⎯ Wir lieben Familie ⎯

Bin neugierig

grundauer
grundauer
28.07.2010 | 10 Antworten
wie verhalten sich die Paten gegenüber euren Kindern..Z.B: unternehmen die was mit ihnen..usw ..
einfach mal interesse halber frag ich
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
die
Patin meiner Tochter hat sich seit 2003 nicht mehr blicken lassen bzw was von sich hören lassen. . Muß dazu auch sagen, daß ich Sie nächstes Jahr auch nicht zur Kommunion einlade. Die Patin meines Sohnes dagegen kümmert sich sehr wohl. Sie unternehmen auch was und es wird auch regelmäßig telefoniert. LG
wassermann73
wassermann73 | 28.07.2010
2 Antwort
Patentanten
Da beide Patentanten weit ist mit Unternehmungen mit unserem Sohn weniger angesagt .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2010
3 Antwort
also
die paten meiner 2, 5 jährigen tochter kommen regelmäßig vorbei und besuchen sie und spielen mit ihr. unternehmen tun sie nicht so viel mit ihr.sie kommen eher viel zu uns
Desiree1981
Desiree1981 | 28.07.2010
4 Antwort
hi
mein sohn hat drei patinnen und die sind von anfang an immer vorbei gekommen, haben ihn abgeholt ausflüge gemacht, er hat dort übernachtet, sämtliche wichtige ereignisse sind sie immer da, weihnachten und ostern wird immer an einem tag zusammen gefeiert und in der ersten ferienwoche war er mit der einen patin und ihrem mann in urlaub .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2010
5 Antwort
Also das
der Patenonkel was mit ihr unternimmt will ich gar nicht! Und die Patentante ist meine Schwester! Die ist sowieso für die Kleine da! Diese Patensahce ist doch eh pro forma und hat keine wirkliche Bedeutung. Was unternehmen und für das Kind da sein kann jeder andere auch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2010
6 Antwort
hallo
ich bin patentante der kleine wird im oktober 3 allso ich mach das so der kleine ist viel bei mir ich unternehme sehr viel mit ihm er hat sogar sein zimmer bei mir und alles was dazu gehört es geben viele paten die kümmern sich gar nicht nur geburtstag weihnachten usw bringen das geschenk und gut ist find sowas schade
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2010
7 Antwort
freund der familie zeigt kindern andere lebensentwürfe
hallo, da wir nicht religiös gebunden sind, haben wir keinen Paten in dem Sinne, aber doch einen lieben Freund der Familie, der fast wöchentlich etwas mit uns eltern und den kindern gemeinsam unternimmt. da er mit einem mann zusammen lebt, den auch die kinder kennen, lernen sie die etwas anderen lebensentwürfe dieser welt als ganz natürlich kennen. sie schätzen ihn als spielpartner und geschichtenerzähler, der auf dem spielplatz mittobt oder mal abends auf die kindern aufpast, wenn die großen bei der elternversammlung sind. er beantwortet auch ganz geduldig und ganz selbstverständlich die fragen, ob er denn auch mal kinder haben wird und überlegt mit dem großen zusammen, wo ein paar mit zwei männern die kindern überhaupt her bekommen könnte . statt einer religiösen erziehung, die im traditionellen patensystem ja im vordergrund steht, ist bei uns eher die "weltliche vielfalt" durch unseren freund für die kinder greifbar. Zu Festen ist er natürlich auch immer dabei! VLG
sommergarten
sommergarten | 28.07.2010
8 Antwort
...
Meine mittlerste Schwester ist Patentante von meiner Grossen und sie kümmert sich eher selten um sie.
JACQUI85
JACQUI85 | 28.07.2010
9 Antwort
@sommergarten
das find echt super, wirklich, was besseres hätte euch doch da gar nicht passieren können. bei uns sind die drei patinnen auch nicht wegen dem glauben paten geworden, sondern ich wollte das mein sohn jemanden außerhalb der familie hat dem er sich immer anvertrauen kann und der immer für einen da ist, und genau das sind die patinnen bei uns auch. auch wenn es meine freundinnen sind, so heißt seid der geburt deinen patinnen kommen oder heute ist patentag so das er weiß es dreht sich um ihn und nicht um uns
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2010
10 Antwort
...
wir bekommen weihnachten, ostern, geburtstag . was von den Paten . ich erwarte auch keine geschenke . weil die Patentante vom großen selbst ein kind hatte-seit märz nun das 2. schenken wir den Kindern auch . treffen uns auch mal zwischendurch.
gismo88
gismo88 | 28.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Ist mein Kind nur so Neugierig?
02.04.2015 | 15 Antworten
bin mal neugierig!
16.12.2011 | 17 Antworten
Neugierig bin
28.09.2010 | 9 Antworten
nu bin ich aber mal neugierig
16.09.2008 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x