Blaue Adern im Gesicht und deutlich an der Nase

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.12.2009 | 8 Antworten
Hi mein kleiner hat mit etwa 2 monaten gut sichtbare blaue adern an der nasenwurzel bekommen und jetzt ist er 11 monate und sie sind noch immer da und leicht an der stirn und unter den augen! Wollte mal fragen ob jemand erfahrung damit hat, ob die wieder verschwinden? Fragte letztens meinen kinderarzt und der meinte dass die bleiben, kann ich mir aber nicht vorstellen da die adern anscheinend mehrere babys haben und hab noch nie wen älteren mit solchen adern im gesicht gesehen!
Danke im vorraus für eure antwort!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Haben meine auch gehabt.
Die lotte hat es noch. Die verschwinden wieder.
susepuse
susepuse | 18.12.2009
2 Antwort
huhu
also meine Fiona-Maus hat diese Äderchen auf den Augenliedern. Hab auch schon viele Kinder gesehen, die das auf der Stirn haben. Oftmals sehr zarte Kinder. Ich finde das nicht schlimm. Denke, es wird irgendwann weggehen.
mäuslein
mäuslein | 18.12.2009
3 Antwort
Also
Meine hatte das auch unter dem Auge , an der Stirn und am Kinn ... Die stechen richtig hervor ... die sieht man sofort ... Aber da muss ich Dich vllt enttäuschen also bei meiner Kurzen sind die geblieben ... bis heute ... Ich musste halt nur ein wenig aufpassen ... wegen hinfallen ... das sie nicht unbedingt auf genau diese Stellen fällt ... Aber ansonsten ist das ganz normal ... also keine Panik lg
XSorayaX
XSorayaX | 18.12.2009
4 Antwort
hab
gehört das liegt an zu dünner haut und an flüßigkeitsmangel.aber obs stimmt kann i net sagen
sweetmama88
sweetmama88 | 18.12.2009
5 Antwort
@sweetmama88
Dünne Haut im Gesicht : JA !!!! Flüssigkeitsmangel : NEIN !!!! War damals extra bei 3 Ärzten ... also KA, Hautarzt und mein HA Mal so nebenbei gefragt immer wieder ...
XSorayaX
XSorayaX | 18.12.2009
6 Antwort
Hi
das hat unser Kleiner auch. Hatte er schon von Geburt an zwischen den Augen auf der Nase. Es war mal eine Zeit lang nicht mehr so stark zu sehen, jetzt sieht man es wieder stärker. Denke aber nicht das es vom Flüssigkeitsmangel kommt, da unser Schatz säuft wie ein Loch :-) Ich denke das geht mit den Jahren weg ... LG
Schnukki83
Schnukki83 | 18.12.2009
7 Antwort
@XSorayaX
wie alt is deine?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2009
8 Antwort
@sabsi1986
Also meine ist nun 17 Jahre und die sind immer noch da ... Ab und an kommen sie stärker raus und dann sieht man sie fast wieder nicht ... Das ist ja nichts schlimmes ... und auch kein makel o.ä. Es fällt halöt nur ab und an auf mehr nicht. LG
XSorayaX
XSorayaX | 18.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Blaue Flecke bei Kinder sehr offt
13.08.2014 | 37 Antworten
Kind seit 2 wochen schnupfen
11.05.2012 | 3 Antworten
blaue Finger?
14.03.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading