Hat gestern einer Super Nanny gesehen?

Cathy01
Cathy01
07.05.2009 | 16 Antworten
Fand die Folge schon ziemlich heftig. Ich kanns ehrlich gesagt nicht verstehen das, wenn schon vom Jugendamt eine Familienhilfe kommt einmal wöchentlich, diese nicht erkennt das die Mutter total überfordert ist und die Kinder da bleiben. Die hätten da meiner Meinung weg gemusst. Ich würde gerne mal wissen ob das da wirklich besser geworden ist. Was meint ihr?
LG (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
re
ja hab das auch gesehen und war davon auch sehr schockiert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
15 Antwort
@Solo-Mami
hallo du hast wenigsten hilfe von freunde und famiele von freunde bekomme ich auch aber von meiner famiele brauche ich leider nix zu erwarten leider bis auf mein freund aber ich bin wie gesagt froh das ich das ja habe
lolly19
lolly19 | 07.05.2009
14 Antwort
@lolly19
ich habe vor ca 2 1/2 Jahren auch mal daran gedacht mit ne Erziehungshilfe zu holen ... aber ich hab dann die Kurve bekommen. Und ich hatte viel Hilfe von Familie und Freúnden ... Im Endeffekt hab ich mich auch nicht wirklich getraut beim JA anzurufen .. ich mußte auch erst lernen Hilfe anzunehmen Von daher RESPEKT FÜR DICH !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.05.2009
13 Antwort
@julchen819
Die ist ja nicht nur ne Woche da ... und wenn es einer familie so schlecht geht - gerade dann braucht sie Hilfe Es ist ja leider kein Einzelfall. Viele Kinder werden aus solchen familien rausgenommen, weil die Eltern keine Hilfe annehmen wollten. Aber diese Frau von Gestern hat ja Hilfe angenommen, wenn auch nicht gleich Und zum Thema Gewalt: wenn jemand absolut runter ist und einfach nicht mehr kann, dann sind die Grenzen nicht mehr vorhanden. Man sieht sie einfach nicht mehr und wenn man sich dann nicht so schnell wie möglich Hilfe holt, dann gelangt man in einen teufelskreis aus dem man so schnell alleine nicht rauskommt - diese Erfahrung habe ich leider selbst kurzzeitig machen müßen ... Es ist immer schlimm - sehr schlimm sogar - aber genau deswegen gibt es Einrichtungen, die gerade solchen familien helfen wieder zúrecht zu finden LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.05.2009
12 Antwort
@all
ich wollte ja nicht damit sagen das alle die hilfe vom jugenadamt bekommen schlechte mütter sind oder sonstwas. ich wollte nur sagen das ich es halt nicht verstehen kann das die nicht mehr helfen wennd ie doch sehen wie es in der wohnung zusteht und die mutter die kinder nur noch anschreit und nicht normal mit denen redet. das ist doch mit einmal die woche hilfe nicht getan, oder? wie auch immer, wollte keinen angreifen oder so. LG
Cathy01
Cathy01 | 07.05.2009
11 Antwort
super nanny
hallo ich bekomme seid ca zwei jahren auch hilfe vom jugendamt aber naja ich bin net überfordert und ich finde es gut das jemand schaut ob man was falsch oder richtig machen tut aber das heisst nicht das man überfordert is und auserdem jeder hat mal ne fasse überfordert zu sein oder nicht....... ich bin zufrieden was ich habe und was nicht gruß lolly19
lolly19
lolly19 | 07.05.2009
10 Antwort
@julchen819
Da muss ich dir vollkommen recht geben. Da ist alles gespielt. Von der Träne bis zur Versöhnung. Und ich finde es auch nicht richtig einige Sachen im TV zu zeigen. Armes Deutschland, ehrlich. Wie tief ist bitte unser Niveau gesunken?????????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
9 Antwort
@julchen819
das wollte ich ja damit sagen, man weiß gar nicht wies da hinterher abläuft wenn die nanny da wieder weg ist. auch wenn die sachen da nach drehbuch ablaufen -> den ganzen dreck werden die da wohl nicht hingeschmissen haben und die kinder leiden darunter.
Cathy01
Cathy01 | 07.05.2009
8 Antwort
naja aber man weiß ja nicht obs dauerhaft wirklich was gebracht hat
ich wollte damit ja auch nur sagen das ich es nicht verstehe das die probleme direkter angegangen werden wenn da schon einer kommt vom JA. und da mehr lösungsvorschläge bringt wie z.b. das die nen schein für die tafel bekommen oder gesagt wird wie man hilfe bekommt das die kinder nen vernünftiges bett haben und so. sie sagte ja selber das es bisher nicht wirklich was gebracht hat. die kinder taten mit voll leid.
Cathy01
Cathy01 | 07.05.2009
7 Antwort
@Solo-Mami
naja, probleme hin oder her, aber wer seine kinder so schlägt und die im dreck hausen dann ist die ausgebrannte mutter nicht in der lage dazu ihren kindern ein liebevolles zu hause zu geben, ihnen halt zu geben und sie zu erziehen! ich mein, es ist die super nanny, es ist rtl ... die sachen laufen dort nach drehbuch ab. aber ich finde es schlicht pervers, dass familien mit irgendwelchen storys ganz deutschland gezeigt werden und das auf kosten einer ohnehin schon kaputten familie. solche geschichten passieren tag für tag, aber ich glaube kaum, dass das problem beseitigt ist, wenn die supernanny sich für ne woche im blaumann daneben stellt und die hütte aufräumt.
julchen819
julchen819 | 07.05.2009
6 Antwort
........
was die die fershen zeigen stimmt alles überhaupt nicht sind schauspiler alles udn die super nanny mag ich einfach nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
5 Antwort
Super Nanny
Hab ich verpasst Werde ich gleich nachholen zu schauen, gibt es ja diese RTL Seite, da kann man das sehen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
4 Antwort
Supernanny
Dazu muss ich mal was los werden: Ich habe die Folge zwar nicht gesehen, aber ich finde das nicht ganz in Ordnung was du geschrieben hast. Ich bekomme auch 1x in der Woche Familienhilfe. Seit 3 Jahren. Und? Das heisst nicht zwangsläufig das man überfordert ist. Und auch nicht das die Knder Fremdunterbringung brauchen. Das kann ganz andere Gründe haben. Ich zb habe Familienhilfe immernoch wegen meinem Noch-Ehemann. Der ist psychisch kranker Alkoholiker und hat mich und die Kinder geschlagen. Der grosse hat davon nen "Schaden" weg und geht des öfteren übelst gegen mich an. Ích finde deine Schlussfolgerung nicht richtig. Und bei Supernanny ist nicht alles die Wahrheit was gezeigt wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
3 Antwort
das war doch voll die katastrophe wie die da gehaust haben in dem dreck
und die mutter gewaltätig!
Cathy01
Cathy01 | 07.05.2009
2 Antwort
wenn eine völlig kaputte und ausgebrannte Mama Hilfe bekommt und man ihr einen neuen Weg zeigt
und ihr ein bisschen unter die Armegreift und sie auf traurige tatsachen hinweißt ... klar bessert sich das Wenn Du in schwierigkeiten gerätst - soll man Dir auch sofort die Kinder abnehmen oder würdest Du Dich auf konstruktive Hilfe freue´n ??? Das Beispiel gestern war krass, aber man hat auch gesehen was Hilfe bringen kann - nähmlich alles LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.05.2009
1 Antwort
ich.....
ich kann es auch nicht verstehen.das da niemand was gemacht hat
sweety1981
sweety1981 | 07.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Hilfe, meine Kinder haben Pornos gesehen
25.07.2013 | 26 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading