Wie fühlt ihr euch in eurem Körper?

Strandsophie
Strandsophie
29.03.2010 | 11 Antworten
Hallo ihr Leben,
wo ich nun langsam dem Ende des Stillens entgegengehe, würde es mich mal interessieren, wie ihr euch so fühl, nach Geburt und Stillzeit.
Mögt ihr den veränderten Körper? Nehmt ihr kaum eine Veränderung war, oder fühlt ihr euch nun wohler, erwachsener?

Meine Brüste haben sich durchs Stillen schon sehr verändert und um so weniger ich Stille, um so unwohler fühle ich mich, bei ihrem Anblick. Erholt sich das wieder? Die Tatsache, dass ich zukünftig unter jedem Shirt einen BH tragen muss, um mir gut zu gefallen, knabbert schon etwas an mir. Es wird mein Selbstbewusstsein nun nicht in den Keller reißen, aber ich denke plötzlich tatsächlich daran, Sport zu machen (sport2)
Macht ihr was für euren Körper, irgentwelche Situps vielleicht?

Freue mich über "Leidensgenossinnin" (kirchern)
Einen lieben Gruß von Strandsophie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ich fühl
mich genauso wie vorher, nur mit bissi dickerem bauch ;)
larajoy666
larajoy666 | 31.03.2010
10 Antwort
@Strandsophie
ich hab grad mal mit stillen angefangen :( Den BH hab ich mir nur zum Selbstbewusstsein-aufbauen gekauft. Meine labbrigen Dinger sehen in den Still-BHs einfach nicht sehr Busen-haft aus ^^ trag die Still-BHs nur noch zu Hause und quetsche meine Brüste sobald ich das Haus verlasse in ein vorgeformtes Körbchen :)
just_holly
just_holly | 30.03.2010
9 Antwort
@just_holly
Ja, bei mir sind die Brüste auch das gröte Problem. Und das, obwohl ic noc ichtmal ganz abgestillt hab!!! Auf BH-Suche will ich mich erst begeben, wenn ich die "Endform" kenne...
Strandsophie
Strandsophie | 30.03.2010
8 Antwort
Hi Sophiechen
ich still ja auch noch 2 mal am tag und das is schon ungewohnt, denn jetzt sind sie wieder öfters "schwabbeliger" und nicht mehr so schön prall gefüllt! :-) Naja sonst hab ich noch 3-4 kilo zuviel und die will ich weg, denn das stört mich schon sehr aber sonst gehts kann mich jetzt nicht beklagen, will nur wieder mehr sport machen u hoff mein wohlfühlen im kopf is dann wieder besser! sonst bin ich gut zufrieden mit mir!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2010
7 Antwort
...
je nach Tagesform, stehe ich teilweise echt kurz vor ner depression.passe kaum noch in Klamotten rein von früher und für das, dass ich eigentlich nen zierlichen körperbau hab und auch sehr klein bin, passen meine Brüste nicht zu mir und hängen wie zwei ausgelutschte Weißwürste an mir runter. Ich hatte vor der Geburt schon Hosengröße 38, jetzt hab ich 42 und das bei 1.56 m Körpergröße :( Alles an mir schwabbelt, wobei ich mir bei den Beinen und wg dem Bauch noch nicht mal die riesen Gedanken mache, weil das kann man echt mit Bewegung und Sport wieder gut machenaber die Brüste. ich bin noch nicht mal ganz 20 und schau obenrum schlimmer aus wie meine mama mit 42 nach 4 Kindern =( Trinken und Sport machen die leider auch nicht mehr straff. Ich kann ohne BH nicht mehr rumlaufen und wenn ich mir BHs kaufen will, lässt sich schwer ne Größe bestimmen, weil die Teile wie Schläucherumhängen. kann mich leider nicht daran trösten, dass ich mami bin.
just_holly
just_holly | 29.03.2010
6 Antwort
Also,
ich mag mein Körper garnicht mehr. Ich hatte zwar immer schon nen breites Becken aber nun hab ich nen fetten Hintern und mein Busen ist auch ein bisschen kleiner geworden. Achja und ich hab streifen ÜBERALL. Naja was soll man machen wollt mal auf die Sonnenbank gehen weil davon ja die Streifen verblassen und Trainieren gehen aber das schaff ich im moment auch nicht. Naja mein Freund findet mich trotzdem schön aber naja jeder muss sich ja selber in seinem Körper lieben.
FARRYLEIN
FARRYLEIN | 29.03.2010
5 Antwort
mich hat das nie gestört
als ich mit 20 mein erstes kind entbunden hatte, hatte ich den ganzen bauch voller streifen und sah aus wie ein hängebauchschweinchen.......dieser hängebauch ist nie wieder weggegangen.selbst als ich mit meiner tochter vor 2 jahren hochschwanger war schwabbelte unten noch der hängebauch. aber es stört mich nicht, dafür habe ich zwei wundervolle kinder.wenn es einen stört, muß er ja nicht hinschauen..... ich hatte leider 2 kaiserschnitte, das ist denke ich der grund für meinen bauch. meine brüste waren bis zu meiner letzten ss mein ganzer stolz, trotz der 80 C waren sie prall und sahen gut aus.jetzt haben die sich meinem hängebauch angepaßt, was aber sicher an meinem alter liegt.jetzt habe ich 80 D
florabini
florabini | 29.03.2010
4 Antwort
@fluffy81
Sehr schön beschrieben! Ich denk auch, man darf ja ruhig aussehen, wie die Mutter eines Kindes! Aber plötzlich mit BH rumlaufen zu MÜSSEN, ist für mich schon irgendwie schwer… Aber ansonsten schaut man doch aufn Bauch.
Strandsophie
Strandsophie | 29.03.2010
3 Antwort
ich fühl mich auch nicht wohl
Hallo, ich fühle mich auch nicht grad wohl in meiner Haut, hab es mit sport versucht und abgenommen hab ich auch noch ne menge aber, diese ollen dehnungstreifen wird man immer sehen, sport macht man ja eigentlich den ganzen tag, wegen dem Haushalt, ich hab es mal mit dem sport versucht aufm rücken legen, beine hoch und anwinkeln, hände hinter dem kopf und dann immer nach links und rechts hochdrücken, so das man die bauch muskeln trainiert, aber habs leider nicht lange durchgehalten, da ich von klein auf nenn kaputten Rücken habe. Ich hoffe ich konnte die nenn wenig weiterhelfen. LG DragonJule
DragonJule
DragonJule | 29.03.2010
2 Antwort
also ich kann nur sagen
verändert hat sich vieles, ich wiege zwar mitlerweile wieder genausoviel wie vor der ss aber ich hab nun nen kleinen bauchansatz, naja, vll auch bisi größer;-) die brust ist sicher net mehr so wie früher, hatte mit 18 ne straffung machen lassen und nun ists natürlich wieder nen bisi "schlaffer" wie vorher....die ganze körperform hat sich irgendwie verändert aber ich lebe eigentlich gut damit, ich mache keinen sport und denke ich bin mama von nem kleinen kind und wenn man mir ansieht das ich ein kind geboren habe bin ich stolz drauf...habe zb auch eine narbe dadurch das es ein ks war aberauch das stört mich net...bin halt keine supermami die nen fitnesstrainer und nen sixpack bauch hat aber dafür bin ich jeden tag so viel es nur geht für miene maus da und das ist doch auch was ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2010
1 Antwort
Hallo du
ja, mir geht es so wie dir. Bin froh abgestillt zu haben, aber es war auch eine schöne Zeit. Aber am meisten stört mich mein Bauch. Wenn ich dann abends meinem Freund vorjammer wie scheiße mein Bauch aus sieht, dann sagt er immer"was hättest lieber ? Unser Schatz und diesen Bauch, oder schlank und keinen Sonnenschein daheim? Klaro, unsern Schatz natürlich!! Gegen den Bauch mach ich Sport, immer dienstags und das ist mein kinderfreier Abend. Gruss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2010

ERFAHRE MEHR:

hmm wie fühlt sich das wohl an?
04.03.2012 | 10 Antworten
wie fühlt sich ein ES an
20.07.2010 | 12 Antworten
Verstehe meinen Körper Nicht mehr!
09.07.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading