Find es dermaßen unmöglich

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.04.2010 | 15 Antworten
muss mich mal auskotzen..immer wieder sehe ich bei uns in der stadt leute die mit ihren kötern, also so richtige kampfhunde unangeleint und ohne maulkorb rumlaufen, selbst in der Fußgängerzone wo sehr viele leute sind .. ich habe ja weisgott nichts gegen tiere, im gegenteil ich liebe tiere aber können die ihren Hunden nicht irgendwo auf dem Feld auslauf gewähren .. ich habe immer wieder angst und nehme sehr viel abstand oder umgehe diese hunde man hat eben schon so viel gehört .. gerade wenn ich mit meinen kids unterwegs bin habe ich angst sie könnten angefallen werden..gibt es da nicht so eine vorschrift? Verstehe es nicht .. (denk) (denk) (denk)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
.....
find ich auch unmöglich aber das gesetz gibt es meineswissens nur haben die die es ausführen sicher schiss sie drauf an zusprechn is doch wieder klar
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
14 Antwort
also
ich finde das auch unmöglich.ich liebe hunde auch, aber vor diesen kampfhunden habe ich auch grossen respekt.ausserdem wurden in letzter zeit viele kinder von kampfhunden angefallen.schrecklich...ich verstehe diese hundehalter aber auch nicht.also es besteht auf jedenfall ne maulkorbpflicht
LeaBunny
LeaBunny | 13.04.2010
13 Antwort
@2009emely
Natürlich hört man meistens von "Kampfhunden", denn das bringt ja Quote. Aber dazu muss man sich auch IMMER die Besitzer angucken. Die meisten passen halt leider ins Klischee. Aber wie gesagt- ich verstehe euch und finde Hundebesitzer die keine Rücksicht nehmen auch unmöglich! Leider sieht das nicht jeder Hundehalter so...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
12 Antwort
XXX
Leider ist das bei uns auch so. egal ob jetzt die besagte Kampfhunde oder eine andere Art! Ich mache mit meinen Kidner auch immer nen großen Bogen drum herum. Bei uns sahs sogar letzten eine Art Schäferhund ohne Leine am Spielplatz. Bin ich gleich gegangen. Wenn dann mal einen Hund ne lange Nase zu uns macht kommen dann nur solche tolle Sprüche von den Besitzern: Der tut nix der will nur spielen. Haps!!!! Na ganz toll danke.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
11 Antwort
Ja man hat einfach schon zu viel gehört...
...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
10 Antwort
@2009emely
Klar ist es normal, dass du mehr Angst vor großen Hunden hast und natürlich stimmt es auch, dass JEDER Hund unberechenbar ist- deshalb sage ich ja auch, dass die Hundebesitzer Rücksicht nehmen müssen und nicht andersrum. Ich finde es nur traurig, dass der Ruf der "Kampfhunde" noch immer so schlecht ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
9 Antwort
@daesue
Das hat doch nichts mit erziehung zu tun...hunde tragen diesen instinkt in sich das können die liebsten hunde sein das sag ich ja nicht, aber wenn sie angreifen greifen sie an und sicherlich hab ich mehr angst vor sonem "Kampfhund" wie ICH ihn nenne als vor nen dackel....wohl auch ganz normal...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
8 Antwort
Also mir ist es ganz egal ob Pudel oder sonstwas...
ich habe aber vor solch großen hunden wesentlich mehr respekt und leider sind es nunmal meist die mit großen hunden die keine leine nehmen können...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
7 Antwort
@-Vivere-
Finde die Bezeichnung auch furchtbar! Meine Freundin hat auch nen Stafford und hat den Hund so toll im Griff. Eine andere Bekannte hat 2 Möpse die null erzogen sind und machen, was sie wollen! Und wie Widi schon schrieb: Der Mensch formt den Hund- man kann auch aus nem Chiuhaha ne "Kampfmaschine" machen. Aber angeleint sollte der Hund eigentlich schon sein . Mein Hund ist immer angeleint und wenn ich merke, dass jemand Angst hat, dann mache ICH den Bogen um die Person und erwarte nicht, dass die Leute mir aus dem Weg gehen müssen! Ein bisschen Rücksicht muss einfach sein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
6 Antwort
Kampfhunde!??!
ich kann Dich irgendwie schon verstehen... Aber wenn man das Wort Kampfhund in den Mund nimmt, dreh ich immer schier durch!!!! Jeder Pudel und Yorkshire-Terrier ist hinterlistiger und beisst schneller und öfter zu, nur dass "Kampfhunde" eben einen festeren Biss haben und sich naturgemäß festbeißen. Wenn man seinen Hund mitten in der Stadt frei laufen lässt, finde ich das auch nicht gut. Sorry, aber sowas macht mich immer wütend!
-Vivere-
-Vivere- | 13.04.2010
5 Antwort
...
klar gibts dagegen ne vorschrift..nur wer kontrolliert das den ganzen tag? keiner..is bei uns nich anders...hab noch beobachtet das einer angesprochen wurde weil er seinen hund nich an der leine hatte..genauso wenig die die die scheiße nich wegmachen..was glaubste wie hier die bürgersteige und parks aussehen..ekelhaft echt leinenpflicht besteht eigentlich fast überall egal ob füßgängerzone oder feld oder so mein vater is jäger und hat eigenes gepachtetes land..was glaubste wieviel da ihre hunde nich halten können weil die irgendn vieh sehen wie n reh oder so...die wildern dann richtig und sowas sprach mein vater die eleute auch an das das nich geht..2 warnschüse beim 3.hält er drauf meinte er..na was glaubste wie schnell die ihre köter an der leine hatten
gina87
gina87 | 13.04.2010
4 Antwort
Kampfhunde müssen einen WEsenstest machen...
Und wenn sie da nicht durchkommen müssen sie nen Maulkorb tragen... Hunde sind nicht von Natur aus böse, sie werden von den Menschen so gemacht!
Widi
Widi | 13.04.2010
3 Antwort
Hallo
Na, es gibt natürlich die Anleinpflicht! Aber wenn der Hund seinen Wesenstest bestanden hat, braucht er keinen Maulkorb mehr. Aber Leine muss eigentlich sein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
2 Antwort
doch
gibt genug vorschriften, aber das problem ist, dass die nicht eingehalten werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
1 Antwort
hi
klar gibts für sowas vorschriften. erkundige dich mal bei deiner stadt darüber, denn sowas regelt die stadt.
mamarapunzel
mamarapunzel | 13.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Mein Kind ist unmöglich
27.05.2010 | 4 Antworten
Rücklagen als Familie fast unmöglich?
09.11.2009 | 14 Antworten
Beschäftigungsverbot bei Mobbing
14.07.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading