hallo mamas

lu-2007
lu-2007
02.02.2009 | 6 Antworten
ich will niemanden zu nahe treten oder sonst was mich interessiert nur sehr

warum man ein kind das im bauch gestorben ist zur welt bringen muss
und nicht per ks oder so

kann mir einer diese frage beantworten es ist doch schrecklich das man dann ein totes baby gebähren muss das nicht seinen ersten schrei macht

ich
danke für antworten und es soll sich niemand gekränkt fühlen lg nadine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
bei mir
haben die ärzte gesagt, das die gefahr zu gross ist das kind auch noch zu verletzen .... mir ist am 19.5.08 in der 20ssw die fruchtblase geplatzt und am 22.5.08 war mein kurzer erst da, es war meine erste "normale" geburt, meine drei lebenden kinder sind alle per ks auf die welt gekommen.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
5 Antwort
hallöchen
ich kann dir einen tipp geben frage racinangel .sie ist kinderkrankenschwester und musste mehr fach sowas miterleben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
4 Antwort
ich glaub
ich würde mich strengstens dagegen wären ein totes kind zu gebären. das muß echt schrecklich sein....
denimausi
denimausi | 02.02.2009
3 Antwort
bei mir war das so
ich war im 9 Monat, da starb mein Sohn plötzlich in meinem Bauch....die Ärzte sagten mir damals, ich soll ihn auf natürlichem Wege zur Welt bringen, das hätte psychische Gründe und ein Kaiserschnitt bei einer Totgeburt wäre eine Körperferletzung, da es nicht um das Baby jetzt geht, sondern um die Mama.... Schade, dass ich damals auf die Ärzte nicht gehört habe....ich habe einen Kaiserschnitt verlangt.... Heute denke ich, wenn ich mein Sohn natürlich auf die Welt gebracht hätte, könnte ich auf diese weise auch Abschied von dieser Schwangerschaft und meinem Baby nehmen....aber in dem Augenblick war ich nicht ich selbst....ist schwer zu beschreiben....kann niemand nachvollziehen, der das nicht selbs erlebt hat....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
2 Antwort
hab ich mich auch schon oft gefragt
ich würde das nicht überleben würde vollnarkose wollen und am besten 3 wochen nimma aufwachen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
1 Antwort
Mir ist es so ähnlich gegangen
Nur hat mein Kind noch gelebt, wäre aber ohnehin gestorben. ehrlich gesagt, weiß ich bis heute nicht, weshalb ich es normal auf die Welt bringen musste! es war echt schrecklich, zu wissen, dass man mit der Geburt kein leben schenkt! LG Martina
LonelyMiss
LonelyMiss | 02.02.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

frühchenmamas 07 da?
10.02.2009 | 3 Antworten
Suche Mamas, deren Kind beim Vater lebt
04.02.2009 | 10 Antworten
Mamas zwischen Donauwörth und Neuburg
01.02.2009 | 3 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading