aber nun bin ich echt fertig

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.09.2009 | 12 Antworten
hab grad das heft all4family
und da is ein artikel
ein paar stunden leben ..
es geht um trisomie diagnose
bei babys -wenns sie noch im bauch sind
und da hab ich gelesen das die kinder da schwerbehindert sind und die meisten nach kurze lebensdauer -nur einige wochen -sterben
und wie die gesetzeslage ist für behinderte kinder
ich wusste bis nun nicht das mann bis zur 40 woche einen abbruch vornehmen kann sprich nicht absaugen sondern -
da is mir mein herz stehn geblieben als ich diese zeilen lass ich wieder hole den text.:::
ab der 23 woche wird kaliumchlorid durch die bauchdecke der mutterhindurch in das kindliche herz injiziert
der herzmuskel erlahmt
leider is es in den meisten fällen so das diese kinde -gott hab sie seelig-lebend geboren werden
und zum sterben in ein anderes zimmer weg gelegt werden
da brach mir das herz als ich das las
das muss extrem schwer sein das durchzuziehen
ich versteh nicht wieso nicht warumm so wenige das kind zum sterben nicht noch bei sich haben möchten
mir tut das so weh versteh das nicht
im artikel weiter
erzählt eine mutter von ihrem trauigen erlebnis
er wäre das 4 kind gewesen und diesen einfühlsamen worte die da stehn
das kind wird geboren zu hause im kreise der famielie
es ist wunderschön ein junge namend martin er schaut um sich wird gestillt alles voller harmonie
er wird geboren in frieden und er stirbt in frieden auf der brust seiner mutter 3 std nach der geburt
mein herz ist echt getroffen und mir liefen die tränen runter immer noch dabei wollte ich nur wissen was das für einekrankheit ist um dies da geht
oh ich wünsche das echt niemanden mal durzumachen
und dies hinter sich haben es tut mir leid das ihr diesen schmerz erleben musstet ich könnte das nicht durchstehn
musste das loswerden
lg

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Fabian22122007
alle achtung 5 kinder boha da is was los bei euch ja so eine entscheidung is sehr schwer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
11 Antwort
mein Risiko war 1:7 für Trisomie 13 oder 18
fehlt da
Fabian22122007
Fabian22122007 | 07.09.2009
10 Antwort
meine "Diagnose" bei Fabian war Risiko 1:7 für Trisomie 13 oder 18
nach der Nackentransparenz mit Blutuntersuchung UNSERE Entscheidung war damals auch , es wird in Frieden zu Hause geboren und bleibt bei uns bis zum Tod ...... es kam anders, und unser 5. Kind war gesund , aber im Fall des Falles würde ich NIE abtreiben und das Kind in den Tod begleiten lg Sandra
Fabian22122007
Fabian22122007 | 07.09.2009
9 Antwort
@NaDieMelle
genau das stand da auch im artikel und die eine mutter eben die hat das kind ausgetragen obwohl sie wusste das es nicht leben wird und das wissen die wenigsten das 1 das kind so kämpft wenns so ausgeht und 2 das es ausgetragen werden kann finde beides schrecklich mich hat halt das so berührt was da stand von der einen mutter
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
8 Antwort
das ist...
schrecklich, aber die mütter muss man doch auch verstehen, zumindest diese entscheidung respektieren, sie müssen ja mit dem erlebten weiterleben und umgehen betrifft trisomie 18 ich gebe kein urteil ab, weil ich nicht weiß wie ich reagieren würde und wünsche so etwas nicht meinem ärgsten feind alle kinder müssen "normal" geboren werden, was das bringen soll versteh ich bis heute nicht, aber das ist ein endlosthema
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
7 Antwort
........
es ist wirklich grausam... aber soweit ich weiß werden die kinder die mit der flüssigkeit gespritzt wurden in ein anders zimmer gebracht weil es ein kampf um leben und tod ist und sie extrem leiden müssen...
NaDieMelle
NaDieMelle | 07.09.2009
6 Antwort
@Mama-mal-4
naj was mich so getroffen hat is das das mütter die diese entscheidung treffen -bei dieser krankheit is keine überlebenschance auserhalbdes körpers -und ihr kind dann nicht bei sich lassen wenn mein kind nicht lebensfähhig wäre dann würd ichs doch nicht alleine sterben lassen das mit dem stich durchs herz is wieder eine andere geschichte da urteil ich überhaupt nicht hatte nur nicht gewusst das das so is wies is ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
5 Antwort
meiner Meinung nach
ist Down Syndrom auch keine Behinderung weswegen man ein Kind abtreiben sollte. Aber das fuehrt hier wohl zu weit, will keine Diskussion ausloesen :-)
suna
suna | 07.09.2009
4 Antwort
traurig sowas ja :(
trisomie 21 ist das sogenannte down-syndrom. ich könnte glaub mein kind auch mit dieser diagnose nicht abtreiben :( der cousin von meinem mann wohnt nebenan und hat den gendefekt auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
3 Antwort
Grausam
Das hört sich ja Horrorfilm mäßig an. Wie kan man als Mutter soetwas schlimmes zulassen ? Find dafür keine Worte
Mama-mal-4
Mama-mal-4 | 07.09.2009
2 Antwort
....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
1 Antwort
Es gibt
manchmal Dinge die würde man lieber nicht wissen....Schrecklich sowas.
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 07.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

bin voll fertig
11.08.2012 | 7 Antworten
Bin total fertig und kaputt!
15.07.2012 | 7 Antworten
bin voll fertig
03.03.2011 | 15 Antworten
bin total fertig
30.11.2010 | 7 Antworten
37+1 SSW wehenförndern?
11.11.2010 | 12 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading