Habe ein kleines problem weiß nicht weiter

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.08.2010 | 13 Antworten
Also meine schwiegermutter meint das ich meinem sohn (21monate) tagsüber die pampers ausziehen soll damit er lernt auf die toilette zu gehn. Ich hab ihn schon öfters auf die toilette gesetzt aber er hat nicht direkt etwas gemacht so und wo ich ihn halt dann wieder die pampers angezogen habe hat er die voll gemacht. was meint ihr den? ist das noch ein wenig zu früh oder sollte ich damit anfangen? wäre euch sehr dankbar. glg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
--------
ist noch zu früh warte ein bissl, frag ihn immer mal wieder und setz ihn zb mal jedesmal vor dem BAden oder jeden Abend vorm Waschen drauf, damit er sich an den Topf gewöhnt MEin sohn ist mit 34 Mon trocken gewesen. Er kam irgendwann von ganz alleine und wollte aufs Klo gehen. Er trägt nur noch Nachts pampers
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 23.08.2010
2 Antwort
Höre nicht darauf
früher war es so...ich nenne es Drill Du brauchst gar nichts machen...wenn ein Kind soweit ist wird es von alleine trocken...das ist meist zwischen 2 und 3 Jahren der Fall...aber auch 3, 5 Jahre ist keine Seltenheit und normal Mein Großer war mit knapp 3 trocken...ohne Training oder sonst was...ganz alleine...und vor allem zuverlässig...weil er soweit war...er ist direkt aufs Klo...Töpfchen brauchten wir nicht Lasse deinem Zwerg die Zeit die er braucht :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 23.08.2010
3 Antwort
Deine
Schwiegermutter hat nichts zu machen was Du nicht willst und schon gar nicht in Deine Erziehung einzugreifen. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
4 Antwort
ich denke,
du kannst ihn langsam an die toilette oder den topf gewöhnen, am besten zu festen zeiten ;o) dann gewöhnt er sich dran
Susi0911
Susi0911 | 23.08.2010
5 Antwort
....
ach, da hat er noch zeit...kommt von ganz allein.... es gibt keine altergrenze, wo eine pampi weg sein muss.... lass dich nicht unter druck setzten und deinen kleinen , erst recht nicht... liebe grüsse
reggaejessy
reggaejessy | 23.08.2010
6 Antwort
...
Wenn ich schon höre " meine Schwiegermutter hat gesagt" dann.... Dann wäre mein Sohn jetzt ein anderer.
MilanLee2009
MilanLee2009 | 23.08.2010
7 Antwort
das
ich ist nicht das einzigste problem was wir haben..... da kommt noch viel mehr, sie weiß halt alles besser weil sie ja vier kinder großgezogen hat...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
8 Antwort
Wird wohl noch zu früh sein.
Meine Große hat vor Weihnachten letztes Jahr auf einmal angefangen, sie möchte auf den Topf. So, dann hats nen Topf gegeben und jetzt üben wir halt immer so nebenbei. Sandra verlangt mal mehr und dann mal wieder weniger oft nach ihrem Haferl. Aber wenn, dann haut das schon ganz gut hin. Würd auch immer wieder mal fragen, ob er will; aber nix übertreiben. Irgendwann kommt das von allein.
TiVo
TiVo | 23.08.2010
9 Antwort
ist einfach noch zu früh
wenn er es noch nicht weill dann lass es, es hat doch auch noch zeit. wir sind doch nicht mehr im mittelalter wo ein kind mit nem jahr bitte schön trocken sein muss. das musst ausserdem DU entscheiden und nicht deine schwiegermutter. ich bekomm immer die kriese wenn ich sowas lese, sorry.
Cathy01
Cathy01 | 23.08.2010
10 Antwort
@MilanLee2009
genau das hab ich auch grad geschrieben. ;-)
Cathy01
Cathy01 | 23.08.2010
11 Antwort
hmm
zwingen bringt gar nix.. Meine Maus ist jetzt 22 MOnate und seit 2 tagen richtig sauber ohne Maleur.. Seit 2 monaten trocken mit ein paae patzern und jetzt läuft sie ohne windel und wenn sie muss schreit sie mal eben kurz durchs ganze dorf mama ich wisi und auf gehts aufs klo auch unterwegs klappts super denn mausi kann ja überall.. Aber ich glaube mit "zwang" wäre nix gegangen... LG
131008
131008 | 23.08.2010
12 Antwort
@dilara106
dann lass die gute halt reden. nick einfach brav und denk dir deinen teil. erziehen tust du dein kind noch immer selbst. 4 kinder groß gezogen zu haben beudetet nicht auch bei 4 kindern alles richtig gemacht zu haben. und zeiten ändern sich.
Cathy01
Cathy01 | 23.08.2010
13 Antwort
also ich habe bei den twins mit ca 1,5 angefangen aber es ging fast alles daneben
es dauert bis sie begreifen das was nun nass in der hose grad is das das wonders also in topf gehört.stelle doch den topf mal in die nähe und schau was dann passiert.wird er interessant dann lass ihn stehn und probier.is er nicht interessant wirds noch ein wenig zu früh sein.lass dir nicht so viel von deiner schwiemu reinreden.meine schwiemu fing damals an da waren meine zwillinge grad 3 monate ob ich schon töpfe gekauft habe.hm als ich sie verdutzt asnschaute und sagte das es dafür aber noch reichlich zeit ist sagte sie NEIN DIE KINDER MÜSSEN MIT & MONATEN SCHON AUF DEM TOPF sobald sie sitzen können.ich hab mich an kopf gegriffen und sagte zu ihr das die siebziger vorbei seien das macht man nicht so.es gab noch viele dinge was sie für falsch hielt und nur ihrs is richtig aber ich habe sie zurecht gewiesen sie solle das lassen sich einzumischen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Wie sind Chancen bei KS in der 34.SSW?
15.11.2012 | 15 Antworten
kleines Problem mit eingerissener Haut
07.02.2012 | 2 Antworten
Wer hat Lust auf ein kleines Spiel?
12.07.2010 | 31 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading