Wann im eigenen Zimmer schlafen?

Badefrosch
Badefrosch
04.01.2009 | 13 Antworten
Hallo liebe Mamas,

unsere Kleine (8 Monate) schläft noch bei uns im Schlafzimmer. Sie schläft dort in ihrem eigenen Bett ein (aber nur wenn einer von uns bei ihr ist), nachts holen wir sie aber so ab 3 Uhr zu uns, weil sie unruhig ist, ständig ihren Schnuller will etc. Und da ist es praktischer, wenn man nicht jedes Mal aus dem Bett muss zum Schnuller reinstecken. Sie schläft dann auch durch bis ca 7 Uhr.

Nun hatte ich gestern abend das Gefühl, dass wir Anna vielleicht stören, da wir noch gelesen haben vorm Einschlafen und sie wohl vom Licht wach wurde. Sollen wir sie in ihr eigenes Zimmer legen? Oder ist sie da erst Recht einsam und will zu uns ins Bett? Ich weiß auch nicht, ob ich ruhig schlafen kann, wenn ich sie nicht höre, ob sie atmet.
Wann habt Ihr Eure Kleinen ins eigene Zimmer? Wie gut hat das funktioniert?

Danke für Eure Tipps :-)

LG, Angi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Meine Kleine hat wegen
einer kleinen Uneinigkeit, welches Zimmer sie und welches wir kriegen sollen, bis zu ihrem 2. Lebensjahr bei uns mit im Schlafzimmer geschlafen. Dann hab ich unser Bett abgebaut und in das 12 qm Zimmer verfrachtet und sie hat jetzt das 25 qm Zimmer. Viel Platz zum Ausleben. Sie hat keine Schwierigkeiten gemacht. Sie darf auch heute noch bei uns schlafen, wenn sie will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2009
12 Antwort
....
Also unser Süßer ist jetzt 13 Monate und schläft noch immer bei uns im Bett. WIR haben kein Problem damit, fühlen uns so am wohlsten, und werden das wohl auch noch eine ganze Zeitlang so beibehalten... ich würd kein Auge zu machen, würde ich ihn nicht neben mir liegen haben und ihn atmen hören... Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ihr sie wirklich stört! Sie ist es ja nicht anders gewöhnt... Benjamin schläft beispielsweise immer und überall problemlos, egal was, wer und wieviel aussenrum los ist, weil er es auch von Anfang an nicht anders kennt... Vllt ist es auch nur eine Phase, das sie nachts wach wird! Hatte mein Sohn jetzt auch ein paar Tage lang, kam wohl wieder von den Zähnen... LG Nici
ninicole
ninicole | 04.01.2009
11 Antwort
Schlafen
also unser kleiner wird nun 7 Monate . Lass sie umziehen wenn ihr es wollt, das liegt ja nicht unbedingt am Alter.
Blue83
Blue83 | 04.01.2009
10 Antwort
schlafen
Unsere Maus schläft seit ihrem 1 Geburtstag in ihrem eigenem Zimmer. Klappt wunderbar.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2009
9 Antwort
meine kleine
ist jetzt 19 monate alt und schläft immer noch bei uns im bett. und ich finde das auch gut so, wir fühlen uns alle wohl dabei. denke mal das kommt von selber, dass sie in ihr eigenes bett möchte, die möglichkeit steht ihr jederzeit frei. schönen tag noch martina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2009
8 Antwort
mit etwa 7 Monaten
unsere Tochter hat erst bei uns im Schlafzimmer geschlafen, manchmal auch im Bett. Dann habe ich gemerkt, dass sie manchmal schlecht schlief weil wir sie störten . Da haben wir uns entschlossen sie im eigenen Zimmer schlafen zu lassen. Am Anfang hatte ich auch Angst, dass ich sie nicht hören könnte oder so. Aber glaub mir, du hörst alles, auch wenn sie nicht direkt neben dir ist. Ich mache die Tür einwenig auf bevor wir schlafen gehen. Seitdem sie im eigenen Zimmer schläft, schläft sie fast immer durch ohne aufzuwachen. Probiers mal.
LuisaKromm
LuisaKromm | 04.01.2009
7 Antwort
10 monate
hab unseren großen nach 10 Monaten umquartiert. Allerdings schlief er ab dem 4 Monat jeden Abend in seinem Zimmer ein damit er das auch kennt. Haben ihn dann wenn wir ins Bett gegangen sind mit rüber geschoben. Und hatten keine Probleme...
MamaMaike
MamaMaike | 04.01.2009
6 Antwort
vom 1ten
tag an schläft unsere kl.in ihrem zimmer!Klappt prima
Locky
Locky | 04.01.2009
5 Antwort
Hallo,
ich habe sie gestern von 20:00 bis 0:00 Uhr ins eigene Zimmer gelegt, weil wir mal das Schlafzimmer brauchten. Dann wird sie eh immer gegen Mitternacht wach, weil ich sie noch stille. Von daher bleibt sie auch noch so lange bei uns, bis ich abstille oder sie durchschläft. Habe keine Lust in der Nacht rumzulaufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2009
4 Antwort
mit 7 monaten
da ich auch merkte das er sich gestört fühlte wenn einer von uns ins bett ging und von daan hat er in seinem zimmer geschlafen und das ohne probleme
Taylor7
Taylor7 | 04.01.2009
3 Antwort
hallo
ich habe irgendwann gemerkt das er unruihger durch uns schläft habe ihn mit ca 7 monaten in sein eigenes zimmer schlafen gelegt ich würde es ausprobieren denn sie merkt es wenn ihr ins bett kommt. Mit nulli geben nachts hörte ab dem 6 monat auf denn er sucht sich den selber vieleicht nicht gleich hin wenn sie etwas nörgelt meiner macht das auch zwischendurch aber dann hat er ihn meistens nach einer minute selber gefunden und schläft wieder ein lg
Mamajustin
Mamajustin | 04.01.2009
2 Antwort
mein Sohn
ist zu seinem 1. Geburtstag in sein Zimmer gezogen.Ich hab dann die Türen nen Spalt offen gelassen damit ich ihn höre.Glaub mir, du wirst dein Kind trotzdem hören, auch wenn es in nem anderen Zimmer schläft.Mütter bekommen ein feines Gehör und sind bei jedem falschen Schnaufer wach
WildRose79
WildRose79 | 04.01.2009
1 Antwort
ja;)
meine kleine war mit 3 monaten im eigenen zimmer, da sie für den stubenwagen zu lang war;)! und es gab nieee probleme!!wirklich nicht die sind auch nicht einsam und mit babyphone hörst du ja immer, was los ist!! dann schlafen auch alle besser ich kann nur sagen, dass ich entspannter war, als ich endlich ohne geräusche schlafen konnte ich war viel besser gelaunt!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading