Wohnbauförderung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.05.2009 | 15 Antworten
So .. ernst gemeint .. und vielleicht kennt sich jemand aus .. ich hab mich damit nämlich noch nie wirklich beschäftigt.

War vorhin mal bei meinen Schwiegereltern und meine Schwiegermutter hat mir einen netten Prospekt über irgendwelche Häuser hingelegt .. Energiehaus blablabla .. Bauweise für mich in dem Fall vollkommen idiotisch, weil ich keinen Keller mit 5 Räumen auf 90 qm brauche .. das ganze schon mal sowieso in einer Gegend, in die ich in diesem Leben keinesfalls ziehen will und werde .. aber egal ..

In Österreich gibt es eine Wohnbauförderung von knapp 177.500 euro, wenn man ein Kind hat. unter berücksichtigung dieser wohnbauprämie wäre bei dem haus inkl. grundstückspreis und nebenkosten gerade mal eine summe von ca. 85.000 euro zu finanzieren ..

Die Wohnbauförderung würde(-n) ich/wir aber eh nicht bekommen, weil man dazu m. W. schon eine gewisse Zeit in Österreich gemeldet sein muss.

jetzt zur Frage: Gibt es sowas in Deutschland auch?

Hab gerade keine Lust, in den Tiefen des Internets zu surfen und ewig zu suchen .. und hoffe einfach mal, daß sich damit hier vielleicht schon mal jemand beschäftigt hat und auskennt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@wassermann73
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
14 Antwort
*********
wassermann73
wassermann73 | 08.05.2009
13 Antwort
:-D
da würden die leute nicht lange zögern und einfach drauf losbauen. soweit ist das land noch nicht um es einfach zu verschenken, leider! hoff ich konnte dir etwas helfen.
Nina10882
Nina10882 | 08.05.2009
12 Antwort
@Nina10882
okay... also richtig verstanden... danke schön. hab mir schon gedacht, daß da irgendwo ein haken ist... wer verschenkt schon freiwillig geld... und noch dazu solche summen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
11 Antwort
also die wohnbauförderung
wird dir vom land gewährt und ist im prinzip ein zinsfreies darlehen. also man bekommt das geld nicht einfach geschenkt. im prinzip ist es so, als würdest du dir geld borgen und musst es ohne zinsen zurück zahlen. nimmst du dir auf der bank einen kredit zahlst du ja immens hohe zinsen zurück. das ist im endeffekt der ganze clou. zurückzahlen musst du alles.
Nina10882
Nina10882 | 08.05.2009
10 Antwort
@Nina10882
hab gerade mal beim land salzburg auf der homepage geschaut... hab ich das jetzt richtig verstanden??? diese wohnbauförderung ist im prinzip nur ein darlehen, das zurückgezahlt werden muss?? steig da gerade nicht wirklich durch... und richtig viele informationen bekommt man übers internet auch nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
9 Antwort
also ich hatte vorm hausbau
auch keine ahnung. aber da wir jetzt selber häuslbauer sind weiß ich ziemlich genau über diese förderungssachen bescheid. man bekommt zwar zusätzlich zu verschiedenen bauweisen einzelne förderungen, aber da reden wir von ein paar tausend euro. wir haben ein niedrigstenergiehaus gebaut und mit der förderung die du erwähnt hast, hätten wir unser ganzes haus abbezahlt.
Nina10882
Nina10882 | 08.05.2009
8 Antwort
also ich hatte vorm hausbau
auch keine ahnung. aber da wir jetzt selber häuslbauer sind weiß ich ziemlich genau über diese förderungssachen bescheid. man bekommt zwar zusätzlich zu verschiedenen bauweisen einzelne förderungen, aber da reden wir von ein paar tausend euro. wir haben ein niedrigstenergiehaus gebaut und mit der förderung die du erwähnt hast, hätten wir unser ganzes haus abbezahlt.
Nina10882
Nina10882 | 08.05.2009
7 Antwort
ach so.
irgendwie hab ich das so gelesen, als wärst du österreicherin, und dein mann zu dir "übergesiedelt". da hab ich wohl was falsch verstanden also wie gesagt: hier gibts nichts mehr.
zwackl
zwackl | 08.05.2009
6 Antwort
@bw_2277
vielleicht zahlt dieser Anbieter zur staatlichen Förderung noch drauf?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
5 Antwort
@Nina10882
ich kann's mir auch nicht wirklich vorstellen... da werden in dem fall ja 2/3 der gesamtsumme vom österr. staat finanziert/gefördert. aber ich habe die summe schwarz auf weiß gesehen... stand so in dem prospekt von dem anbieter...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
4 Antwort
@zwackl
ich wohn ja nicht in österreich, sondern in bayern direkt an der österreichischen grenze... hätte also eh keine chance, die wohnbauförderung zu bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
3 Antwort
wohnbauförderung
erstmal muss ich dir sagen, dass ich nicht weiß, ob es sowas auch in deutschland gibt. aber auch in österreich gibt es eine wohnbauförderung in der summe nicht. wir sind gerade mitten unterm hausbauen und über diese überdimensionale summe von 177.000 euro hätten wir uns sehr gefreut. man bekommt als paar 44.000 euro und für jedes kind zusätzlich 10.000 euro
Nina10882
Nina10882 | 08.05.2009
2 Antwort
sowas gabs mal,
ich weiß aber nicht genau wie das heiß. Mein Bruder hatte damals davon Gebrauch gemacht. Also, wenn die Sache in Aut so günstig ist, ich glaub, dann komm ich doch wieder nach Salzburg;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
1 Antwort
im ernst???
in österreich gibts so einen hammer-förderung??? kann man ja kaum glauben, als nicht österreicher. tip von mir: bleibt in österreich. in deutschland gibts nichts
zwackl
zwackl | 08.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading