heiraten

ivonne89
ivonne89
06.01.2011 | 14 Antworten
hallo also wir wollen eigentlich im sommer heiraten
jetzt meinte mein freundin ob ich im lotto gewonnen hab
weis jemand wie was man so bezahhlt ich muss ja die kids auch um schreiben
was habt ihr so aus gegeben also wir wollen nur standes amt heiraten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
....
also wir haben für unsere standesamtliche hochzeit mit 4 personen und allem drum und dran so ca 8000€ bezahlt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2011
13 Antwort
Kosten für Hochzeit
Unsere Hochzeit auch schon drin. Die Ringe haben ca. 400 Euro zusammen gekostet, aber Ringe sind keine Pflicht. Wir haben in Rheine geheiratet, die Schwester meines Mannes in Bielefeld, dort mussten sie über 100 Euro bezahlen, wieviel genau, weiß ich aber nicht. Ist halt überall anders. Wir haben nur im engen Familienkreis gefeiert und wurden zum Essen eingeladen, da sind uns also keine Kosten entstanden. Zur Trauung hatte ich mir noch eine Bluse und eine schwarze Hose besorgt, Kostenpunkt zusammen auch nichtmal 50 Euro. Macht für uns zusammen ca. 525 Euro.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2011
12 Antwort
..
ja kommt bei uns auch so hin wie bei kathrin_1981... kleid und anzug waren schon knapp 2000€ fotograf mit allen bildern und abzügen am ende 650-700€ essen 3500€ getränke nochma 1800€ hochzeitstorte 150€ übernachtungen der gäste auch nochma rund 3000€ naja und dann DJ mit 250€ und eben diverse extras...tauben fliegen lassen nach der trauung kutsch-fahrt zur gaststätte fahrt von zuhause zum standesamt in nem käfer-cabrio also oldtimer die ganze deko der gaststätte inkl. brautstrauß usw knapp 1000€ feuerwerk in der nacht usw usw wir kommen auch auf gut 11-12tausend euro und da is der polterabend der ne woche vorher war noch nich mit drin...da warens auch 50-60 gäste..jeder hat gegessen und getrunken, raummiete vom vereinshaus, das essen, bierwagen, tische und bänke usw...war auch nich billig.. aber eben ne einmalige unvergessliche sache und ne absolute traumhochzeit
gina87
gina87 | 06.01.2011
11 Antwort
Hi
fürs standesamt selbst muss man ca.100euro hinlegen. was teuer wird sind die extras drumherum. kommt ganz drauf an was du haben willst für deine hochzeit und wie groß ihr feiert. wir haben versucht die kosten so gering wie möglich zu halten, trotzdem wollte ich auf gewisse dinge nicht verzichten, schließlich ist es ein besonderer tag und man heiratet nur einmal im leben. mit brautkleid, brautstrauß, Ringen, mietwagen, raummiete , deko usw. alles zusammen war es mindestens 3000euro. bestimmt mehr.die ganzen kleinigkeiten die man kauft zählt man ja oft nicht, trotzdem kommt da einiges zusammen. wenn man aber nicht so anspruchsvoll ist und essen alles selbst macht und nur im kleinen rahmen feiert, ein sehr schlichtes kleid nimmt, evtl sogar secondhand, kann man schon viel sparen
jgallego
jgallego | 06.01.2011
10 Antwort
Kommt drauf an
Also das kommt drauf an was du dir wünschst. Wir hatten eine traumhochzeit. Kirche und Standesamt. Kleid 800 Euro, Ringe zusammen 1200. Euro. Auto ein Vw Pheton 300 Euro, Fotograf 700 Euro. Mittagessen für 12 Personen 400 Euro, ab Kaffee in restatsnt, mit abendbuffet knappe 5000 Euro. Zusammen waren das knapp 11000 Euro aber ein unvergesslicher Tag all inklusive. Die Fotos für alle Gäste inkl. Fotoalben sind mit drinnen. Muss dazu sagen das wir noch abend einen Polterabend mit 60 Gästen hatten, auch diese haben gegessen und getrunken.
Kathrin_1981
Kathrin_1981 | 06.01.2011
9 Antwort
...
kommt echt drauf an was ihr alles wollt und was der geldbeutel her hält...aber die trauung an sich kostet nich die welt...und wenn man nur die engsten familienangehörigen dabei hat mit denen man danach noch essen geht oder gar zuhause selber was zu essen macht und keine großen weiteren extras in anspruch nimmt is es nich teuer wir haben für alles zusammen sehr sehr viel bezahlt... 650€ so wie bei lucys-mama haben wir ja schon allein nur für den fotografen und die bilder am ende zusammen bezahlt....und das war noch einer der geringsten kostenpunkte
gina87
gina87 | 06.01.2011
8 Antwort
Kommt drauf an
Also das kommt drauf an was du dir wünschst. Wir hatten eine traumhochzeit. Kirche und Standesamt. Kleid 800 Euro, Ringe zusammen 1200. Euro. Auto ein Vw Pheton 300 Euro, Fotograf 700 Euro. Mittagessen für 12 Personen 400 Euro, ab Kaffee in restatsnt, mit abendbuffet knappe 5000 Euro. Zusammen waren das knapp 11000 Euro aber ein unvergesslicher Tag all inklusive. Die Fotos für alle Gäste inkl. Fotoalben sind mit drinnen. Muss dazu sagen das wir noch abend einen Polterabend mit 60 Gästen hatten, auch diese haben gegessen und getrunken.
Kathrin_1981
Kathrin_1981 | 06.01.2011
7 Antwort
kommt drauf an
wir haben Standesamtlich geheiratet mit Feier im Restaurant mit Büffet hatten 40 Leute, ein DJ und haben für alles mit Kleid, Ringe, Brautstrauß, ect. 2800 Euro bezahlt.
Blue83
Blue83 | 06.01.2011
6 Antwort
wir
haben standesamtlich auch um die 80 euro bezhalt.. haben aber nur im engsten familienkreis gefeiert.. omas.opas.. geschwister und natürlich eltern und scheiwgereltern, waren danach noch schön essen..in nem kleinen angemietetem saal.. das hat ungefähr 300 euro gekostet.. und dann sind wir zu meinen schwiegereltern nach hause und da gabs dann nachmittags kaffee, kuchen. LG
LiLmum
LiLmum | 06.01.2011
5 Antwort
...
bei uns kostet die trauung komplett 80 euro ;) zusammen mit kleid, essen, trinken und saal wären wir bei ca 650 euro! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2011
4 Antwort
hallo
fürs standesamt haben wir 50euro fürs stammbuch 30 bezahlt, das wars auch schon. was wollt ihr hinterher machen wieviele leute einladen? wir hatten ja ne riesenfeier. aber wenn wir sonst günstig und lecker essen wollen bestellen wir buffet beim chinesen , kostet hier 10 euro pro person.
kiska86
kiska86 | 06.01.2011
3 Antwort
...
Wir haben samstags standesamtlich geheiratet. Haben für Stammbuch und den Samstagszuschlag zusammen 200€ gezahlt. Da wir die Feier in kleinem Rahmen hielten haben wir für Kleidung, Ringe und Restaurant insgeamt ca. 2000€ gezahlt. Lg Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2011
2 Antwort
Hallo
Ach quatsch, das ist nicht teuer. Die Kinder umschreiben kostet nicht. wir haben für die Anmeldung beim Standesamt mit Stammbuch 90 Euro bezahlt, ohne Stammbuch 60 euro. Wir waren dann mit der Familie essen, das hat nochmal 200 Euro gekostet. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2011
1 Antwort
...
das kommt doch drauf an was ihr wollt...die standesamtliche trauung hat uns 150€ gekostet inkl. stammbuch....fürs umschreiben der namen bezahlt man da nich noch extra...joah das wars eigentlich schon alles andere drum herum wie brautkleid, anzug, fotograf und die feier an sich mit etlichen extras die man ja machen kann, is privates vergüngen...wir haben auch nur standesamtlich geheiratet aber haben eben so gut wie nix ausgelassen an diversen extras, was natürlich ins geld ging..aber ich heirate nur einmal und das soll unvergessen bleiben...hatten auch fast die ganze familie dabei
gina87
gina87 | 06.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Standesamtlich heiraten in weiß?
16.03.2014 | 13 Antworten
heiraten und schwanger was zieh ich an?
22.02.2014 | 13 Antworten
heiraten in der schwangerschaft
24.04.2013 | 8 Antworten
Nach wie langer Verlobungszeit heiraten?
12.04.2013 | 48 Antworten
Mein Freund will mich nicht heiraten
02.09.2012 | 7 Antworten
7 Monat , hochsommer, Heiraten
27.02.2012 | 9 Antworten
kurzfristig heiraten
29.11.2011 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading