Wie seht ihr das?

Amy08
Amy08
10.04.2009 | 20 Antworten
Ne Freundin von mir ist 19 und jetzt im der 5. woche schwanger!
Sie hatte mit 17 eine Abtreibung! Sie ist zu doof zum Verhüten!
Sie hatte eine zeit die Pille genommen aber dann aufgehört weil sie das Geld lieber für Partys ausgegeben hat!
Zudem kamen damals 4 möglich Väter in Frage! Jetzt weis angeblich das ihr Verlobter der Vater ist! Sie sind gerade mal 5 Wochen zusammen!
Sie wohnen nicht zusammen und sie will keine Ausbildung machen! Geht lieber Schwarz arbeiten in ner Kneipe!
Sie hat die Männer oft betrogen und wenigstens jeden Monat hat sie eine neue große Liebe!
Ich weis es ist jeden seine sache ob Kind oder nicht, aber die ist völlig unreif und kommt noch nichtmal mit sich selber klar!
Wie soll sie ein Kind großziehen?
Zudem haben wir dann noch ne Faule Mutter mehr! Sie meinte nämlich schon das sie ja dann voll viel Geld bekommt wenn sie ein Kind hat! Na danke!
Ausserdem will sie nicht stillen weil man ja davon hänge brüste bekommt!(hau)

Sorry aber musste das mal los werden!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
hmm
ich hab ja wirklich keine vorurteile aber sowas macht mich schon ein bisschen sauer denn wegen solchen leuten werden wir dumm angeschaut und verurteilt. gerade bei "junge" mütter
sabrinaSR
sabrinaSR | 10.04.2009
19 Antwort
Der Vater soll sich wohl freuen!
Der ist ja nun auch erst 20! Und iner Ausbildung! Wenigstens etwas!
Amy08
Amy08 | 10.04.2009
18 Antwort
sie wirds schon sehen
ich hatte damals auch ne bekannte. sie hat ihr kind mit 19 bekommen is ja nicht schlimm. aber hat dann geheiratet und das kind war nicht von ihrem mann sondern von dem sohn von ihren ehemaligen chef, naja zum schluß kams soweit das ihr mann ihr den kleinen weggenommen hat. hat das alleinige sorgerecht und wohnt 800 km weg.
sabrinaSR
sabrinaSR | 10.04.2009
17 Antwort
Hmmmmm....
Na ja, vielleicht ändert sie sich ja, wenn das Kind erst mal da ist? Hab schon von Mädels gehört, die sich dann echt um 180Grad gedreht haben...Ansonsten...absolut unverantwortlich! Was sagt denn der angebliche Vater dazu?
Zwilling87
Zwilling87 | 10.04.2009
16 Antwort
Ihre Mutter hat selber noch ein Baby bekommen!
Die lütte ist zwar mittlerweile 2 aber wenn ich höre das die auch ständig neue Partner hat und ihre Kinder sehr früh zum Vater gegeben hat weil sie sonst was machen wollte! Naja da fällt der Apfel nicht weit vom stamm! Der Bruder von meiner Freundin war auch schon mit 17 Vater! Ausbildung hatte sie 2 mal verloren weil sie frech gegenüber ihrer Chefin war und das andere mal ist sie nich hingegangen! Kann ich das denn jetzt schon beim Jugendamt melden? Und wie mache ich das?
Amy08
Amy08 | 10.04.2009
15 Antwort
Naja
da wird sie schnell dahinter kommen, dass das kein Zuckerschlecken wird!Und das Geld das sie bekommt wird gerade so reichen, wo lebt die denn?Wenn ich schon Nachrichten höre mit unserer Familieministerin die sich wundert das die Geburtenrate nicht angestiegen ist, weil das Kindergeld erhöht worden ist fass ich mir schon an den Kopf.Lächerlich diese 10 Euro mehr. Vielleicht ändert sich ja deine Freundin nach der Geburt, soll es ja auch geben, dass sie durch das Kind dann etwas weitsichtiger wird.LG
drittephase
drittephase | 10.04.2009
14 Antwort
oh
beine breit machen ist einfacher als verantwortung zu tragen. Dann wenn die Geburt los geht , wird nach mami geschrien...
lucyzicke
lucyzicke | 10.04.2009
13 Antwort
Oh
Oh Mein Gott!!! Wie kann man nur??? Deine Freundin hat nen totalen Sockenschuss, ich hab nix dagegen wenn Mamis zur Zeit nicht arbeiten gehen können, weil sie nix finden und dann Unterstützung kriegen, aber deine Freundin gehört zu denenn die Nix auf die Reihe kriegen und harz 4 Empfänger werden dann mit deiner blöden freundin über einen Kamm geschert. Solchen leuten wie deiner Freundin sollte man das Loch da unten zunähen lassen, soetwas unreifes . F****t sich durch die Weltgeschichte und kriegt dann noch ein Kind ??? Ein Kind ist kein Spielzeug, ein Kind heist Verantwortung, und ich glaube kaum das deine Freundin sich das bewusst ist. Wahrscheinlich gehört deine Freundin zu denen, von denen man Später in den Nachrichten hört das sie ihr Kind vernachlässigt hat. Ich geb dir voll und ganz Recht. Für mich ist deine Freundin ist unreif, und verantwortungslos. Hat sie nen Schulabschluss ??? Oder Ausbildung angefangen?? Wahrscheinlich nicht !! Nur von Liebe wird ein Baby nicht satt, und die Unterstützung auf die deine Freundin hofft reicht meisten vorne und hinten nicht. Für sowas hab ich kein Verständnis, ich hab Schule und Ausbildung fertig, und bekomm jetzt auch ein Baby und ich kann dir sagen das es mit dem bisschen Alg vorne und hinten nicht reicht, deine Freundin sollte es sich nicht so einfach vorstellen. Um ein Kind must du deinen Freundin sich das ganze Lebenlang kümmern !!! Mehr hab ich dazu nicht zu sagen mir fehlen da echt die Worte !!!! Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2009
12 Antwort
sehr unreif...
aber vielleicht ändert sie sich schlagartig wenn das baby da ist...zumindest sollte man das hoffen... und das sie nach 5 wochen schon verlobt ist...ohne worte... ich finde wenn man jung ist kann und soll man auch soviel sex haben, meinetwegen auch mit verschiedenen männern, ABER die verhüttung ist dann doch das A undO und das nicht nur wegen einer schwangerschaft... und das sie gar nicht soviel geld übrig hat wenn sie ein baby hat, wird sie schon merken.... aber sobald das kind in die kita geht wird das arbeitsamt sie schon zur arbeit zwingen, zumindest ist es bei uns so und ich finde es auch richtig!!!! andere müßen auch für ihr geld hart arbeiten, die können sich noch nicht mal erlauben 3 jahre zuhause zu bleiben.ich gehe auch nicht aus reinem spaß wieder arbeiten seit meine süße 8 wochen alt ist.... aber all das wird sie schon merken....hat sie den jedenfals eltern, die gegebenenfals ein wenig auf das enkelkind aufpassen können...?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2009
11 Antwort
Naja...
...es wird immer wieder Leute geben, welche sich der Aufgabe ein Kind groß zuziehen garnicht bewußt sind.Aber eben trotzdem Kinder bekommen, weil es gibt ja vom Staat voll die Kohle . Kenne ich auch so einen Fall. Solange sie schwanger sind, haben das die werdenden Mütter mit dieser Einstellung ja noch nicht begriffen. Der Ernst des Lebens kommt dann erst, wenn das Baby da ist. Kann man nur hoffen, dass sie sich der Verantwortung bewußt ist und das Baby ein liebvolles Zuhause bekommt, mit allem was es braucht.
Sonnenblue
Sonnenblue | 10.04.2009
10 Antwort
@Drillingsmum
natürlich muß man solche Mißstände bekannt machen. Ich würde sogar noch weitergehen und das Jugendamt einschalten. Wenn alle so verantwortungsbewußt wären und sich darum kümmern was links und rechts geschieht gäbe es keine Kinder die verhungern oder totgeschlagen werden.
Jojena
Jojena | 10.04.2009
9 Antwort
bin zwar auch sehr jung !
hallo ! aber verstehen tu ich solche leute nicht man weiß doch in dem alter genau das man ohne verhütung schwanger wird . und sie scheint auch nicht zu wissen weil sie sagt das man dann viel geld bekommt wenn man nen kind bekommt das nen kind auch sehr viel kostet da ist das nix was man da vom stadt bekommt tzä also sorry aber es wär besser wenn sie kein kind bekommen würde auch wenn ich eigentlich gegen abtreibung bin . aber hab auf jeden fall dann nen auge auf sie und das kind wenn es da ist und wenn irgent nen vorfall ist sofort jugendamt bescheid sagen ! geschied genug mit kindern . lg mandy
mandyteil88
mandyteil88 | 10.04.2009
8 Antwort
wieso
schreibst du dass sie deine Freundin ist? So wie du über sie redest? Also ich hab keine Freundinnen die ich für Schlampen halte. Wenn du der Meinung bist dass sie nicht tauglich ist für die Mutterrolle dann wende dich ans Jugendamt. Es scheint ja in dem Fall wirklich angebracht zu sein. Aber dann würde ich sie nicht mehr Freundin nennen.
Moemelchen
Moemelchen | 10.04.2009
7 Antwort
Das habe ich auch schon zu meinen Mann gesagt!
Wenn ich merke sie kümmert sich nicht gut dann bin ich die erste die beim Jugendamt ist! Naja eigentlich war sie früher mal ne Freundin von mir und Meinen Freunden, aber nachdem sie uns benutzt und beklaut hat hatten wir kein Kontakt mehr, aber sie kommt immer wieder angekrochen! Ich könnte der echt mal ne Ohrfeige geben damit sie mal Klar wird! Aber das hilft bei der leider auch nicht mehr!
Amy08
Amy08 | 10.04.2009
6 Antwort
ja da
kann ich mich nur anschließen achte darauf wie es dem kind geht und habe keine hemmungen iwas zu melden.. denk daran was manche mütter für grausamkeiten fertig bringen
carryX
carryX | 10.04.2009
5 Antwort
hmm...
jeder muss es selber wissen!Ich glaube da kann man auch ncihts zu sagen!Sie wird shcon merken dass das Geld was sie bekommt vorne und hintern nicht reichen wird!Da das Kind ja auch Klamotten, essen, Windeln, feuchttücher etc. brauch!Aber vielleicht wird sie durch das Kind auch ein stück reifer und verantwortungsbewusster, das gabs schön öfter!Wir können wieso nicht über sie uns hier die Meinung bilden da wir sie nicht kennen!UNd wissen wie sie ist!Ich finde auch Persönlich das man die Probleme der Freundinnen hier nicht veröffentlichen muss!
Drillingsmum
Drillingsmum | 10.04.2009
4 Antwort
Baby
Manche Frauen müßte man Zwangssterilisieren. Habe bitte ein Auge darauf wie es dem Kind dann geht. Hole notfalls Hilfe für das Kind beim Jugendamt.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 10.04.2009
3 Antwort
Hi
Dazu kann ich nur sagen, beobachte das ganze sehr genau und wenn du feststellst das sie nicht gut ist für das Kind dann scheue dich nicht das Jugendamt einzuschalten.
Jojena
Jojena | 10.04.2009
2 Antwort
.....
oh gott, was is das denn für ne Freundin..sowas sollte -sorry- mal absolut keine Kinder bekommen... ich denke da sollte sie noch sehr viel reifer werden würd ich sagen..und nach 5 Wochen schon verlobt? Oh man... Da würde mir jetzt noch viel mehr zu solchen Personen einfallen..aber ich lass das lieber... Denn über sowas kann man sich wirklich nur aufregen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2009
1 Antwort
was ist das denn für ne freundin?
machen kann man da eh nix mehr, es ist traurig, aber der/die leidtragende ist das kind. wenn es deine freundin ist, hast du ihr nicht mal ins gewissen geredet, dass sie jetzt mal den arsch hochbekommen sollte, wenn sie schon die verantwortung für ein kind übernimmt?
julchen819
julchen819 | 10.04.2009

ERFAHRE MEHR:

sehtest bei kleinkind (3,5 jahre)
17.03.2014 | 14 Antworten
Wie oft seht ihr Schwiegermutter?
13.01.2011 | 15 Antworten
Wenn ihr den Namen Eleni seht, dann
06.12.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading