Hallo

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.02.2010 | 12 Antworten
überall liest man nun man soll dem Babybrei etwas öl hinzugeben, selbst den gläschen .. ich habe nun schon mein zweites kind, sie ist 8 monate und ich bekomme das jetzt erst mit? (traurig01)
also ihr könnt mir jetzt alle unterstellen ich informiere mich nicht genügend oder sonst was .. aber ich sag euch das habe ich, ich habe sogar SEHR viele babyzeitschriften usw. gelesen .. meiner meinung nach müsste sowas doch fett auf soeinem gläschen draufstehen, oder das der Kia mal was sagt aber nix .. hm .. schon komisch, oder ist das doch garnicht so wichtig..ich meine meinen kindern geht es ja gut..also nee..versteh den ganzen wind grad nicht! man hört ja sonst auch so viel von den omas und eltern die es ja immer alles so gut wissen wollen .. kann mich ml jemand aufklären? Öl oder kein öl? Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hi
ich glaube da gehen die meinungen wieder auseinander u jeder sollte es machen wie er es für richtig hält! hab ihn vielen zeitungen gelesen man soll es tun und man soll es nicht tun!?! ich selbst tu kein öl rein in fertig gläschen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
11 Antwort
@jabbe
Habe auch nicht gesagt das es jeder gemacht hat. Ich habe noch ein Ratgeber aus dem Jahre 1965 wo diese Empfehlung drin steht. Und zu der Zeit konnte man ja nicht jeden Schwachsinn veröffentlichen wie jetzt. Genauso haben es meine Eltern und Großeltern gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
10 Antwort
@lenchen1989
Wie weit früher? Bei uns hat das meine Mutter nicht gemacht!
jabbe
jabbe | 22.02.2010
9 Antwort
@jabbe
Früher was gang und gebe Babys das Essen mit Butter aufzuwerten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
8 Antwort
also ich
kann nur von mir sprechen...ich gebe erst seit ca. 1 woche beikost und tu immer ein bisschen sonnenblumenöl rein ins gläschen. hab gehört, dass man das tun soll, also mach ich es !!!
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 22.02.2010
7 Antwort
Schon wieder was vergessen----sorry diese blöde Stilldemenz :))
Ich habe diese Frage vor dem Beikoststart einer Ärztin auf so einem Dr. Portal gestellt. Vorige Antwort war die ich bekommen habe. Dies bestätigte dann noch meine Hebamme + Kinderarzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
6 Antwort
wat wie öl...
gabs bei mir vor 4 jahren och nich....
dahotmomy
dahotmomy | 22.02.2010
5 Antwort
...
Ich glaube, deinen Kindern geht es auch ohne Löffel Öl im Essen gut oder?! Also ich hab mal gelesen, dass man ein bisschen Rapsöl zugeben KANN, wenn das Gläschen unter 4gr. Fett hat. Ich hab das nie getan, weil ja auch mehr wie 4gr. Fett drin sind! Und meiner Maus gehts trotzdem gut! Also mach dir keine Sorgen.. unsere Eltern haben das mit Sicherheit auch nicht bei uns gemacht! LG Jabbe
jabbe
jabbe | 22.02.2010
4 Antwort
Abend!
Zum einen ist das Öl wichtig für die "öl-löslichen" Vitamine. Zum anderen bringt das Öl erst die Energie, die Ihr Kind braucht. 100 g Möhren enthalten idR ca. 20-25 kcal. Das ist recht wenig. Ein Kind müsste also fast 1 Kilo Möhren essen, um satt zu werden Verwende ein raffiniertes Öl, wie zB. Raps-Öl. Verwende kein kalt gepresstes Öl. In kalt gepresstem Öl können Schwermetalle oder Pilzgifte enthalten sein. In kalt gepresstem Öl, welches nicht aus ökologischer Herstellung stammt, können außerdem Rückstände von chemischen Pflanzenschutzmitteln sein. Diese Schadstoffe werden bei der Raffination entfernt. Deshalb sollte man für die Beikost im ersten Lebensjahr vorsichtshalber raffiniertes Öl verwenden. Werte selbst gekochten Brei mit 1 EL Öl auf und die gekauften Gläschen sollten mit 1 TL aufgewertet werden. Milchbrei benötigt kein zusätzliches Fett , weil die Milch ausreichend Fett enthält.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
3 Antwort
...
ich hab den Gläscen auch kein Öl zugegeben . Muss man doch auch nicht.
max1411
max1411 | 22.02.2010
2 Antwort
Ich kenne
es nur im zusammen hang mit verstopfung wenn die kleines öfters dazu neigen wie meiner. Aber das man generell öl zu geben soll muss ich gestehn höre ich jetzt zum ersten mal
Mamajustin
Mamajustin | 22.02.2010
1 Antwort
...
hab es auch nur mit bekommen wegen stiftung warentest. die sagen öl ja! da ich selber koche gebe ich immer genug öl. ich weiß nicht... ich glaub ich würde gläschen kein öl mehr zu geben oder wenn dfann nur nen teelöffel. es ist ja etwas öl drin... hmmmm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Babygrieß
13.02.2013 | 6 Antworten
Man hört/liest so viel Schlechtes
12.09.2012 | 9 Antworten
HILFE überall blaue Flecken?
11.06.2010 | 11 Antworten
Babybrei mit H-Milch?
18.03.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading