Hund knurrt und zeigt meinen kindern die zähne was tuhn

sandra23
sandra23
15.06.2010 | 44 Antworten
Ich habe ein Dobermann-stafford Mischling 7 Monate alt
seit der 6 Woche ich weiß zu früh aber die Besitzer wollten irgendwie denn Hund loswerden was ich schon mal komisch fand egal .
mein Hund ist mit Kindern aufgewachsen meine Kinder 6 und fast 2 haben den Hund nie was getan ich habe immer aufgepasst weil ich meine Kinder nie mit den Hund alleine lasse
und wenn der Hund geschlafen hat haben sie ihn auch
ihn ruhe gelassen
aber seit 2 Monaten egal was meine Kinder machen ihn der Stube spielen oder sitzen oder toben dann macht sie immer sofort meine Kinder an knurren und zeigt die Zähne
was würdet ihr Tun Hund weck oder nicht ?
mein Mann sagt schon immer zu mir lieber jetzt als zu spät
aber wir wissen nicht wie das abläuft mit ein Hund weggeben
und wenn ich ehrlich bin liegt mir auch was an den Hund
viel lieben dank für die antworten


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

44 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sofort weg mit dem Hund
auch wenn dir daran viel liegt ... ich denke ja mal das an deinem Kind dir mehr liegt ... ich würde sagen es ist eine tickende Zeitbombe ... lieber ins Tierheim bevor wirklich etwas passiert ... du würdest dir das nie verzeihen LG
Maxi2506
Maxi2506 | 15.06.2010
2 Antwort
mit 7 monaten
kann man den noch erziehen/unterwerfen/ihm seinen Platz im Rudel zeigen, aber mach hinne und hol dir hilfe einer hundeschule!
assassas81
assassas81 | 16.06.2010
3 Antwort
vielleicht
wendet ihr euch mal schnell an einen Hundetrainer. Aber nen Doberman-Stafford hätte ich mir auch als Welpen nicht ins Saus geholt. Das sind beides Kapfhunde und gerade der Staffort gilt als unberechenbar. Ausnahmen gibts da natürlich auch.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 16.06.2010
4 Antwort
ein Versuch : Hundeschule
wenn es nicht klappt dann vom Hund trennen, leider, zum Schutz eurer Kinder!
Fabian22122007
Fabian22122007 | 16.06.2010
5 Antwort
also unser hund
knurrt nur, wenn er was zu fressen oder zu spielen hat und der kleine ihm dann auf die pelle rückt, aber das unterbinden wir so gut wie möglich. ich würde den hund weggeben bevor was passiert, da wird wohl was nicht in ordnung sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
6 Antwort
die
hunderasse gehört ja nicht grad zu er kinderlieben sorte, ich weiss auch andere können aggresiv werden aber wenn er schon so knurrt wärs mir zu gefährlich ich würd ihn weggeben. muss man nicht mit denen son aggresionstest machen? ansonsten mal im tierheim oder beim tierarzt fragen, ob die dir helfen können
1xmama
1xmama | 16.06.2010
7 Antwort
..
Mal abgesehen dasvon das der Dobermann KEIN Kampfhund ist der auf der liste steht, ist es einer der liebsten hunde den ich kenn, und zum zweiten finde ich es immer fies und schlimm immer zu sagen WEG MIT DEM HUND, ratet doch lieber die hundeschule, Hundetrainier, es gibt genug möglichkeiten, die kinder bzw den hund aus der gefahrenzone wo sich der hund bedroht fühlt weg bringen, der hund is noch jung und wenn er bisher keinerlei schlechte erfahrung gemacht hat sollte man jetzt noch was ändern und ihn nicht einfach abschieben ... mach dem hund wenns dir zu gefährlich ist ein nylonmaulkorb um, so kann er zumindest nich beißen!!!
Jassy2008
Jassy2008 | 16.06.2010
8 Antwort
So hart wie das jetzt klingen mag....
... aber ... ER steht in der Rangordnung ganz unten und das sollte man ihm deutlich zeigen!! jedesmal wenn er das tut muss einer von euch den mal im Nacken packen und ihn scharf zurechtweisen! Aber davon ab ... an jedem Klischee ist Wahrheit bei mir käme der weg. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
9 Antwort
@Heviane
Genau man zeige ihm seine grezen er steht ganz unten ... das sollte man von anfang an machen denn der mensch macht den hund, und wer den nich im griff hat sollte sich niemals einen hund anschaffen, der kann nämlich am wenigsten dafür ...
Jassy2008
Jassy2008 | 16.06.2010
10 Antwort
hallo...?????
ist doch klar hast du diese berichte in den nachrichten nicht gesehen??? ich finde es echt eine frecheit von dir soetwas hier noch zu fragen und nciht sofort zu handeln ... egal was dir an dem hund liegt ib den hund SOFORT ab!!! ich musstge es auch tun ich wei0 wie scheiße sowas ist aber wer ist dir wichtiger??? he? sie zu ... oder willst du solange warten bis deinen kindern was passiert..ich finde sowas echt verantwortungslos ...
Leyla1990
Leyla1990 | 16.06.2010
11 Antwort
Na wenn der Hund 7 Monate
alt ist und evtl. noch dazu ein Rüde ist, da macht er gerade die "Rüpel-Phase" durch.Er testet aus, wie weit er gehen darf. Entweder ihr seid ab sofort streng und erzieht ihn gleich richtig oder der Hund muß weg.Mit SO EINEM Mischling ist nicht zu spaßen.Wenn ihr nicht konsequent seid, hat der Hund später das Sagen und nicht ihr.Wir hatten auch mal einen Rüden, der hat auch oft gemeint, ER muß UNS erziehen, hat uns auch oft angeknurrt, aber da waren wir dahinter und am Ende war er super erzogen, bis er dann gestorben ist. :- (
Hexe29
Hexe29 | 16.06.2010
12 Antwort
@Jassy2008
Okay in brandenburg steht der DObi auf der liste aber in keinem anderen bundesland!!!!!
Jassy2008
Jassy2008 | 16.06.2010
13 Antwort
ey, ich glaub jetzt gehts los..
egal zu was er für einer sorte gehört ... jeder hund kann zu beisen da kann er noch so viel traniert sein uóder erzogen sein ... guck mal was letztens in den nachrchten war ... ein Huskie hat ein kind TOT gebissen ... hallo??? huskies sind familienhunde ... echt verantwortungslos sowas von euch
Leyla1990
Leyla1990 | 16.06.2010
14 Antwort
@Leyla1990
Deine Meinung ist ok ... aber kann man das nicht in einem vernünftigen Ton? Ich finde es nämlich eine Frecheit wie du hier schreibst ... sie hat eine Frage gestellt die absolut berechtigt ist und keinesfalls als Frecheit zu bezeichnen ist LG
Maxi2506
Maxi2506 | 16.06.2010
15 Antwort
...
so was fragt man nciht da muss man selber wissen was man tut und sofort handeln ...
Leyla1990
Leyla1990 | 16.06.2010
16 Antwort
@Leyla1990
Ich finde nicht, dass Huskys Fam.-hunde sind.Weißt du eigentlich, wieviel Auslauf die am Tag brauchen?da ist es nicht getan mit ne Stunde spazieren gehen oder so.Meiner Meinung nach sollten die Huskys nicht als "normale" Fam.-hunde gehalten werden, denen ist es in unseren Breitengraden viel zu warm.
Hexe29
Hexe29 | 16.06.2010
17 Antwort
nicht falsch verstehen
verstehen ... klar hundeschule, trainer und weiss ich nicht was würde ich auch machen, ABER denke ich dabei auch immer an die kinder. ohne kinder wär das sicher kein problem, aber sowas dauert ne weile und in der zeit kann ne menge passieren. und wenn ein hund so jung schon aggressiv bei viel trouble um ihn rum reagiert, wird das wohl auch seinen grund haben und das wird er wohl auch die nächsten jahre in sich tragen. es gibt halt hunde, die kinder oder einfach trouble nicht mögen, ob es ein dobermann, staff oder ein chihuahua ist. ich mein ist doch bei uns menschen auch nciht anders
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
18 Antwort
ist recht einfach
selbst wen ihr den Hund erzieht was ja Problemlos geht. Sobald ihr nicht in Reichweite seit , sieht er seine Chance. entweder weil er ein Rüppel ist , oder weil er Eifersüchtig ist . Beides lässt sich schon bei einem Menschen nur bedingt abtrainieren . Der Hund muß nicht nur weg von euch , der ist überall eine Gefahr . Sorry ich bin selbst mit Hunden groß geworden und liebe Hunde über alles . Aber hier ist es A die Mischung und B eure Erfahrung , die ganz klar den eindruck macht das dieser Hund ne Tickende Bombe ist .
supapapa2
supapapa2 | 16.06.2010
19 Antwort
huskies familienhunde?
häää? ich bekomm hier immer fast nen anfall, da bei uns in der stadt viele mit huskies rumlaufen ... da würd ich auch aggressiv werden bei so wenig freilauf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
20 Antwort
@ kleinerschlumpfganz
ganz genau!!! bin ganz deiner meinung..
Leyla1990
Leyla1990 | 16.06.2010

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Genervt von diesem Sch* Hund
02.03.2013 | 17 Antworten
Hund oder Kind im Bett
07.12.2012 | 24 Antworten
hund vom tierheim oder züchter
04.08.2012 | 20 Antworten
Mein Hund macht es immer nur Nachts!
12.06.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading