Traurig

niki25
niki25
17.06.2009 | 22 Antworten
guten morgen zusammen ich bin richtig traurig musste gestern meine katze ins tierheim bringen (traurig) weil sie mir nur noch in die wohnung gemacht hat von heut auf morgen ging nicht mehr ins katzenklo.. und dafür muste ich sie eider abgeben wegen unserem kleinen da er ja in jede ecke robbt.. das war echt nicht leicht das zu machen ich bin auch garnicht mit rein hat meine mum gemacht. und dann soll die auch noch so blöd gewesen sein im tierheim. ich frag mich ob die denkt das man das extra macht ich hätt nicht mit drin sein dürfen onst hätt ich der was erzählt..
aufjedenfall vermiss ich ihn schon ganz doll meinen alten kater hab ihn ja schon acht jahre (traurig)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Das ist ja echt ne blöde Situation, tut mir voll leid :( Aber biste vielleicht vorher mal beim Tierarzt gewesen und hast den Kater durchchecken lassen ?? Unsere Katze hatte das auch mal von heut auf morgen gemacht und später hat es sich dann rausgestellt das die Kleine ne Harnweginfektion hatte. Hat Anitibiotika bekommen, ne Spritze und dann war wieder alles gut!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2009
2 Antwort
tut mir leid
hat der kater vielleicht nciht nur getotzt weil auch tieren können eiversüchtig sein auf babys. oh gott muss das schwer sein schon acht jahre und dann auf einmal weg. tut mir echt leid
Vampirderliebe
Vampirderliebe | 17.06.2009
3 Antwort
...
hm naja, wegen sowas gibt man auch nicht ne katze weg.. die war eifersüchtig aufs kind, mehr nicht.. bissel zuwendung und das hätte irgendwann geklappt.. bzw. warst mal beim tierarzt deswegen?
janine80
janine80 | 17.06.2009
4 Antwort
wielange ging
es denn schon so, dass er dir überall reingemacht hat ??? ich meine, ich frage deswegen, weil ich auch eine katze habe und bald mami werde. meine schwägerin ist tierärtzin und meinte auch, dass es absolut normal sei, dass die katze am anfang vielleicht mit trotz oder eifersucht reagiert, dass meist aber nur ne phase sei und wieder vergeht. das tier muss sich doch auch erstmal an den neuen bewohner gewöhnen....
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 17.06.2009
5 Antwort
,,,,
eiversucht kann es nicht sein wir haben ihn ja immer einbezohgen und der kleine ist ja fast neun monate . denk ich nicht . er ist auch schon sehr alt 13-14 jahre
niki25
niki25 | 17.06.2009
6 Antwort
...
Katzen haben immer ein grund warum sie in ihr revier machen. kann es sein das er vielleicht nur eifersüchtig war oder vielleicht ist er auch krank?? na das die im tierheim ein bisschen blöd waren kann ich irgendwie verstehen. auch wenn du ihn vielleicht aus guten gründen abgeben hast, solche sachen hören die jeden tag und nur 80 % ist wahr...viele wollen des tier einfahc nur loswerden....die im tierheim können eben nicht wissen was wahr ist und was nicht und ärhgern sich denn....
spookyamelie
spookyamelie | 17.06.2009
7 Antwort
@niki25
oh gott, na klar, kann es eifersucht sein, vorallem bei einem so alten tier !!!!!!!!! es ist immer schwer, dass zu beurteilen, ich kenn dich nicht, aber ich würde niemals nie meine katze in dem alter das noch antun und ins tierheim geben. zuwendung gut, aber vielleicht ein bisschen mehr ?! mir tut die katze leid...
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 17.06.2009
8 Antwort
ich würde ihn da wieder raus holen
und lieber mal beim tierarzt fragen was du dagegen machen kannst. ich kann dich verstehen wegen dem kind und so, nur ich hätte wirklich erst alles andere ausprobiert anstatt ihn gleich weg zugeben. bitte, bitte hol ihn da wieder raus! der arme versteht doch gar nicht was los ist und dann ist der schon so alt und wird da mit anderen katzen zusammen gesetzt.
Cathy01
Cathy01 | 17.06.2009
9 Antwort
ohje
ehrlich ich hätte mein tier nicht abgegeben und schon gar nicht ins tierheim wenn dann hätte ich im privaten umfeld nach einem platz gesucht. so ein altes tier holt keiner mehr aus dem heim weil alle nur an die behandlungskosten denken. die katze meiner sis hatte das auch und das hat sich nach einer gewissen zeit auch wieder gelegt. und das fing auch erst an als ihre kleine 11 monate alt war. wo wir auf wohnungssuche waren haben viele vermieter gesagt sie können die wohnung sofort haben wenn sie ihren hund abgeben, meine antwort "eher schlafe ich unter einer brücke bevor ich meinen wauwau abgebe" das würde ich nie über´s herz bringen seit knapp 2 wochen haben wir jetzt 2 zwerghasen der eine ist bei uns gelandet weil er sonst ins tierheim gekommen wäre und der zweite ist bei uns weil der sohn der besitzerin ihn nicht mehr wollte und die gute nach 1 jahr angeblich eine allergie gegen das einstreu hat. also mir tut die katze auch leid.
tigerminchen
tigerminchen | 17.06.2009
10 Antwort
...
hallo niki... och menno tut mir leid... hör nicht drauf was die weiber hier schreiben! klar ist es blöde für das tier... nur denkt doch mal so... kinder wissen nicht das es pipi ist am boden und dann leckt er es evtl auf oder langt da rein!!! das ist schon eine komische situation! ich denke ich hätte es genauso gemacht, schließlich geht es um die gesundheit meines kindes! jetzt redet ihr so! wäre es euch lieber gewesen niki hätte das tier eingeschläfert??? bestimmt nicht! grüße dich maus und kopf hoch!
deWolf
deWolf | 17.06.2009
11 Antwort
ich denke auch, daß es Eifersucht ist
euer kleiner robbt jetzt durch die Wohnung und ich denke, der Kater will sein Revier markieren, als will er sagen, pass auf, das ist meins. Er wird Euer Kind aus Eindringling sehen. Tiere "denken" da völlig anders als Menschen. Klar, die Sicherheit Deines Kindes geht in jedem Fall vor, aber den Kater ins Tierheim zu geben, finde ich auch nicht richtig. Hol ihn da ganz schnell wieder raus und geh mit ihm zum Tierarzt und frag, was Du machen kannst. Die Zauberworte bei Tieren heißen Geduld und Konsequenz.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 17.06.2009
12 Antwort
deWolf
als erstes mal sind wir keine weiber und zweitens kann man immer noch im privatem umfeld nach einem platz suchen. und wenn dir die antworten nicht passen dann lies sie nicht.
tigerminchen
tigerminchen | 17.06.2009
13 Antwort
@deWolf
NEIN wäre es mir nicht, was für eine blöde Frage, wenn man bedenkt, was andere hier dazu geschrieben haben !!! LESEN, dann antworten... klar tut mir niki auch leid und klar muss man an das wohl des kindes denken, aber an das des tieres nicht ????? ich habe geschrieben, dass ich sie nicht kenne und sowas immer schwer zu beurteilen ist, aber ich kenne soviel fälle in denen tierbesitzer ihre lieben einfach so weggeben, aus welchen gründen auch immer. man sollte sich vorher im klaren sein, was es bedeutet sich ein tier anzuschaffen, bevor man dies tut. viele tiere leiden erstmal und reagieren aus trotz und eifersucht, aber es gibt soviele verschiedene möglichkeiten, als einen ALTEN kater gleich ins tierheim zu geben.....
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 17.06.2009
14 Antwort
@giftzwerg1980
hallo?? habe ich dich persönlich angegriffen? nein habe ich nicht! also ich habe doch allgemein gesprochen! ich weiß nicht wie man sowas denken kann einfach so abgegeben!! sie hatte das tier doch schließlich sehr lange! ich kann mir aber auch nicht vorstellen das es eifersucht war! 9monate ging es gut! nenenene .... niki ist eine sehr liebevolle und verantwortungsvolle frau!! nur weil sie an das wohl ihres sohnes gedacht hat! sicherlich geht es ihr jetzt schlecht, nur anstatt auf ihr rumzuhacken, könnte man ihr auch gut zureden!!!
deWolf
deWolf | 17.06.2009
15 Antwort
ich hacke
auch nicht auf ihr persönlich rum, aber man darf offen seine meinung sagen. ich sage sie und stehe auch dazu... aber so leid sie mir auch tut, bei sowas kann ich nicht gut zureden !!!! keiner bestreitet das sie eine liebevolle, verantwortungsvolle frau ist, aber muss ich deswegen dieses handeln verstehen ? NEIN, muss ich nicht !!!
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 17.06.2009
16 Antwort
jaja
ihr könnt ja alle direkt beurteilen was ich hätte machen sollen klar war ich auch beim tierarztz und der konnte auch nichts machen.. ich habe alles versucht was ging das ging über zwei wochen.. manche denken ich habs extra gemacht oder was auch immer meint ihr es ist mir leicht gefalle bestimmt nicht würd mal wissen was ihr in dieser situation machen würdet? denkt was ihr wollt also die meisten die was geschrieben haben ihr könnt ja immer nur urteilen über leute die ihr niht kennt echt traurig..
niki25
niki25 | 17.06.2009
17 Antwort
deWolf
wenn du uns weiber nennst greifst du uns persönlich an. und wenn es keine eifersucht ist dann hat es organische ursachen dann sollte man auch zum tierarzt gehen das ist meine meinung.
tigerminchen
tigerminchen | 17.06.2009
18 Antwort
wenn du die antworten nicht verträgst
kann ich auch nichts dafür.
tigerminchen
tigerminchen | 17.06.2009
19 Antwort
hey Leute
jetzt beruhigt euch doch mal. Es ist ihr ja wirklich schwer gefallen, das Büsi abzugeben. Ich mein irgendwo muss man sie doch auch verstehen. Also hört doch mal auf hier. Ach niki ich weiss wie du dich fühlst
fluketwo
fluketwo | 17.06.2009
20 Antwort
giftzwerg1980
du bekommst grad einen daumen nach dem anderen von mir
tigerminchen
tigerminchen | 17.06.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Traurig über das Geschlecht des Babys
27.07.2016 | 19 Antworten
Verzweifelt und traurig.
20.04.2016 | 26 Antworten
Traurig nach abstillen
01.09.2014 | 12 Antworten
mein Sohn (6.Jahre) ist traurig :(
19.07.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading