Warum mit baby urlaub?

kloibi100
kloibi100
12.06.2009 | 26 Antworten
bin vielleicht in der hinsicht falsch eingestellt, aber warum fahren so viele mit ihren babys schon in den urlaub? ein kind das sein eigenes zu hause erstmal kennen lernen muss!
also ich hab ja die 3 kinder, die zwillis sind mittlerweile schon 13 monate, der große 4, ich würde jetzt trotzdem noch nicht wegfahren, hätte sogar einen urlaub gewonnen, aber ich würde es nicht machen,
was is denn da urlaub dran wenn man sowieso stress mit den kindern hat? den hat man wo anders ja sogar mehr als zu hause, weil sie ja da schon wissen was sie dürfen und was nicht!? und ich würde die krise bekommen wenn irgendwas passieren würde und ich nicht genau weiß wo das nächste kh oder arzt is! man kann es sich ja zu hause genau so schön machen und ins freibad gehn etc. .. ich finde man kann ruhig mal ein oder zwei jahre auf urlaub verzichten!
versteh ich nicht, bringt es mir bei!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
muss jeder selber wissen
hmm wen sie noch sehr klein sind finde ich es auch nicht so toll.Unserer ist 20 mt und wir sind noch nicht gefahren auch aus finaziller Sicht und weil wir viele Tiere haben die versorgt werden müssen ansonsten würde ich gerne gehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
2 Antwort
hmmm
warum sollte man den nicht in Urlaub mit nem baby???...also nen arzt usw. sollte man natürlich schon im Vorfeld im "Auge" haben ansonsten denke ich spricht nichts dagegen...das einzige was ich nicht machen würde ist mit nem baby nen langstreckenflug zu machen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
3 Antwort
hi
also ich hätte gegen urlaub auch nix einzuwenden...man fährt ja nich einfach so drauf los sondern wählt sich die orte schon genau aus so würd ichs zumindest machen..eben da wo ich weiß das es ein kh gibt etc..fals man es wirklich in anspruch nehmen muss...ansonsten kann ein urlaub auch mit kleinen kindern schön sein..viele hotels bieten sogar zeitweilige betreuungen fürs kind an siehe zb. kinderhotels.com...da sind erfahrenen erzieherinnen und sogar krankenschwestern und ärzte im haus drin damit die eltern beruhigt sein können und die kids auch mal zur betreuung geben können um mal auszuspannen und wenns nur 30 oder 60 minuten sind...
gina87
gina87 | 12.06.2009
4 Antwort
Ich denke
1. Das ist Einstellungssache - wie so vieles im Leben ABER 2. Ich persönlich kann mich zu Hause nicht so entspannen, wie im Urlaub! Wobe ich da von einem Urlaub im Hotel oder einer Pension, maximal noch Ferienhaus, spreche - nicht vom Wohnwagen oder Zelt . Im Urlaub hat man einfach mehr Ruhe - und passieren kann ja sogar was, wenn man mal kurz unterwegs ist, sei es zu den Eltern, die ggf. weiter weg wohnen oder Freunde besuchen etc. Außerdem ist es für Kinder bestimmt nicht verkehrt, mal etwas anderes als ihr zu Hause zu sehen?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
5 Antwort
hmmm
kann deine Einstellung nicht teilen... Mit Baby ist es doch kein Streß, nur wenn man sich selbst einen macht!!! Und wenn Man mit einem Baby weg fährt erkundigz man sich doch im Vorfeld Wo das nächste Krankenhaus oder Ka ist!!!!! Man muss halt ein bisschen mehr im voraus planen , aber wenn man richtig plant dann ist ein Urlaub mit einem Baby kein Streß!!! LG
131008
131008 | 12.06.2009
6 Antwort
Es gibt Menschen die
brauchen auch mal einen Tapetenwechsel...richtig Urlaub ist es mit kleinen Kindern nie...aber trotzdem erholsam! Baby hin oder her...man ist auch noch Mensch...man muß nicht alles dem Kind geben...man braucht auch selber gwisse Sachen...dazu gehört auch mal wegzufahren/fliegen! Den Kids schadet es nicht! Im Gegenteil...zufriedene Eltern=zufriedene Kids! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 12.06.2009
7 Antwort
...
Also ich denke es kommt auch darauf an, wo man hinfährt. Klar muss sich ein Kind auch erstmal an sein eigenes zu Hause gewöhnen, aber mann muss sich wegen einem Kind nicht einsperren. Also wir werden mit unserer Tochter dieses Jahr an die Ostsee fahren und ich mach mir da gar keinen Kopf. Sie ist sehr pflegeleicht und ich weiß ich tue ihr auch was gutes damit... die luft die man da hat kann ich hier nicht erwarten.
zora88
zora88 | 12.06.2009
8 Antwort
...
Es wird vielen so gehen, das sie einfach mal wieder "RAUS " wollen. Aus dem Alltag. So gehts wenigstens mir! Meine Kinder sind jetzt 2 und 1 und ich finde das ein Kurzurlaub schon drin ist! Wir fahren aber auch erst richtig weg, wenn unsere Kleine richtig laufen kann.
Sam112
Sam112 | 12.06.2009
9 Antwort
Naja
Wenn das Kind unter einem Jahr ist würde ich jetzt auch nicht in Urlaub mit ihm fahren. Aber wenn er dann laufen kann find ich es schon ok. Man kann, bzw. muss sich eben vorher informieren wo am Urlaubsort das nächste KH bzw. Arzt ist.
Katrin321
Katrin321 | 12.06.2009
10 Antwort
Also wenn wir net regelmäßig in den urlaub kommen würden
würde ich durchdrehen... mein kleiner liebt es auch er freut sich immer und rennt schon tage vorher durchs haus und ruft flugzeug fliegen...
oOdenisOo
oOdenisOo | 12.06.2009
11 Antwort
Hallo
Mein Kleiner war 8 Monate als wir das erste mal mit ihm in den Urlaub gefahren sind. Bei uns waren aber die Großeltern noch mit dabei und wir haben uns mit dem Zweg abgewechselt. Ich fand es sehr schön meinen Kleinen mit dabei zu haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
12 Antwort
man
muss ja nich gleich ne weltreise machen oder zig stunden fliegen oder so..n kurzurlaub übers wochenende tut genauso gut...wenn ich die großeltern besuchen fahren bleiben wir auch übers we da weil die fahrt etwas lang is und wir hatten und haben nie probleme und meine war beim ersten mal knapp 4 monate alt...
gina87
gina87 | 12.06.2009
13 Antwort
Urlaub ist wichtig für die Sehle
Einfach mal raus aus dem Alltag - häuslicher Stress ist komplett anders als Urlaubsstress :O) Aber ich verstehe was Du meinst: meine Jüngste ist erst 2 1/2 Jahre und erst jetzt hab ich Lust mit beiden Kindern in den Urlaub zu fahren. Jetzt wo ich nicht mehr alles mitschleppen muß Ich finde es aber total klasse, wenn junge Familien auch mit Baby wegfahren - muß ja nicht gleich fliegen sein, aber mal raus aus den heimischen 4 Wänden LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.06.2009
14 Antwort
Also man kann sich ja vorher kundig machen ob es im den gewähltem Ort ein Arzt oder ein KH gibt
Ich finde es nicht schlimm, wenn man mit Baby´s in den Urlaub fährt, man kann selbst ein wenig abschalten, und wenn man sich ein Hotel genommen hat, kann man sich von vorne bis hinten verwöhenn lassen, man weiß das man eine Weile seine gewohnten Arbeiten nicht machen brauch usw... Und außerdem tut es jeder mama gut, egal wie alt die kinder sind, auch auch mal verwöhnen lassen zu können...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
15 Antwort
ja
ich definier wohl urlaub anders als ihr: für mich wär urlaub, mal nichts tun, sich entspannen, am strand liegen und nicht wieder 12 stunden am tag den kindern hinterherrennen und nachräumen, da könnt ich auch gleich zu hause bleiben! das mit der kinderbetreuung hab ich gehört, finde diese idee auch nicht schlecht, nur is das auch recht teuer!
kloibi100
kloibi100 | 12.06.2009
16 Antwort
ich versteh deine meinung nicht so ganz...
wir waren mit den grossen das erste mal im urlaub, da waren sie ein 3/4 jahr und, sie hatten spass... die zwillis waren jetzt 15 monate, als sie mit uns nach deutschland geflogen sind, und, obwohl die reise absoluter stress ist... insgesamt sind wir etwa 20 stunden unterwegs... hatten sie am nächsten tag alles gut verkraftet und hatten dann ne menge spass...jeden tag neue omas und opas, und tanten und onkels kennenlernen... sie haben die zeit genossen, wir auch, ich habs nicht als stress empfunden, und das, wo ich hier hilfe habe, die mich mit den kindern unterstützen...
bineafrika
bineafrika | 12.06.2009
17 Antwort
Hallöchen!
Wir waren letzten Monat auch mit unserer Tochter im Urlaub. Sie war 11 Monate alt. Es hat super geklappt. Wir haben in Deutschland Urlaub gemacht und wir hatten eine Ferienwohnung. Also wir hätten ohne Probleme zu einem Arzt gehen können und sie hatte in der Wohnung genug Bewegungsfreiheit. Man muss ja nicht immer sofort mit Kindern Strandurlaub machen, aber ich finde ein Deutschlandurlaub ist gut möglich und es ist trotzdem erholsam, weil man halt nicht so viele Verpflichtungen wie zu Hause hat. Wir hatten z.B. einfach mal Abstand zur Familie. Was auch mal nett ist. LG Sandra
lusakababy
lusakababy | 12.06.2009
18 Antwort
....
klar das kind muss sich erst mal an zu hause gewöhnen und sich dort wohlfühlen. aber als eltern vor allem als mutter möchte man sich auch nach einiger zeit wenn alles sich etwas gebessert hat mit schlafen und entwicklung undso wie zum beispiel 6 monate oderso etwas erholsames und anderes gönnen. so kommt man mal weg von alltag und der gleichen umgebung. ich finde das schon wichtig. dem kind wird es bestimmt auch guttun wenn die eltern gelassener und erholter sind von der urlaubsatmosphäre und es wird sich auch an andere umgebungen gewöhnen. es muss aber natürlich nicht gleich eine reise sein wo man stundenlang fliegt oder so. kann auch was kurzes sein. hauptsache mal eine abwechslung. aber natürlich ist es am besten immer zu hause. doch lange warten auf den urlaub muss man ganz bestimmt nicht meiner meinung nach , -)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
19 Antwort
Urlaub
Ich kann nicht verstehen was gegen einen Urlaub mit Baby oder Kindern spricht. Allein schon der Erholungswert für Dich als Mutter ist enorm. Man kommt einfach mal raus, man hat endlich mal Sonne, man wird bekocht... und vieles mehr! Unser erster Urlaub mit Kimon war letztes Jahr im September, da war Kimon 11 Monate alt, und es hat super gut geklappt. Der Flug war angenehm, das Wetter hat ihm gut getan, der Strand und das Wasser hat ihm Spaß gemacht ..... Jetzt im Mai sind wir für 1 Woche nach England gefahren, und selbst das hat alles super geklappt, obwohl ich wegen der Autofahrt bedenken hatte. Und wenn man das ganze Jahr arbeiten geht, dann hat man sich Urlaub auf jeden Fall verdient. Der nächste Urlaub im Juli ist auch schon geplant! Vielleicht traut man den Kindern/Babys zu wenig zu, solange Du als Mama dabei bist, geht es ihnen überall gut. Du kannst den Tag ja nach Deinen Kindern gestalten, und dass kannst Du überall. Probier es einfach mal aus!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
20 Antwort
also ich sehne meinen urlaub herbei
und wir freuen uns alle drauf... und weil laurin das autofahren haßt übernimmt mein mann die autofahrt mit dem gepäck und ich fliege mit den kindern... und warum soll es streß bedeuten? wir haben in sardinien eine ferienwohnung mit garten und wir verpflegen uns selber... und trotzdem haben wir einfach nur zeit zu 4. ein traum, ich freu mich voll...
Mia80
Mia80 | 12.06.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Baby nach Urlaub durcheinander?
02.01.2015 | 3 Antworten
urlaub ungarn mit baby
10.03.2012 | 2 Antworten
Israel mit kleinem Baby?
29.02.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading