Mein Mann macht mich fertig

juli1504
juli1504
28.03.2009 | 14 Antworten
Ich kann nicht mehr. mein Mannmacht mich psysisch fertig. Behandelt mich von oben herab. Stellt mich als dumm hin. wenn es kein direkter Angriff ist redet er zweideutig wo immer ein verletzendes Kommentar bei ist.Wenn ich versuche mit ihm zu reden lacht er mich nur aus . Dann fang ich meist an zu heulen. Dann kommt nur ich sei mit unserem Sohn überfordert , eine schlecht emutter , krank im Kopf und ich solle in die Nervenklinik oder zum Arzt mit so einem gemeinen Grinsen im Gesicht. Ich kann nicht mehr. Langsam schafft er es das ich wirklich denke ich sei eine Versagerin.

Könnt noch einen Roman schreiben. Aber ich kann nimmer.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Hallo Du!!!!
Ich kann mir vorstellen, wie du dich gerade fühlst, aber tu dir selber einen Gefallen nimm dein Kind und deine Sachen und geh weg von ihm. Solche Mistkerle muss man nicht lieben, die haben das gar nicht verdient. Bitte mach nicht den gleichen Fehler wie ich, ich habe fast 15 Jahre gebraucht um zu merken, was für ein Miststück von Mann ich habe. Erst sind sie grosskotzig und wissen immer alles bessér, machen keinen Finger im Haushalt krumm, gehen abends mit anderen weg und du bleibst der kinder wegen zu Hause.....später gab es dann körperliche Bedrohung....diese sorte Männer ändert sich nie, dass kannst du mir glauben...auch wenn sie es noch so hoch und heilig versprechen. Du schaffst es auch alleine!!!! Es gibt immer irgendwo Hilfe und nette Menschen, aber bitte mach jetzt einen Schlussstrich und nicht erst wenn du oder dein Kind zu Schaden gekommen sind. Viele liebe Grüsse und ganz, ganz viel Kraft wünscht dir die gesamte Mäusebande.
mäuschen2005
mäuschen2005 | 28.03.2009
13 Antwort
Ach Mann...
....ich weiß wie du dich fühlst. War in einer ähnlichen Situation. Du liebst ihn sehr sonst würdest du dir dieses Verhalten nicht antun. Ich bin damals für eine Zeit gegangen. War immer mal ein paar Wochen weg wenn es mir zu bunt wurde. Im Nachhinein war es die beste Entscheidung, denn eine Trennung ist endgültig. Vielleicht kannst du ja bei deinen Eltern oder so unterkommen? Muss ja nicht lange sein, aber ein Tapetenwechsel wirkt echt wunder. Und du wirst sehen, wenn du Hilfe brauchst, wird dir bestimmt jeder zur Seite stehen. Denn so etwas kann keiner gut haben. Du musst nur drüber reden. Das hilft. LG und nicht den Kopf in den Sand stecken Miniemouse
Miniemouse
Miniemouse | 28.03.2009
12 Antwort
Dein Mann!
Hey, sag mal hat der nichts besseres zutun? Hat er vielleicht zu viel Stress oder ist der immer so gewesen? Er ist vielleicht überfordert! Sprich doch mal mit einer Freundin darüber! Vielleicht kannst du ja, wenn es zu schlimm ist, für den Übergang bei ner Freundin oder deiner Mutter unterkommen! Auf jeden Fall hat er nicht das recht dich so fertig zu machen! Wenn dir das zu lange antust gehst du daran kaputt! Denk an dich!!! Du wirst das sicher auch ohne ihn schaffen! Und dann bist du sicherlich auch wieder glücklich! Sei stark, du schaffst das Liebe Grüße Ina
xAmmelx
xAmmelx | 28.03.2009
11 Antwort
geh weg
geh einfach weg. Pack deine sachen und geh mit dem kind weg. Du bist keine schlechte Mutter, das brauvhst auch nicht zu denken. Männer wissen nicht was es manchmal für eine Arbeit ist den ganzen tag auf die kinder aufzupassen, die können nur blöde sprüche klopfen. Ich kann aus erfahrung sprechen da ich das selbe hinter mir habe und ich hab auf mein gewissen gehört und bin gegangen mit meinem spatz. Er darf sein kind auch nicht sehen und das ist auch gut so. Pack deine Sachen bevor es zu spät ist
LeonBaby2007
LeonBaby2007 | 28.03.2009
10 Antwort
hau ab
ich würd einfach meine sachen packen wenn er nicht da ist denn steht er dumm da das hat echt keine zukunft denk an dein kind ich glaub nicht das es glücklich ist mit einer mutter die nur traurig ist also nix wie weg da!viel glück
Nicole255
Nicole255 | 28.03.2009
9 Antwort
Zynismus
Hat in einer Beziehung nix zu suchen... wenn ER das nicht kapiert ist er auch derjenige der zum Psychiater sollte. Hör auf zu Heulen und gib ihm Kontra. Und droh ihm letztendlich auch mit Trennung. Dann wird er schon sehen wer überfordert ist... So abhängig kann eine Frau gar nicht von einem Mann sein daß sie sich das gefallen lassen muß. Das ist auch der Grund warum ich nicht vollständig aufhören möchte zu arbeiten. Ich will mich nicht in eine irgendwie geartete Abhängigkeit begeben. Ich bin gerne mit meinem Freund zusammen und denke auch im Traum nicht daran, ihn zu verlassen. Aber Abhängigkeit macht angreifbar und herabgekanzelt zu werden tut fürchterlich weh.
Aziraphale
Aziraphale | 28.03.2009
8 Antwort
das hört sich nach meinem ex an!
und verlassen ist einfach gesagt, ich kam von ihm auch lange nicht los....erst mal war ich finanziell abhängig und 2. wo sollte ich hin, er hatte meine ganzen freunde vergrault. ich hab ihn nach 7 jahren verlassen und danach hab ich erfahren wie schön das leben sein kann!!!! war zwar hart, aber es gab doch noch ein paar freunde mit denen ich nie gerechnet hatte! lass dich nicht kaputt machen! handel und stell ihn vor vollendete tatsachen....mein ex hat bei meinem auszug geheult wie ein schlosshund, das war vielleicht ne genugtuung!!!!
candy7
candy7 | 28.03.2009
7 Antwort
Trenne dich!
Ganz ehrlich, das ist die einzige Möglichkeit, wie du dein Leben selbst in den Griff bekommst, bevor du wirklich ärztliche Hilfe brauchst! Lass`dir das nicht länger bieten und gehe mit deinem Kleinen!
Zwilling87
Zwilling87 | 28.03.2009
6 Antwort
ach erst mal würd ich das nicht mehr an mich ran
lassen und einfach zurück schiessen. im übrigen denke ich bei solch einen mann würd ich nicht bleiben... schnapp dir den kleinen und such euch ne whg
carryX
carryX | 28.03.2009
5 Antwort
oh
mein gott also ich muss sagen ich bin ja nicht für trennungen aber bei sonem kerl würd ich das weite suchen. du hast doch nicht ernsthaft vor noch jahre dir das anzuhören, oder???
mama-reenchen01
mama-reenchen01 | 28.03.2009
4 Antwort
Mal ganz ehrlich...
...bist du es wert dich von einem Mann so runter machen zu lassen? Es klingt für mich so, als sei eine harmonische Ehe zwischen euch nicht mehr möglich. In so einer Situation würde ich ein letztes Gespräch zu meinem Mann suchen, ihm offen sagen das er mich mit seinen Worten und seiner Art verletzt und das in meinen Augen eine Beziehung/Ehe unter sollchen Voraussetzungen keinen Sinn mehr hat. Er solle sich mal im Klaren darüber sein was er da macht und wenn nicht muß er die Kosequenzen daraus ziehen. Ich würde mich von ihm trennen um ersteinmal etwas Ruhe in die ganze Sache hineinbringen, denn das ist ja auch kein Zustand für ein Kind. Kinder haben so feine Antennen, die merken sofortz wenn etwas im Argen ist! Tu´dir selber einen Gefallen und zeige Stärke in dem du ihn vor die Wahl stellst. Keine Frau der Welt ist es wert sich so behandeln zu lassen und ein wichtiger Grundsatz besagt: DIE WÜRDE EINES MENSCHEN IST UNANTASTBAR!!
Canim01
Canim01 | 28.03.2009
3 Antwort
......
hey, lass dich drücken , ganz ehrlich ich glaube dein mann ist der jenige der zum phsychiater gehört, lass dich nur nicht so unterbuttern, warum verlässt du den nicht?hast echt was anständiges verdient.... ggglg christina
tiene
tiene | 28.03.2009
2 Antwort
huh
wieso trennst du dich nciht der is doch blöd sorry aber is doch so ... gib ihm kontra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2009
1 Antwort
Hallo
Lass dich mal ganz fest drücken.Oh man warum verlässt du ihn nicht.? Es ist für dich und für euren Sohn nicht gut., Gerade Kinder egal wie alt sie sind die bekommen so viel mit, und sowas wie erzu dir sagt das musst du dir bestimmt nicht gefallen lassen oder ? Ich wünsche dir alles gute wenn du jemanden zum reden brauchst melde dich einfach Lg
schildi78
schildi78 | 28.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Hilfe mein Mann spinnt ,aber richtig :-(
10.02.2015 | 10 Antworten
Was soll ich nur mit Meinem Mann machen?
16.05.2013 | 40 Antworten
ex-mann macht mir das leben schwer
18.03.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading