Barbie

AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi
10.03.2010 | 17 Antworten
was haltet ihr von diesem Spielzeug! Wann haben Eure Kids sich dafür interessiert und ab wann sind sie empfohlen ..

Bin schon ganz gespannt auf Eure Antworten (mir macht die Dame Kopfweh)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
ja
das ist doch toll...vielleicht muss es ja net umbedingt die barbie sein sondern andere puppen? aber wahrscheinlich mag sie genau barbie, gelle???dann lass sie doch, sie ist ja erst drei oder? wie willst du ihr da erklären dass du gegen barbie bist, haha
jackie_brown
jackie_brown | 13.03.2010
16 Antwort
....
Ich als Kind , kenne sie als Spielzeug nicht, bin im Osten aufgewachsen. Aber ich denke, ich würde sie meiner Tochter auch kaufen, wenn ihr das gefällt.
kati3010
kati3010 | 13.03.2010
15 Antwort
@ jackie_brown
Wenns nach mir geht, mag ich auch lieber Holzspielzeug, aber Anna leider nicht! Kreativ, spielt sie trotzdem mit den Puppen, sie tanzen und müssen kleinere Puppen versorgen, werden ausgezogen usw. Sie spielt ihren Altag nach!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 13.03.2010
14 Antwort
hm,
ich weiß ich durfte als kind net damit spielen, weil meine eltern gesagt haben dass es kitschiger mist ist...aber natürlich bei freundinnen doch immer damit gepielt...ich weiß net, so verbote bei einer barbie find ich irgendwie doof...ich steh auch mehr auf holzspielzeug und kann diese ganzen plastiksachen net haben, die auch noch krach machen die ganze zeit, ich finde das fördert auch net umbedingt die kreativität...aber verbieten wür ich es net...
jackie_brown
jackie_brown | 13.03.2010
13 Antwort
hm,
ich weiß ich durfte als kind net damit spielen, weil meine eltern gesagt haben dass es kitschiger mist ist...aber natürlich bei freundinnen doch immer damit gepielt...ich weiß net, so verbote bei einer barbie find ich irgendwie doof...ich steh auch mehr auf holzspielzeug und kann diese ganzen plastiksachen net haben, die auch noch krach machen die ganze zeit, ich finde das fördert auch net umbedingt die kreativität...aber verbieten wür ich es net...
jackie_brown
jackie_brown | 13.03.2010
12 Antwort
Kauf die Ariell sammt Sebastian und Fabius
Und Du hast wieder nen Stein im Brett bei ihr Dazu noch die kleinen Schwestern für zusammen 9.95 Euro, die die Haarfarbe im Wasser wechseln können.
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.03.2010
11 Antwort
Barbie ... Fluch und Segen in einem
ich hab mir früher mal geschworen, mir kommt keine Barbie ins Haus. Falsches Bild vom Körper, Schlankheitswahn usw. ......... alles Quatsch Kinder spielen mit den Puppen und ihnen ist es scheiß egal ob sie dünn sind oder nicht. Wichtig sind die langen weichen Haare und die schönen Kleider. Die erste Barbie hab ich auf nem Flohmarkt für 4 Euro gekauft. Eine mit risigen rosa Flügeln. Seitdem folgte eine nach der anderen - alles gebraucht aber super in Schuss. Nun zieren diverse Meerjungfrauen, Feen und Prinzessinninen das Kinderzimmer. Nele ist jetzt 7 und spielt weniger mit ihnen, dafür Lia um so mehr .... wenn sie nicht gerade PollyPocket im Visier haben :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.03.2010
10 Antwort
naja
erlauben???? Ich hätte gern noch mit ihr pädagogisch wertvolle Spiele gespielt! Klar das macht man ja trotzdem, aber...hmmm
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 10.03.2010
9 Antwort
fortsetzung...
...würde ich es meiner Tochter auch nicht "erlauben" mit ihnen zu spielen. Also ich würde zumindest nichts von dem neuen Kram kaufen, anders siehts natürlich bei Geschenken aus! :)
just_holly
just_holly | 10.03.2010
8 Antwort
hey...
...also bei mir ist es noch nicht GANZ so lang her mit den Barbies, kann deshalb nur von der anderen Seite berichten . Ich finde, dass die heutigen Barbies nur noch kitschig sind, zu meiner Zeit war das Zeug schön + funktional, es gab Häuser, in denen man auch wohnen konnte, Möbel, die man benutzen konnte und Klamotten, die denen der echten Welt circa entsprachen. Heute gibts "Häuser", in die ein Stuhl und ein Bett reinpasst, ALLES ist rosa und Pink, die Kleidung ist auch nur pink und entweder vom "Stil" her billig oder die Barbies haben Flossen oder Schuhe, Flügel, Gesichtsbemalung oder was weiß ich, schon drangeschmolzen, sodass man die teilweise gar nicht anders verwenden kann als, als Meerjungfrau oder Elfe oder keine Ahung... also mir würde es keinen Spaß noch machen, jetzt damit zu spielen und wahrscheinlich...
just_holly
just_holly | 10.03.2010
7 Antwort
@tate
Unsere Töchter sind fast gleich alt! Grins Ich würde mich auch über ne Figur wie Barbie freuen, hihi! Anna findet sie toll weils Glitzert oder sie Schmetterlingsflügel hat....
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 10.03.2010
6 Antwort
@AnnaLuisaPüppi #commentform
ja das stimmt!!! aber im endeffekt denk ich, dass wir erwachsenen es sind, die die barbie als sex-objekt abstempeln. die kinder kommen da gar nicht selbst drauf! wenn meine tochter sich jetzt noch mehr barbiezeug wünschen würde, würd ichs ihr kaufen.
tate
tate | 10.03.2010
5 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
hmmm ... also für mich war barbie, meine favoritin hieß yvonne, niemals ein ideal. klar sah die makellos aus, aber ich hab mich nie - tja, wie soll ich sagen - an ihr gemessen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2010
4 Antwort
@tate
siehst Du aber auch Du schreibst! ICH WAR NICHT SO BEGEISTERT! Hmmm komisch!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 10.03.2010
3 Antwort
@tiki1409
Weil Anna noch sehr klein ist, finde ich! Wiederum spielt sie mit den 2 die sie hat ! Nun hat sie sich in den Kopf gesetzt sie bekommt ne Barbie zum Geburtstag, wir haben ihr dann ne andere kleine Meerjungfrau gekauft, weil.... ich weiss auch nicht genau warum! Barbie eben nur das schöne Frauenbild verkörpert, ich weiss es echt nicht, warum ich mir solche Gedanken mache! Mein Bauch sagt sie ist zu jung! Sie hat aber bitterlich geweint und nun zeigt sie mir bei jeder Gelegenheit, die die sie sich wünscht!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 10.03.2010
2 Antwort
ich weiss noch genau
dass ich als kind nie damit durfte. warum hatte ich damals nicht so ganz verstanden und fand es einfach gemein...... meine tochter hat zum 2ten geburtstag eine von ihrer tante bekommen! ich war nicht so begeistert davon. meine tochter fand die aber total super, was will man da machen? mittlerweile find ich das nicht mehr so schlimm. für meine tochter ist die barbie wie jede andere puppe die man an-und ausziehn kann...
tate
tate | 10.03.2010
1 Antwort
...
ich habe sie als kind geliebt und meine schwester und ich hatten bergeweise zeug für die damen ... sogar selbstgehäkelte und -gestrickte klamotten bekamen die. ich hatte meine erste so mit 7 oder 8 jahren bekommen. wieso macht sie dir kopfzerbrechen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Barbie 3 stöckiges Haus
08.10.2013 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading