Seine eltern machen unsere beziehung kaputt

MuDy
MuDy
18.03.2008 | 10 Antworten
wir sind seit juli verheiratet. das theater fing an, als ich schwanger wurde. Seine eltern sind getrennt lebend, haben jeweils andere partner.
ständig musste ich mir vorwerfen lassen, das kind sei nicht von meinem mann. als wir erzählt haben, dass wir heiraten, war´s ganz vorbei. seine mutter ist aufgestanden und gegangen. wir haben beschlossen alleine auf einer insel zu heiraten. die haben uns nichtmal zur hochzeit gratuliert. der kontakt wurde immer schlechter, wir immer wütender. vier wochen nach unserer hochzeit kam moritz zur welt. ich wollte nicht, dass die ins KH kommen. aber sie kamen .. und dann standen da 5 leute alle um den kleinen rum und betätschelten ihn!ich hätte kotzen können! Mir haben sie nichtmal gratuliert!moritz fing dann bei dem trubel an zu weinen. ich habe ihn ins bettchen gelegt und etwas hin und her geschoben. da kam doch glatt seine mutter und nahm ganz selbtsverständlich mein kind aus dem bett! mein mann sagte, sie solle es hinlegen, von ihr kam nur: nö, wieso denn?! da hats mir gereicht, ich musste so heulen, mitten im aufenthaltsraum. guckt sie mich an und sagt: " na, biste überfordert mit dem kind?! hab ich mir ja schon gedacht". ich war so fertig.
seitdem herrscht krieg, wir bekommen ständig briefe mit vorwürfen. mein mann und ich streiten uns ständig, weil ich möchte, das er mit ihnen redet. aber er stellt auf stur. ich kann nicht mehr. wir gehn jetzt schon zu ner familienberatung, so schlimm ist´s. die machen alles kaputt!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
lass dich doch
nicht deine familie kaputt machen hab sowas auch schon durch sei stark lass sie quatschen macht eures lass sie doch weg ist doch besser für euch. Sie werden es schon dann irgentwann bereuen seh einfach so so ohne diese schlümmen eltern seit ihr besser dran.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2008
2 Antwort
am besten ignoriren
das kennen alle hir das ist leider so ich kenn das auch so sind sie die schwigermütter aber am besten ist es darüber zu lachen damit sie merkt das es lecherlich ist was sie macht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2008
3 Antwort
oh man das tut mir leid für dich las dein man einfach er will nicht und es währe auch besser für dich kein kontagt
mit solchen mänsche diie wollen nihctalso wollt ihr doch auch nihct
mamatraum
mamatraum | 18.03.2008
4 Antwort
******
Ach du scheiße ... das is echt heftig. am besten ihr zieht aus beckum weg. ich wohne z.B. in Ahlen *rüberwink* kann man ja fast hinspucken, aber das wäre echt das beste für euch. Seine Eltern werden es nie verstehen das DU und der Kleine jetzt das wichtigste in seinem Leben seid. Sie können ihn nicht loslassen. Versuchs mal mit ihm darüber zu reden, ob ihr nicht die Stadt wechseln solltet. Jetzt nicht vielleicht Ahlen *hehe* aber auf jeden Fall weg ...
Jaycee
Jaycee | 18.03.2008
5 Antwort
bei mir und meinem mann ist es nicht ganz so heftig
aber seine Mutter redet uns auch ziemlich oft rein, weil sie alles besser wißen will und wo wir gesagt haben das wir heiraten ist so bockig gewesen und hat sich nicht gefreut und meinem mann sein bruder redet kein einziges wort mit mir und seit der hochzeit ist er auch noch sauer auf mein mann..ich hab das gefühl keiner kann michda so wirklich leiden und wir besuchen sie auch nur dann wenn es wirklich sein muß!
Mutti20
Mutti20 | 18.03.2008
6 Antwort
......................
krass hätte den kontakt ab gebrochen und ihnen das auch klipp und klar gesagt, die sind ja ne nummer zu krass.
chelseasmutti
chelseasmutti | 18.03.2008
7 Antwort
Lass das bloß nicht zu
dass Eure Beziehung kaputt gemacht wird. Was ist das denn für eine Geschichte. Das ist ja fast nicht zu glauben, was die Schwiegermutter da so abzieht. Und auch wenns blöd ist, aber vielleicht hat Dein Mann recht, dass er kein klärendes Gespräch mit seinen Eltern will. Das ist es coh nicht wert, dass ihr beiden Euch noch streitet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2008
8 Antwort
Deinem Mann.....
sollte klar sein, dass er Dich in diesem fall noch zusätzlich belastet mit seiner sturheit, die hier absolut nicht angebracht ist. es ist immerhin möglich, briefe nicht entgegenzunehmen und eine polizeiliche verfügung anzuordnen, falls nichts mehr geht. aber sich so das leben kaputtmachen zu lassen, hat auch etwas mit feigheit von deinem Mann zu tun. Sorry, sehr ehrlich, aber du tust mir leid, wenn ich lese, dass du mit deinem frischen Winzling im Krankenhaus schon so geärgert wirst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2008
9 Antwort
Dein Mann macht das glaube ich richtig
ignoriere sie, reden bringt bei solchen komischen Leuten nichts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2008
10 Antwort
.....
Hi! Also das ist ja echt schrecklich.. Aber soweit ich verstanden habe, habt ihr den Kontakt abgebrochen und die belästigen euch mit Briefen oder?! Ich würde die dann einfach sammeln und ungeöffnet zurückschicken, kostet zwar ein bisschen Porto aber vielleicht kapieren sie es dann.. Dass dein Mann nicht mit seiner Mutter reden möchte kann ich auch irgendwo verstehen wahrscheinlich hat er auch keine Lust auf den Streit und die Vorwürfe. Bleibt es denn bei den Briefen oder werdet ihr noch auf andere Weise belästigt? /Besuche, Telefon oder so) Moritz ist übrigens ein echt süßer Name. :) LG Yaisha
Yaisha
Yaisha | 18.03.2008

ERFAHRE MEHR:

Kann Baby Beziehung retten?
18.04.2016 | 19 Antworten
streit mi den eltern wer kennt das auch
24.06.2013 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading