Bin bedient

AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi
13.01.2011 | 7 Antworten
hatte bis jetzt das Glück, das das Mittagessen für Anna gestützt wurde!

Heute nun steht ein Zettel dran, das diese Stützung wegfällt! Schließlich sind die Kitakosten um 10€ Monatlich gesenkt worden!

Klar, ich zahle nun 10€ weniger für den Platz, dafür aber 39 fürs Mittagessen!

Tolle Logik-Mußte ich gerade mal los werden!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
achja
das essensgeld und getränkegeld kommt noch dazu also nochmal 100€
katrin0502
katrin0502 | 13.01.2011
6 Antwort
@Amancaya07
wir bekommen wohngeld aber da ich noch keine arbeit hab und nur mein mann arbeitet wird es da nicht mit eingerechnet. Und das JA übernimmt es nicht mehr da mein mann 40€ zuviel verdient
katrin0502
katrin0502 | 13.01.2011
5 Antwort
...
dann ist das essen bei euch ja echt günstig... wir zahlen pro essen 2, 85 und noch mehr frühstücksgeld wegen den getränken... kann man mit rund 3 € pro tag rechnen... und dann noch 100€ für den 14 uhr platz...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 13.01.2011
4 Antwort
@katrin0502
bei Wohngeldzuschuss werden die Kita Gebühren als Ausgabe mit eingerechnet. Also kannste da nochmal überprüfen ob du das nicht tragen muss. Wenn das nicht hilft bzw wenn es schon eigerechnet wurde dann kannste auch bei JA Antrag stellen auf Teilübernahme.
Amancaya07
Amancaya07 | 13.01.2011
3 Antwort
Bei uns ist das kostenlose Vorschuljahr
so einfach mir nichts dir nichts weggefallen. Ist eine Mehrbelastung von 99Euro im Monat. Hoffe ich bekomm auch die Stütze. Mit Essen und den 2 Kitaplätzen müßte ich knapp 270 Euro im Monat nur für Kindergarten ausgeben. Na Klasse! Aber die Logik ist total daneben bei dir. Aber mal ne Frage: Warum zählen die da das essensgeld mit rein? Das gibt es nicht bei uns. Das müssen wir so oder so zahlen und bei 2 Kinder ca.100 Euro im Monat. Die übernehmen nur die reinen Gebühren und da wird als Ausgabe nicht das Essengeld mit eingerechnet.
Amancaya07
Amancaya07 | 13.01.2011
2 Antwort
darüber könnt ich mich immer so aufregen
es heißt doch mal mehr für die kinder gehtan wird, aber davon merkt man nichts im gegen teil man darf drauf zahlen, tolles tun für die kinder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2011
1 Antwort
ja ja
das kenn ich wir haben bisher noch aufstocken harz4 bekommen so nun bekommen wir durch wohngeld und kinderzuschlag 80€ mehr und nun muss ich aber 100€ kitakosten zahlen . so ist das....
katrin0502
katrin0502 | 13.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Schwanger mit dem 3.Kind-Scheidung
11.06.2017 | 14 Antworten
Toleranz
17.08.2012 | 24 Antworten
Mütter mit Kinder unerwünscht?!
13.06.2012 | 16 Antworten
heimliches naschen - reagiere ich über?
21.03.2012 | 19 Antworten
sorry aber ich muss ves mal loswerden
27.01.2012 | 21 Antworten
Kein Mitleid
16.06.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading