Aangst! Muss Führerschein machen und habe so Panik vorm Fahren

nina85
nina85
06.01.2010 | 16 Antworten
Hallo Mädels,

Also es ist so. Ich bin jetzt 24 und habe mich nun 6 Jahre lang erfolgreich davor gedrückt den Führerschein zu machen ..
Warum? Ich habe so tierisch Angst Auto zu fahren.
Bin auch ein ganz schlechter Beifahrer :-).
Ich weis eigentlich gar nicht genau warum, aber es ist halt so.

Jetzt kommt das Problem.
Meinem Freund hat man am 01.01.2010 den Führerschein abgenommen.
Eigentlich wegen ner gaanz dummen Geschichte.
( Ich weis, FROHES NEUES ).

Da ich aber in einem Mini-Ort wohne und meine Tochter ja auch dieses Jahr in den Kindergarten muss, muss jemand fahren können / dürfen.

Ich kriege aber schon Hitzewallungen wenn ich nur daran denke selbst zu fahren.
Was mach ich denn jetzt?
Wem ging es auch so und hat trotzdem den Führerschein gemacht?

Freue mich auf eure Antworten.

Danke

LG Nina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
warum macht dein freund denn seinen nicht neu?
oder bekommt er ihn nicht wieder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2010
2 Antwort
Meine mama
hatte total angst vorm fahren und hat jetzt erst mit 42jahren ihren führerschein gemacht ... Sie hat sich genauso wie du dazu überwinden müssen, weil ihr nichts anderes übrig geblieben ist und jetzt kann sie sogar mit einem riesen bus fahren.. Du schaffst das sicher
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 06.01.2010
3 Antwort
ADAC hat fuer menschen die angst beim autofahren haben ein training
das koennte dir helfen ich selber hatte keine angst auf dem fahrrad oder als fussgaenger kann auch soviel passieren habe sogar im schnee meine pruefung gemacht warum musste dein mann sein fuehrerschein abgeben und wie lange hat er keinen oder besser gesagt wann bekommt er den wieder?
Decker
Decker | 06.01.2010
4 Antwort
hehehe
hatte auch angst und erst letzten sommer mit 26jahren gemacht! Aber es hängt alles vom Lehrer ab, meiner war sehr gut, und werde nur ihn empfehlen! Bin auch mit meinen söhnen gefahren, da ich keine babysittin hatte, und das hat mir aber sicherheit gegeben, bin besser gefahren, als ohne die jungs! Und als ich fertig war, dann hatte ich keine angst mit jungs einkaufen zu fahren, weil sie immer dabei ware, immer gequatscht, lärm gemacht u.s.w.! Viel spaß!
kuschel82
kuschel82 | 06.01.2010
5 Antwort
@Rominchen
Kann sein, dass er ihn gar nicht mehr wieder bekommt. Er hat ihn vor 10 Jahren schon mal verloren und als Widerholungstäter sieht es dann schlecht aus.
nina85
nina85 | 06.01.2010
6 Antwort
schaffen wirst du es auch
aber informiere dich mal beim ADAC das koennte sehr hilfreich fuer dich sein
Decker
Decker | 06.01.2010
7 Antwort
...............
wielange muss dein freund den denn abgeben????? viele fahrlehrer haben verständnis für angstkunden und nehmen sich viel zeit dafür
tascha78
tascha78 | 06.01.2010
8 Antwort
Hy.
Ich konnte bis jetzt mich auch davor drücken, da ich höllische prüfungsangst habe und angst selber auto zu fahren. warum musste dein mann sein fuehrerschein abgeben? war alkohol im Spiel ? Wielange muss er den abgeben ??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2010
9 Antwort
huhu
farg doch ma bei ner fahrschule nach ob du ma ne probestunde machen kannst auf nem verkehrsübungsplatz oder so machen kannst..vielleicht nimmtdir das die angst ein bischen
yvi1981
yvi1981 | 06.01.2010
10 Antwort
hi
möchte dir gerne einmal ganz viel mut zusprechen du schaffst das bestimmt! Mit Ängsten ist das immer so eine sache, um sich im leben aber nicht durch sie bestimmen zu lassen, kann man die sache besser angehen und sich dieser stellen. Ich hatte tierische nadelangst ... bin dann zum blutspenden, da ich mir gesagt habe, die nehmen hunderten von leuten an diesen tagen das blut, die müssen das ja draufhaben ... und nun ist`s kein problem mehr Ich hatte erst in sachen fahren panische angst vor der autobahn, in der prüfung noch, bin dann mal alleine von norddeutschland nach süddeutschland und am anderen tag zurückgefahren und heute liebe ich die autobahn, wie geil ist das denn auch keine ampel nur einfach gasgeben. Also trau dich hin, wenn du erstmal dabei bist wirds schon besser; Fahrlehrer sind auch auf angstleute eingestellt ... du wirst sicher eine gute autofahrerin
Nele1980
Nele1980 | 06.01.2010
11 Antwort
und wenn du erst einmal dein fuehrerschein hast
kannst du nicht genug davon bekommen dann steht dein fahrrad nur in der eche weil du zu bequem wirst
Decker
Decker | 06.01.2010
12 Antwort
Schnell zur INFO
Also mein Freund hat mit 18 seinen Lappen gemacht. Mit 22 hat man ihm den Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer abgenommen. Eigentlich nur für 6 Monate. In der Zeit ist er aber einfach OHNE Führerschein gefahren ud 2 Mal erwischt worden. . Daraufhin hat er ne Sperre von 2 Jahren bekommen und musste ne MPU machen. . So. Danach hat er seinen Führerschein wieder bekommen und ist auch nicht mehr gefahren wenn er was getrunken hatte. Am 01.01. ist ihm ein Reifen geplatzt und er ist gegen ne Laterne geknallt. Da er keinen Handyempfang hatte , ist er nach Hause um die Polizei zu rufen. Sind ja nur 10 Minuten vom Unfallort weg. Die Cops waren bis dahin aber schon am Unfallort und haben sein Nummerschild gefunden. Ergo: Fahrerflucht!! Und dann hatte er wohl noch Restalkohol vom Sylvesterabend. Ganz gering, aber nach ner MPU reicht das. Lappen weg, für immer !
nina85
nina85 | 06.01.2010
13 Antwort
er muss bei der polizei angeben das er sein handy nicht dabei hatte
und so keine moeglichkeit hatte die polizei zu informieren das er deswegen nach hause gefahren ist um dort die polizei zu informieren und wegen denm restalkohol im blut muessen die erst einmal beweisen koennen das es restalkohol war weil es kann ja auch sein das er weil er geschockt war was getrunken hat zur beruhigung und das kann ihm keiner verbieten da er dann ja kein autogefahren ist die koennen ihm das nicht beweisen und ihr habt dann gute chancen weil es wird ja am ort kontrolliert ob jemand getrunken hat als beweiss aber nicht nachinein das bekommen die normal nicht vor gericht durch
Decker
Decker | 06.01.2010
14 Antwort
da
muss ich decker recht geben ... wenn du sagst es ist oft so das man da kein empfang hat, kann man dies doch der polizei sagen und die können das doch prüfen ob´s so ist..
yvi1981
yvi1981 | 06.01.2010
15 Antwort
alles wird am unfallort festgelegt
als beweis da braucht dein mann keine angst haben er wird sein lappen wieder bekommen aber ihr muesst es so schildern
Decker
Decker | 06.01.2010
16 Antwort
hallo
ich hab meinen schein auch erst seit 3 monaten, habe auch panik gehabt und habe es auch jetzt noch ein bisschen wenn ich alleine fahren muss!deshalb fahrt öfters mein mann weil ich es lieber vermeide vorallem jetzt wo der schnee liegt!ich weis das ist schlecht aber ich trau mich einfach noch nicht wirklich!und mit den kleinen alleine fahren ist auch anstrengend, weil ihm immer irgendwas nicht gepasst hat, er wird jetzt 1 jahr!du wirst es schon schaffen, ich war froh wie ich ihn geschafft habe auch wenn ich nicht immer fahre!denk positiv und viel glück
alina88
alina88 | 06.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Was kann passieren oder wie ist das?
15.12.2015 | 16 Antworten
panik vor dem babybauch
18.11.2015 | 35 Antworten
salbutamol atemnot
03.07.2013 | 27 Antworten
Panik vorm Autofahren
21.05.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading