Geschlecht

cammi
cammi
13.10.2009 | 10 Antworten
Hallo ihr Lieben!

Meine beste Freundin ist heute zum FA gegangen, und von anfang an bis gestern war es 100 ein Mädchen .. , natürlich hat Sie sich darauf eingestellt und viele Rosa Kleider geschenkt bekommen und gekauft.
Doch heute hat der Arzt gesagt das es doch ein Junge wird..meine Freundin war natürlich geschockt vor allem weil Sie mit soviel Rosa nichts anfangen kann.
Das schlimmere daran ist das Sie ein Fuchsia-Auberginen Kinderwagen gekauft hat(im internet bestellt), doch ich frage mich kann sie den KW wieder zurück schicken und eine andere Farbe anfordern?

Die arme, die tut mir leid ..

DEoch der Arzt ist für mich auch net normal .. , oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
deshalb kauft man immer neutral ein.
jenny1985
jenny1985 | 13.10.2009
2 Antwort
das
mit dem umtauschen kann sie versuchen Aber der Artz sagt ja immer das es auch sein kann das er sich täuscht. Ich geb da nie 100% drauf. Meine Tochter sollte auch erst ein Junge werden aber da war der arzt 80% sicher. Jetzt soll es wiederein Junge werden aber ich wart da ab. Wohl das bild eindeutig war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
3 Antwort
hallo
das kann leider mal passieren, war bei meiner freundin auch so. deswegen sagen die ärzte ja auch immer mit einschränkung "zu 90%". die beine können so zusammengekniffen sein das man nichts sieht, oder was weiß ich. ärzte sind eben auch nur menschen. ob sie den wagen zurückgeben kann weiß ich nicht, sie kann da ja mal ne email hinschicken oder dort anrufen. blau ist doch auch eine schöne farbe :-) und die anderen sachen wird sie auch wieder los. liebe grüße
Sina2108
Sina2108 | 13.10.2009
4 Antwort
100%
kann man es doch erst sagen wenn das baby da ist. da kann der arzt nichts dafür. desshalb kauft man ja auch neutrale sachen ein überhaupt ebi große sachen wie kinderwagen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
5 Antwort
hi
also ich find der arzt hat keine schuld..selbst bei untersuchungen wie der feindiagnsotik kann kein arzt zu 100%das geschlecht bestimmen..das geht nur bei ner fruchtwasseruntersuchung die nich ungefährlich is ... ich bekam ein mädchen wie es vorausgesagt wurde aber habe keine reinen mädchenklamotten gekauft..alles neutral..vorallem der kinderwagen der is gelb/dunkelblau..was helles oder mädchenhaftes kam nie in frage allein schon wegen evtl. flecken oder so ... und fürs 2.kind sollte es ja auch passen..ich hab soviel neutrale sachen die auch das 2.kind anziehen kann wenns n junge wird was mir egal is hauptsache gesund ... aber ich würd nie nur reine sachen kaufen die nur das jeweilige geschlecht tragen kann ...
gina87
gina87 | 13.10.2009
6 Antwort
...
Selber schuld ... Jeder weiß, dass es kein 100% Outing gibt und wenn jemand sich dann so drauf einlässt muss diejenige damit rechnen, dass sowas passiert. Mein Mitleid fehlt da ;) Da darf man sich nie so sehr drauf versteifen. Ob sie den KiWa zurückschicken kann hängt davon ab wie lange sie ihn schon hat. Am besten mal dort anrufen und nachfragen. Das Geschlecht kann sich ständig ändern, also am besten versucht sie jetzt eher neutrale Sachen zu kaufen, es kann beides noch rauskommen, darauf sollte sie gefasst sein!
scarlet_rose
scarlet_rose | 13.10.2009
7 Antwort
das problem ist
die meisten sachen wo rosa sind wurden Ihr geschenkt ... Das KW ist in Fuchsia-Aubergine, also eher für ein Mädchen geeignet.
cammi
cammi | 13.10.2009
8 Antwort
@cammi
Naja, auch selbst schuld, wenn sie das Geschlecht rum erzählt ... Man muss da wirklich aufpassen. Das wird sie jetzt auch gemerkt haben *g* Am besten redet sie mit denen, die ihr was geschenkt haben ob sie den Zettel noch haben. Sonst bleibt nur verkaufen ... Aber dann sollte sie nicht rumerzählen, dass es ein Junge wird, denn auch DAS kann sich wieder ändern
scarlet_rose
scarlet_rose | 13.10.2009
9 Antwort
also beim
kinderwagen würd ich jetzt sagen ist es egal, wenn er ihr gefällt, wieso nicht?? eine freundin von mir hatte nen jungen und ihr kiwa war knallpink weil sie eben sagte er muss ja ihr gefallen zum schieben ;-) aber die rosa klammotten sind schon nicht so toll. vielleicht kann sie die ja irgendwie verkaufen und von den einnahmen neue fürn jungen kaufen?! aber das kann schon passieren das ein arzt das nicht genau sieht, hab ich schon öfter erlebt.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 13.10.2009
10 Antwort
Geschlecht
Die BEstimmung ist nie 100%! Es gibt so viele Fälle, wo sich das Geschlecht nochmal geändert hat. Meist nur wenn gesagt wird, es gibt ein Mädchen . Von daher - Pech gehabt. Wenn sie ihn umtauschen könnte, hätte sie extrem Glück! Muss halt auf Kulanz des Händlers hoffen . Ansosnten - alles verkaufen und neue Sachen kaufen. Und ... wer schenkt denn Sachen VOR der Geburt
taunusmaedel
taunusmaedel | 13.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Geschlecht jetzt wirklich sicher?
29.08.2012 | 23 Antworten
Geschlechtserkennung in 10+2
04.07.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading