Sorry aber ich muß jetzt fragen

palle1479
palle1479
07.06.2009 | 9 Antworten
Thema Sternenkinder bzw Babys die still geboren wurden.

Ich bin in einem Handarbeitsforum angemeldet wo dieses Thema angesprochen wurde und zwar wurde da die Idee vorgebracht für diese kleinen Babys die ab der 15. Woche geboren werden kleine Tücher, Anziehsachen, Decken Mützen und die sog.
Moseskörbchen (gehäkelte Körbchen wo die Kleinen dann drinn liegen mit einer selbst gemachten Matratze, Spitzenrand und Herzchen oder Schmetterlinge verziehrt) herzustellen.

Mich läßt der Gedanke nicht in Ruhe dass die Kleinen Nackt oder nur in einer Spuckwindel eingepackt irgendwo hinkommen. Aber auch der Gedanke etwas herzustellen was dann ein so süßes kleines Baby anhat versetzt mich in Gänsehaut, aber irgendwie ist es auch schön dem Baby etwas mitzugeben bzw etwas anzuziehen damit es nicht nackt ist.

An alle Mamis die still entbunden haben (sorry wenn ich frage) aber haben die schwestern den kindern was angezogen? wenn ja was?

Ich habe jetzt schon einige anleitungen um kleine einschlagtücher, schlafsäckchen und mützchen zu machen.

ich will mich an den sachen nicht bereichern, sie werden auch nicht verkauft sondern ich will sie unserem krankenhaus spenden. allerdings mag ich da nicht einfach reingehen und die sachen abstellen bzw erst groß fragen, deswegen mache ich es hier.

danke für die info und sorry wenn ich so ein trauriges thema anschlage
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@Mamachrissi
sie dürfen die Kinder wegen den Gesetzen... hätten wir kein bestehendes Familiegrab gehabt, hätte ich mein Kind so mit heim nehmen können, und jetzt böse gesagt, bei mir im Garten vergraben können... die Kinder die in der Klinik bleiben werden in einem Anonymen Grab bestattet... und die Kliniken und das Pflegepersonal klärt gut drüber auf... das habe ich noch nie gehört
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
8 Antwort
@mandy_1981
das weis ich - aber viele wissen das nicht mal und vertrauen den Ärzten und Hebamen und diese klären die Mütter darüber nur selten auf. Auch gibt es viele Friedhöfe die sagen, dass sie ein "nicht anerkanntes Kind" nicht beerdigen oder können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
7 Antwort
@Mamachrissi
mein Kind wurde beerdigt.... also man MUSS sein Kind nicht im Spital lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
6 Antwort
Ja - das fände ich auch toll
http://www.youtube.com/watch?v=o8JBmE8EJnc Das hab ich jetzt dazu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
5 Antwort
mein Schnuffel war 15,5 cm
"gross" als er geboren wurde, wir hatten nichts zum ankleiden für Ian.... er wurde in einem Tuch in seinem Sarg gebettet... wenn du Hilfe/Unterstützung brauchst gib mir bitte Bescheid.... liebe Grüsse Mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
4 Antwort
@Mamachrissi
ja klar stimmt schon, aber so können die eltern es schön anziehen und ins körbchen legen evtl noch ein paar fotos machen. es gibt ja auch massengräber für die sternchen für die die unter 500 gramm wogen. und wenn das wirklich durch kommt dass kinder auch unter 500 registriert werden dürfen dann hat das ja alles seinen sinn.
palle1479
palle1479 | 07.06.2009
3 Antwort
Ja mach das
Ich finde deine Frage garnicht so schlimm, ich mein ja für Mamis die das durch machen mussten ist es sicher schwer das zu lesen, aber ich finde die idee sehr sehr gut. Mein okay hast du, JA mache das und sag einfach im Kh das du das spenden möchtest für die kleinen die Leben durften aber doch was für ihr stilles Leben im Himmel mitbekommen zbs ein Moseskörbchen, aber befrag dich ob die das den Bábys überhaubt anziehen dürfen wegen der Hygene und den Desifizieren. Alles Gute und nochmal Gute Idee!!! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
2 Antwort
ganz ganz schöne Idee von dir
finde ich klasse das du das spenden möchtest
Fabian22122007
Fabian22122007 | 07.06.2009
1 Antwort
hmm - ansich eine wunderschöne Idee - aber, ...
so schlimm sich das jetzt anhört, aber bis die Kleinen eine bestimmte Woche - Größe und Gewicht erreicht haben, werden sie wie Krankenhausabfall entsorgt. das klingt hart - ich weis, aber es ist die warheit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading