Eine Unverschämtheit oder doch gerecht?

suesse28
suesse28
29.10.2009 | 40 Antworten
Hallo Mamis

was hättet ihr getan:

mein sohn 2 1/1 war mit mir in einem spielzeug laden er probierte viele spielsachen aus und in seinem spiel vergas er mir zu sagen das er auf die Toilette muss also pinkelte er in die hose..die Pfütze breitete sich im laden aus ..eine angestellte eilte in dem moment herbei sah dies und sagte zu mir sie hole schnell einen eimer .
gut ich wartete..in dem moment dachte ich mir sie puzt es auf..ne sie gab mir nen lappen und ich musste mit dem lappen in den putzeimer um dann das pipi auf zu wischen.
Ich bin der meinung das in solchen läden eigentlich die angestellen dafür verantwortlich sind und das auf putzen müssen, wie seht ihr das?
wie hättet ihr euch verhalten?
es war der Spielzeug laden ROFU
ich finde es auch sehr schade das viele läden nicht einmal eine Toilette haben.
gruss suesse
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

40 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich finde das Gerecht...
Nicht böse sein. Aber es ist ja dein Kind. Sicher hat dein kleiner es nicht absichtlich gemacht, aber es war seine Pipi. Oder würdest du von jmd. anderen den Pipi aufwischen? LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 29.10.2009
2 Antwort
...
ich find das auch schade, dass es kaum Läden mit Toi gibt. Wobei das ja sogar Pflicht ist. Und das dann auch noch in einem Spielzeugladen. Aber mal zu Deiner Frage: wenn ich die Pfütze gesehen hätte, hätte ich die Verk. gefragt ob sie mir was zum Aufwischen geben kann und hätte es weg gewischt.
Talisaja
Talisaja | 29.10.2009
3 Antwort
läden...
hallo also das kann ja mal passieren...und ich finde das in solchen situationen die mitarbeiter dazu verplichtet sind dies sauber zu machen ich hätte es zwar sauber gemacht hätte mich aber beschwert und den laden würde ich nie mehr betreten
littlemama1990
littlemama1990 | 29.10.2009
4 Antwort
Ich hätte es
ehrlich gesagt von vorneherein selber aufgewischt. Auch wenn die Verkäuferin sich angeboten hätte.
Kuraci
Kuraci | 29.10.2009
5 Antwort
Also....
...ich finde nicht dass das zum Service einer Verkäuferin gehört die Kinderpipi der Kundinnen wegzuwischen. Nix für ungut aber ich würde das auch nicht wollen ! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2009
6 Antwort
@littlemama1990
Wieso sollen es denn bitte die Angestellten machen? Wenn dem kleinen ein Obstglas in einem Lebensmittelgeschäft kaputt gegangen wäre, ok. Aber "Hallo??" es geht um Hygiene. Und es hat nun mal nicht jeder laden einmal Handschuhe. Ich hätte es auch nicht als angestellte weg gemacht. Dazu sind die Eltern meiner Meinung nach verpflichtet. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 29.10.2009
7 Antwort
PIPI
Ich hätte es auch selber aufgewischt.
traumbild
traumbild | 29.10.2009
8 Antwort
hi mein sohn auch
wir waren bei mc und er vor der kasse pipi und die meinte nur ich hole schnell den wischer und mache das sauber und ich meinte nur ich kann auch sauber machen aber die meinte nur neh ich mache das schon
sohn-tayler
sohn-tayler | 29.10.2009
9 Antwort
!
Also ich sehe das auch wie die anderen..Mir wäre es unangenehm gewesen, wenn die Verkäuferin das weggemacht hätte.
Celestina-Elif
Celestina-Elif | 29.10.2009
10 Antwort
ich hätte es gleich selber aufgewischt
also war gerecht... ich musste aber immer im laden wenn n kind zb. ketchup runtergeschmissen hat hab ichs wegegmacht aber das war ja dein kind seine pipi aber sie müssten schon toiletten haben das is blöd
michele88
michele88 | 29.10.2009
11 Antwort
....
Schließe mich den anderen an. Ist schon peinlich genug, da würde ich es auch selbst aufwischen....
kati3010
kati3010 | 29.10.2009
12 Antwort
...
also ich hätte es weg gemacht. ist ja mein kind, was kann denn die in der regel überlastete verkäuferin dafür? also in unserm rofu gibts ne kundentoilette. nur nicht sonderlich offensichtlich, aber wenn man fragt, dann kriegt man den schlüssel ;) hab mittlerweile auch die erfahrung gemacht, dass viele verkäufer für die kleinen mäuse sogar die angestelltentoilette aufmachen bevor die ihnen in den laden pinkeln *fg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2009
13 Antwort
Nachdem ich (Erzieherin im Hort)
mit einer Kollegin und einer Gruppe von 14 Hortkindern im Schwimmbad war und auf dem Rückweg ein Junge auf die Toilette musste, übergab er sich plötzlich und kippte um. Ich warmit ihm auf der Toilette. Die Angestellte gab mir auch nur einen Eimer mit Lappen, und ich musste die ganze Sauerei aufwischen. Es war im Sommer, über 30 Grad, und mir wurde selbst übel. Aber ich denke, dass man es einfach machen muss. Das ist normal.
Mamamalila
Mamamalila | 29.10.2009
14 Antwort
...
ich hätte es auch selber aufgewischt. als verkäuferin will man doch nicht die pipi von anderen kindern aufwischen und danach wieder wurst verkaufen gehen oder so...
tinaneele
tinaneele | 29.10.2009
15 Antwort
...
Ich hätte es auch selbst sauber gemacht, ist ja schließlich mein Kind. Das braucht eine Verkäuferin nicht zumachen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2009
16 Antwort
Wo gibt es
denn diese ROFU-Läden. Ich kenne die gar nicht.
Mamamalila
Mamamalila | 29.10.2009
17 Antwort
hallo an alle
blöd bin ich nicht leute ich hab auch nicht gesagt das ich es nicht weggewischt habe aber man hätte es ja vernünftig sagen können und ausserdem gibt es in unseren geschäften hier ein wisch mop und keinen wisch lappen....und bei uns in dem lebensmittel laden ist es schon oft vor gekommen das kinds in die hose gemacht haben und die verkäufer haben drau bestanden es sauber zu machen....und hygiene hin oder her ok ne aber ein kind hat ja kein pilz oder sonte was (davon ab gesehen ich hätte es auch selber weg gemacht....
littlemama1990
littlemama1990 | 29.10.2009
18 Antwort
ich finde,
es ist eine selbstverständlichkeit, dass ich für "schäden" meiner kinder aufkomme und nicht erwarte, dass mir, bzw. meinen kindern von anfang an alles vor´n arsch getragen wird. was glaubst du, wer du bist? soll rofu etwa extra verkäuferinnen abstellen, die potenziellen kunden nachwischen und räumen? die sind meines erachtens sowieso schon völlig unterbesetzt!
assassas81
assassas81 | 29.10.2009
19 Antwort
ich finde dich ganz schön unverschämt
naja...es ist schon blöd das viele kein klo haben das stimmt schon.... AAAAAAAAABER! es sind nur betriebe dazu verpflichtet ein klo zu haben die auch ausschank und lebensmittel ausgeben also gastronomien usw... ausserdem sind die mitarbeiter in einem fall wie bei dir vom gesetz her NICHT dazu verpflichtet , urin udn andere gelöste körperflüssigkeiten wegzumachen...ist ne tatsache...also erst informieren bevor du schimpst... wenn du auf die strasse kackst dann musst du das auch wegmachen....die meisten mitarbeiter machens zwar weg, aber nur weils eklig ist für die anderen kunden...aber deren pflicht ists NICHT!... kannste nachlesen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2009
20 Antwort
sorry,
aber ich verstehe ehrlich gesagt garnicht wie du auf die idee kommst, ein anderer müsste das wegwischen. für mich wäre es das normalste der welt, dass ich das missgeschick meines kindes selbst beseitige.
zwackl
zwackl | 29.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Unverschämtheit!
19.03.2011 | 19 Antworten
UNVERSCHÄMTHEIT!
19.01.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading