verwöhntes Görr

Knutschmaus88
Knutschmaus88
27.06.2010 | 20 Antworten
Hallo,

ich bin tierisch genervt. Ich erkläre mal kurz. Mein freund hat 3 Brüder und eine Schwester (die jüngste). Alle Brüder sind früh von zuhause ausgezogen um alleine zu wohnen und Geld zu verdienen, weil mein Schweigermutter halt nicht soo viel hatte. Alles schön und gut. Sie kann wirklich sehr sehr stolz auf ihre Jungs sein. Auch meiner, ist total toll :)

Nun wohnt nur noch seine "kleine" Schwester zuhause (fast 18). Und die Jungs stecken ihr alles in Arsch, obs Geld ist wenn sie fragt oder n IPhone. Vor allem meiner tut immer alles für sie, weil er der Meinung ist, sie soll es besser haben als er damals.

Auch seine Mutter bekommt immer alles. Waschmaschine kaputt, die jungs holen ihr ne neue .. es ist wirklich alles ok für mich, teilweise find ich es ja sogar große Klasse, wie sie alle ihre Mutter unterstützen.

Nun mein Problem. Die Schwester geht ab und an feiern und ruft dann nachts an und fragt ob Alex (mein langjähriger Fruend) sie abholen kann. Ohne zu fragen wieso, warum..er fährt immer sofort los. Ok, manchmal finde ich es nicht so schlimm. ABER WENN sie in Elmshorn feiern geht (ca. ne stunde mit dem auto entfernt) dann hat sie sich doch vorher zu überlegen wie sie da weg kommt. NEIN sie ruft an. NACHTS.
Ok, kann MAL passieren. Aber heute nacht hat sie wieder angerufen. Reichte ja nicht, das wir ihr mal wieder geld gegeben haben und sie zur party gefahren haben, welche nur 5 Straßen von ihr entfernt ist (wir waren eh in der Nähe)..--.nein sie ruft tatsächlcih heute nacht wieder an. Sie ist fast volljährig, da ist man doch in der Lage um 1 uhr nachts die paar straßen zu fuss zu gehen :( Oder= Jedes mal streite ich mich mit Alex, wenn sowas vor kommt, weil ich finde, dass er das lassen soll. Wäre sie ein liebes Mädchen, wäre es was anderes, aber sie weiß ganz genau, dass ihre brüder nciht nein sagen können. Sie ist auch total undankbar.
Sie ist auch die einzige von den Kindern, die jetzt nach der Schule nichts beruflich machen. Warum wohl?Weil sie immer alles bekommen hat. Nicht so wie die Jungs. Sie ist einfach faul. Ah mich nervt das so. Vor allem, dass alex und ich uns immer streiten. Er sagt immer nur .. es ist meine schwester.

Was meint ihr? Sehe ich es zu eng?



















Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
@gina87
hört sich gut an. ich werd das jetzt auch mal sacken lassen und vielleicht mal n wörtchen mit ihm reden. Ansonsten spätestens, wenn mir das mal wieder zuviel wird. Einen schönen sonnigen Tag wünsch ich allen. und danke für die Antworten
Knutschmaus88
Knutschmaus88 | 27.06.2010
19 Antwort
@Knutschmaus88
ich hab meinem mann dahingehend auch ma ne ansage gemacht..war zwar bißchen anders aber ähnlich seine eltern wohnen einen neubaublock gegenüber..er arbeitet mit seinem vater zusammen und das auch öfter von zuhause aus...ergo hat der pc immer zu funktionieren...aber wenn da ma was mit is, springt er gleich, auch wenns noch nen tag warten könnte...und ich saß dann da mit kind allein zuhause, berge von wäsche und haushalt etc..habs dann auch nich mehr eingesehen alles allein zu machen..für die war immer zeit, aber wehe ich wollt ma was...klar ansage, seitdem nur noch, wenn wirklich holland in not is und meist holt er sich die technik dann rüber nach hause und macht es von uns zuhause aus wieder heile...lieber so als stundenland weg zu sein und ich darf haushalt kind machen und nebenbei zusehen das abendessen fertig zu kriegen...ich geh ja auch n ganzen tag arbeiten und will irgendwann ma feierabend haben...
gina87
gina87 | 27.06.2010
18 Antwort
@gina87
da hast du wohl recht. Ich sag ja, sonst ignorier ich das..aber manchmal... :) kennt ihr ja bestimmt. Manchmal steigert man sich dann da so rien. Ich werde das mal so hinnehmen und mich niht mehr streiten und wenn unsere kleine da ist und sie nachts anruft, dann schnapp ich mir mal den hörer :)
Knutschmaus88
Knutschmaus88 | 27.06.2010
17 Antwort
...
naja solanger er sich von ihr noch ausnutzen lässt und den dummen spielt is es leider so...spätestens wenn euer kind da is, würd ich ihm aber ne ansage machen das es so defintiv nich weitergehen kann...MAL is ja okay..aber nich regelm. und ohne vorankündigung...kleines kind zuhause hast familie und wirst dann von der ausm schlaf gerissen, den de eh nich viel hast mit baby und musst dann nochma los usw...nee sorry..da wär bei mir schluss mit der gutmütigkeit
gina87
gina87 | 27.06.2010
16 Antwort
@gina87
ja das stimmt schon alles... Und sie hat freundinnen mit denen sie gehen kann abends/nachts. Aber sie ist zu faul. Klar kann alex sie abholen, wenns mal zu spät geworden ist, der bus nicht merh fährt etc. aber nicht IMMER und das nur weil sie faul ist. Das hat was mit erziehung zutun. Sie muss es mal lernen. Und auflaufen lassen geht nicht, weil alex sie immer abholt, egal was ich sage :(
Knutschmaus88
Knutschmaus88 | 27.06.2010
15 Antwort
...
solange es immernoch genug dumme gibt, die es machen und sich ausnutzen lassen brauch man sich im prinzip nich drüber aufregen...sag deinem freund die meinung darüber...hilfe is ja gut und schön aber nich wenns nich ma nen danke gibt dafür... und es stimmt...unter 18 hat sie um mitternacht nichts mehr auf der straße zu suchen..aber selbst wenn die polizei sie nach hause bringen würde, würde ihr ja warscheinlich eh nix passieren und alles wär wie gehabt...
gina87
gina87 | 27.06.2010
14 Antwort
wenn
se no it mal 18 is, hat se nach Mitternacht eh nix auf der Straße zu suchen... Sie kann sich ja von den Bullen erwischen lassen, die fahren sie dann heim, machen wir auch ab und an so... Und sonst.. Ach keine Ahnung ich finde das um ehrlich zu sein gar nicht sooo schlimm... Wenn dein Freund das macht, braucht es dich doch gar nicht zu interessiern...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010
13 Antwort
...
scheiß freunde würd ich sagen...zu meiner partyzeit, war es selbstverständlich immer zusammen nach hause zu gehen..oft hab ich bei ner freundin übernachtet oder diese bei mir, eben damit keiner von uns allein laufen muss...oder MAL haben uns unsere eltern abgeholt die sich dann abwechselten, was ich im jahr an einer hand abzählen konnte... familienmensch is ja gut und schön aber muss es nich übertreiben..wie soll das mädel lernen ma allein klarzukommen???soll man sie mit 30 auch noch von überall abholen???vorallem wenn sie so undankbar is? die würd ich dermaßén auflaufen lassen das kannste glauben..da müssen dann aber alle mitspielen...
gina87
gina87 | 27.06.2010
12 Antwort
...
sowas muss aufhören...meine schwester is zwar nich ganz so extrem gewesen aber dachte auch alles is selbstverständlich, ..teilweise heute noch...das stinkt mir auch, halt mich aber raus, weils mich nich mehr betrifft da ich damit nichts zu tun habe..madame kriegt rund 600€ an lehrgeld monatlich...die 350€ warmmiete für ihr zimmer in dem sie zur untermiete wohnt, zahlen meine eltern..150€ hätten auch gereicht meiner meinung nach...freitags kommt sie immer nach hause, aber statt mitm zug direkt hier herzufahren, fährt sie nur bis zur anderen stadt wo man sie dann abholen muss weil umsteigen und aufn zug nach hier warten is ja doof...machen auch immer meine eltern...auto meiner mutter wird sich am we genommen, glaub ma nich das die den ma tankt wenn sie weg war... ich mach für sie gar nix mehr..hol sie nirgens ab nüscht...das weiß sie auch und fragt nich mehr..schon damals nich mehr nachts allein rumlaufen..hat sie keine freunde??geht sie allein auf party?
gina87
gina87 | 27.06.2010
11 Antwort
@Binenova
Ja da habt ihr alle recht. Er ist ein familienmensch und da bin ich auch sehr stolz drauf, vor allem, weil wir selbst ein baby erwarten. Und ich sehe es auch ein, dass sie ihr das leben einfacher machen wollen. Aber sie ist so undankbar :( Und sie arbeitet nicht, weil sie sich keinen ausbildungsplatz gesucht hat. Sie will jetzt erstmal n bisschen frei machen. Und sie hat schon einen Freund. Der ist auch schon 21. Nur hat der kein Auto. Meistens nehme ich es auch schon hin. Denn streiten bringt wirklich nichts. aber heute nacht, war er mir zuviel. Manchmal fährt sie nachts durch die ganze stadt von party zu party und heute nacht, hatte sie keine lust 10 min. zufuss nachhause zugehen. Samt einer fruendin, die neben ihr wohnt :(
Knutschmaus88
Knutschmaus88 | 27.06.2010
10 Antwort
@ knutschmaus88
einen ihrer anderen brüder angerufen. und wenn die auch nein gesagt hätten, auf beleidigt gemacht und gelaufen. 2 tage funkstille, es sei denn irgendetwas ist so toll, das sie es haben muss.
Kleebusch
Kleebusch | 27.06.2010
9 Antwort
@Passwort
tut mir leid, ich wollte nicht den Eindruck erwecken, dass ich es grundsätzlich doof finde. Die Brüder machen auch alles für einander. ich find das echt toll. Aber die kleine sagt nicht mal danke. Sie macht das, nicht weil sie angst hat oder nicht weg kommt, SONDERN weil sie Faul ist. Sie ist einfach total arrogant und unerzogen. Auch nich timmer stört es mcih so extrem. Halt nur dann, wenn es so unnötige dinge sind. Oder sachen, die sie hätte vorher absprechen können. Was hätte sie denn gemacht, wenn alex chon was getrunken hätte etc?
Knutschmaus88
Knutschmaus88 | 27.06.2010
8 Antwort
Naja also
ich finde das auch nicht in Ordnung dass sie das so ausnützt. Ich denke aber du kannst deinem Freund kein Vorwurf machen, denn sie ist wohl das Nesthäkchen und die einzige Schwester. Ich denke es liegt in der Natur von einem Bruder sie beschützen zu wollen und alles für sie zu tun. Nun ist es halt so, dass sie das wohl weiß und es eben wie ich oben schon geschrieben hab voll ausnützt. Ich hätte damit wohl auch ein Problem, aber ich denke du hast nur zwei Möglichkeiten, entweder immer wieder zu streiten, oder es hinzunehmen. Sie wird schließlich bald 18 und hat dann auch ein Führerschein und wenn sie dann noch einen festen Freund hat dann legt sich das bestimmt. Geht sie studieren oder warum muss sie nicht arbeiten? Denn wenn sie gar nichts macht dann ist das auf jeden Fall nicht in Ordnung ihr immer Geld zuzustecken. Ist halt nicht sinnvoll weil sie dann nicht lernt selbständig zu werden und zu erkennen dass das Leben teuer ist und man nicht alles haben kann was man will...
Binenova
Binenova | 27.06.2010
7 Antwort
sieh es mal von seiner seite.
er musste sich alles erarbeien, hatte nie viel, wie es scheint. und nun möchte er hal das sie es besser hat. klar ein bissi tut siedas ausnutzen, aber dafür ist sie auch noch recht jung. nur weil sie jetzt 18 ist, muss das nicht heißen das sie alles weiß und das richtige tut. ich hab meiner schwester auch nie was abschlagen können wars nun geld, oder ne notlüge wegen feiern. habe sie sogar bei mir wohnen lassen. er scheint ein familien mensch zu sein, und da kannst du als "außenstehender" nicht viel tun. irgendwann, wenn sie mal richtig mist gebaut hat könnte es sein, das er sich mal nen kopf macht, aber darauf würd ich nicht warten. bei mir hats erst klick gemacht, als ich meinen sohn erwartet hab.
Kleebusch
Kleebusch | 27.06.2010
6 Antwort
...
naja deine überschrift spricht die wahrheit. kenne das aber von dem bruder von meinen ex der hatte später kein auto mehr und hat dann immer mami angerufen das sie ihn abholt sie sagte nur er ist drauf angewiesen ist nicht um die ecke da kam bloss von mir der text wieso über die strasse fährt der bus. ich musste auch früher mit den bus fahren hab ich gesagt und der vater von meinen ex sagte nur ja endlich mal jemand der auf meiner seite ist. mein damaligen hat sie auch nicht abgeholt.
Petra1977
Petra1977 | 27.06.2010
5 Antwort
Görr- Prinzessin auf der Erbse
Hallo erstmal, also ich sehe das genau so wie du, das Madel wird zur unselbstständigkeit erzogen, dann muss man sich nicht wundern das Sie keine Arbeit/Lehre nach der Schule anfangen will. Loggisch wenn Sie immer und alles bekommt und ihren Willen durchsetzten kann. Ist Traurig das niemand der anderen versteht das die kleine Schwester später im Leben probleme nie alleine regeln kann, sondern sich immer auf ihre Brüder/Familie verläßt. Echt Arm.
koelnerin78
koelnerin78 | 27.06.2010
4 Antwort
Hmm
Mich würde das wahrscheinlich auch ankotzen, aber sie ist nicht schuld. Schuld sind die, die ihr alles in den Arsch stecken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010
3 Antwort
hi
also ich hab 2 jüngere brüder der eine ist nur 2, 5 jahre jünger aber der andere ist 9 jahre jünger und erst 16. für die mache ich auch alles, wenn sie piepen dann spring ich sind halt meine brüder, aber andersrum ist es genauso egal was ist sie sind da oder ich bin da. und ich denke in einer normalen familie ist es halt normal das der eine den anderen unterstützt und so ist es bei unseren eltern auch. wenn die hilfe brauchen kommen wir und wenn wir hilfe brauchen kommen sie. lg
Fynnja
Fynnja | 27.06.2010
2 Antwort
so wie du schreibst
ist sie schon ziemlich verwöhnt, ich kann dich da gut verstehen das Dich das nervt!!! Aber mit dem nachts nach Hause laufen ist so ne Sache alleine als Mädel, vielleicht hilft da ein klärendes Gespräch wo alle Geschwister und die Mutter mal an einem Tisch sitzen und tacheles reden!
aykamaus
aykamaus | 27.06.2010
1 Antwort
ich hoffe das meine Jungs
das später für ihre kleine Schwester auch machen !! ich möchte auch nicht das meine Motte nachts durch die Strassen streift, da soll sie lieber anrufen und wir holen sie ab...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading