Wielange dauert es am abend bis eure kleinen schlafen?

Suri2
Suri2
21.01.2009 | 8 Antworten
wie bringt ihr sie denn zu bett? habt ihr ein ritual? bleibt ihr so lange bei ihnen bis sie schlafen? lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Abendritual
Mein Sohn ist 18 Monate. Ich bring ihn 19.00 Uhr ins Familienbett. Dort wird er noch gestillt, dann beten wir, ich erzähl eine Geschichte, singe ein oder mehrere Lieder. Dann wird geschlafen.Ich bleib bei ihm bis er schläft. Das Ganze dauert insgesamt ca 1h. Ich steh dann auf, wenn er eingeschlafen ist. In der Nacht schlafen wir gemeinsam
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
7 Antwort
schlafen
wir gehen um 7 uhr waschen und umziehen dann flasche-10 min. kuscheln mit papa und dann ins bett und schlafen bis halb 8 schlafen wir.Angefangen haben wir mit flasche und einschauckeln dann von einen tag auf den anderen hat dass nicht mehr gaklappt, dann hab ich sie wach ins bett gelegt und schreien lassen. Seit dem will sie nur mehr alleine einschlafen. Glück gehabt. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
6 Antwort
also ich
lese eine geschichte vor und dann kuschel ich mit ihm geb ihn einen kuss decke ihn zu , zieh seine spieluhr auf und dann geh ich aus den zimmer und sag noch Liebe Dich, Gute Nacht mein hübscher :)
Mischa87
Mischa87 | 21.01.2009
5 Antwort
Die Kleine braucht keine 10 Minuten
Ritual: wir lesen ein Bär-Buch, sie macht das Rollo zu und ab ins Bett. Kurz noch die Spieluhr aufgezogen, Türe zu - aus die Maus Ich bin nie bei ihr geblieben bis sie schlief, DEN FEHLER mach ich garantiert nicht nochmal. Hatte dadurch große Einschlafprobleme mit der Großen damals LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.01.2009
4 Antwort
...
Nein ich hab mir dngewoehnt von vorn herein ihm ne geschicht vorzulesen so mit ne Jahr und dann gute Nacht und raus.er hat sich schnell dran gewoehnt und ist auch immer schnell eingeschlafen. Bin dann spaeter nochmal rein wenn er geschlafen hat.lg
mamitasha
mamitasha | 21.01.2009
3 Antwort
Ich versuche sie meist um die selbe Uhrzeit ins Bett zu bringen,
schwankungen von 30 Minuten inklusive. Ca. 45-60 Minuten nach der letzten Flasche, meist gegen 20 Uhr. Geh mir ihr ins Kinderzimmer, wird noch mal frisch gewickelt, bekommt den Schlafanzug an, wird in den Schlafsack gesteckt und dann wird noch ne Runde geschmust. Aber im fast dunklen Zimmer, sing ihr ein wenig vor, kriegt nen fettes Bussi, wird ins Bett gelegt, Köpfchen wird gestreichelt, sag ihr, dass ich sie liebe und noch mal gucken komme und dann geh ich raus. Klappt seit 5 Tagen wunderbar!!!! Trotz Zähne und Wachstumsschub!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
2 Antwort
schlafen
Unser ritual, erst essen, dann umziehen, dann noch bisschen kuscheln, ins bettchen legen, lied singen, raus gehen> Kind schläft! so lief es bis er sylvester krank geworden ist und fast 2 wochen schlimmen husten hatte, seitdem ist es jeden abend anders, obwohl wir alles genauso machen, braucht er manchmal meine hand, manchmal will er in den schlaf gesungen werden, manchmal gar nichts von allem........schlimm zurzeit bei uns dabei war ich so stlz das das so gut klappte mit den schlafen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
1 Antwort
sein ritual fängt an,sobald er seinen schlafsack anhat....dann noch was vorgelesen
-oder sein lied gesungen, teddy wird gestreichelt von ihm, gute nacht kuss für mich und ihn und teddy, spieluhr...und alles ist supi.......einschlafen tut er alleine
pampilina
pampilina | 21.01.2009

ERFAHRE MEHR:

wielange sassen eure kleinen im buggy?
24.07.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading