es deprimiert mich

mamarapunzel
mamarapunzel
20.06.2010 | 21 Antworten
es deprimiert mich, immer wieder zu lesen, was andere babies alles schon können, obwohl sie auch noch jünger sind als mein kind.

mein kleiner ist fast 11 monate. er krabbelt nicht, robbt aber fleißig. er sitzt nicht, steht nicht, läuft nicht, schläft nicht durch ..

ich weiß, jedes kind hat sein eigenes tempo. und mein kleiner kann schon sachen, die andere nicht können. und trotzdem ist es schwer, dass mein kleiner wohl bei vielen dingen eine weile länger braucht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
@Corie
so ein schwachsinn. die erzählen bloß nicht, was alles noch nicht so gut läuft. warum denken so viele, immer besser als andere sein zu müssen???
mamarapunzel
mamarapunzel | 21.06.2010
20 Antwort
ach gott...
ich war vorgestern mit Kolleginnen beim essen, und ich meinte, ob die wohl auch Probleme mit ihren Kindern hatten, dass sie nicht alleine einschlafen, sondern nur wenn man sie trägt oder tätschelt...Tja, was kam zur Antwort!!!????? die alle legen ihre Kinder wohl einfach ins Bett und schwups, schon schlafen die ganz alleine ein, und auch ncoh die ganze Nacht durch :-( kam mir voll blöd vor! :-(
Corie
Corie | 21.06.2010
19 Antwort
wer wie was
das ist doch hier oft so. ich hab zB vorhin gefragt, was ich mit meinem kleinen machen soll, wenn er über die stränge schläft....siehe da: scheinbar haben alle anderen nur brave kinder zu hause. mal hab ich gefragt was ich tun kann, damit ich mein kind vom elternbett in sein eigenes bett bekomme. ich war beinahe schockiert, wie ich hier "angefeindet" wurde und an den pranger gestellt wurde. dabei hatte mein problem viele ursachen scheinbar sind die meisten hier perfekt und perfekt eltern haben offensichtlich dann auch perfekte babys!!!
burzelchen
burzelchen | 20.06.2010
18 Antwort
@hoi9
genau, solche "hilfreichen" kommentare liest man öfter...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
17 Antwort
-
Mache dir keine Gedanken mein Sohn konnte erst mit 11 mt stehen und er lief erst mit 18 mt als ich hier mal nachgefragt haben wegen dem laufen sagte mir eine Mutter sie könne mir nicht helfen ihre Tochter lief schon mit 7 mt..pahh wers glaubt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
16 Antwort
Ich kenne das
und verstehe dich. :-) Meine Maus ist fast 11 Monate alt. Robben tut sie, aber sooooooooooo selten, weil liegen einfach cooler ist. ;-) Sitzen... na ja, wenn ich sie hinsetze alles super. Selber erst einmal. Kein hochziehen, gehen, krabbeln. Ach essen... Auch so ein Ding!!! Bloß keine stückigen Kartoffeln - sie tut als könne sie die nicht kauen. Kein Brot - nur Brei. Durchschlafen, okay, das schon. Seit sie 7 Woche alt ist von 20 Uhr bis mindestens 8. Ich war am Donnerstag bei der U6 und habe betont, dass sie die Faulheits-Gene nicht von mir hat. :-) Er meinte, er würde das nicht faul, sondern gemütlich nennen. ;-) Dafür kommtne die Dinge dann oft gaaaanz schnell. Und selbst wenn nicht auch egal. Der Sohn einer Freundin ist jetzt 20 Monate alt und hat erst vor 2 Wochen begonnen zu laufen! DIe hatte eben lange keinen STress. :-) Unsere beiden Zwerge schaffen das auch noch!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
15 Antwort
achja
vielleicht ist deiner auch von der sorte "ich mach´s erst wenn ich weiß dass ich es kann"?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
14 Antwort
@Nicolino
mütter lügen? das muss mir doch mal einer sagen. an sowas hab ich echt noch nie hier gedacht. danke, du rettest meinen abend.
mamarapunzel
mamarapunzel | 20.06.2010
13 Antwort
Nachtrag
manche Kinder krabbeln gar nicht...mein Großer ist nie gekrabbelt...er ging sofort zum Stehen/Laufen über :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 20.06.2010
12 Antwort
...
unsere tochter konnte mit 1 jahr GAR NICHTS außer sitzen . na gut, sie hat sich ab und zu aufm hintern rückwärts durch die gegend geschoben. gedreht hat sie sich erst mit 7, 5 monaten. dann hat sie mit knapp 14 monaten voll den flash gekriegt und lag überhaupt nicht mehr still: rollen, hinsetzen, auf die knie hochsitzen und von vorne. ich musste sie oft zum einschlafen "festsetzen" damit sie zur ruhe kam. frei gelaufen ist sie mit 18, 5 monaten. jetzt ist sie gut 2 jahre alt und fetzt herum, klettert, balanciert... zum glück hat uns unser kinderarzt mit 1 jahr NICHT zur krankengymnastik geschickt *g*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
11 Antwort
hast du schon mal deine ärzte gefragt
ob noch alles i.o. ist??ob es kinder gibt die trotzdem voll normal noch in der entwicklung liegen die so sind wie dein kind??kenne mich da nicht aus was die kinder bis zu einen bestimmten alter können müssen oder so.nur mal kurz zum vergleich:meine zwillinge sind mit 6 monaten schon gegrabbelt standen mit 9 und noel konnte schon mit 13 monaten alleine laugfen und liam erst mit 16.und der kleine grabbelt jetzt seit drei tagen und wird schon neun monate.mal nur so zum unterschied.der kleine sagt seit dem er 7 monate is gezielt mama er ruft direkt und die twins konnten erst das mit 12 monaten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
10 Antwort
@Nicolino
Mütter die besten Lügnerinen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
9 Antwort
Lach
Weißt ganz ehrlich, ich glaube hier meist nur die Hälfte was ich hier lese, denn vergesse nie das Mütter die besten Lügnerinen sind! Wenn es darum geht was ich hier so lese, ist mein Sohn dumm und sogar verhaltensgestört, lach! Laß Dich nicht verunsichern, denn jedes Kind ist anders!
Nicolino
Nicolino | 20.06.2010
8 Antwort
halt die ohren steif
meine ist auch nie gekrabbelt, gerobt, gestanden oder sonst was. mit 13monaten zog sie sich am sofa hoch und lief in ihr zimmer.seit dem läuft alles in schnell vormat bei uns.. ich mein jedes kind ist anders und hällt sich nun mal nicht an die lehrbücher.wär ja auch schlimm, dann bräuchten wir auch keine ärzte mehr oder sonst was.dann könnten wir einfach nachlesen, aha er quengelt bischen also kommt ein zahn und wir brauchen dies und das um die schmerzen zu beseitigen.und viele wären wieder arbeitslos.
Lana86
Lana86 | 20.06.2010
7 Antwort
Umgieb dich einfach nicht mit solchen leuten....
Das mach ich auch nicht und mir ist es auch echt wurscht was andere können oder nicht. Franzi konnte mit 12 mon. laufen..Lotte mit 15... alle drei kinder haben mit sechs mon. zähnchen gehabt. Lucie ist fast 10 mon. und hat noch keinen einzigen, sie krabbelt und robbt auch nicht.... Geschwister sind auch in ihrer entw. sehr unterschiedlich. Von daher brauch mir eh keiner was erzählen ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
6 Antwort
...
ach, dein sonnenschein ist ein einzigartiges individuum. freu dich über das, was er macht, kann und tut. vergiss, was er noch nicht kann. das kommt noch .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
5 Antwort
Mache dir nicht so viele Gedanken
sei froh das du ein gesundes Kind hast :-) Sehe zu das dein Kind den nötigen Raum dafür bekommt um all das zu lernen denn wenn du das für ihn tust braucht er ja selbst sich keine Mühe zu geben Das einzige was du aushalten mußt ist Dauergequengel...sie sind meist gefrustet ja sogar wütend...aber daraus entsteht der Ehrgeiz es zu lernen :-) Keine Sorge dein Schatz wird es alles lernen...der eine früher der andere später LG
Maxi2506
Maxi2506 | 20.06.2010
4 Antwort
Das kenne ich
geht mir nicht anders, meine Maus ist auch erst mit knapp über 1 Jahr gekrabbelt, jetzt ist sie schon 17, 5 Monate und läuft noch nicht alleine. Dafür spricht sie wiederum seeehr viel und redet oder versucht alles nach zusprechen. Trotzdem ist das ein komisches Gefühl, obwohl ich mir sage irgendwann wird sie schon merken das man mit laufen schneller ist. LG
haesel25
haesel25 | 20.06.2010
3 Antwort
oh mein sohn hat erst mit 12 mon
das erste mla richtig gekrabbelt bei ihm war es so erst fing er an zu laufen und dann kam das krabbel voher ist er auch nur durch das wohnzimemr geroppt dan gelaufen und i-wann danach gekrabelt komt alles noch auch wenns schade ist aber um so schöner wenn sie es dan doch endlich können
feuerundflamme
feuerundflamme | 20.06.2010
2 Antwort
Durchhalten!
Es hört sich für dich jetzt viell untoisch an - aber es macht bei deinem Kind irgendwann auf einmal klick - und von heut uf Morgen kann er ganz viele SAchen!!!! Solange er überhaupt Entwicklungsfortschritte macht, ist doch alles ok. Setz ic nicht unterdruck!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

39SSW und deprimiert =(
11.02.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading