Sollte man babys auch mal schreien lassen?

finjasmama88
finjasmama88
10.11.2008 | 11 Antworten
also ich bin so ich renne immer gleich hin wnn sie nur quengelt ..
aber ich habe das gefühl das sie mich jetzt schon manchmal verschaukelt denn sie spuckt dann mir den nuckel immer aus und ich soll ihn wieder reinmachen und wenn nicht gibts theater und das geht manchmal so 3stunden ich weis nicht soll ich sie auch mal weinen lassen und wenn ja wie lange ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Baby schreien lassen ?
Hallo! Mir hat meine Hebamme damals empfohlen das Kind auch mal schreien zulassen. Ich bin auch immer sofort hingegangen und war fertig mit den Nervern. Ich habe das Kind 10 Minuten schreien gelassen bin hingegangen habe gesagt es ist alles iO. Habe es nicht aus dem Bett gehoben. Bin wieder rausgegangen habe dann das Kind 15 Minuten schreien lassen. dann hat es meißt von alleine aufgehört. Mir viel es manchmal schwer und ich habe mich in der Zeit mit was anderen Abgelenkt oder habe meinen Mann gebeten mich zu Unterstützen und bin nach Draussen gegangen. Es dauerte nicht lange 2-3 Tage und es klappte. Ansonsten frage eine Hebamme es kann auch was anderes dahinter stecken. Hoffe ich habe dir geholfen und wünsche euch noch viel Glück.
claudia75
claudia75 | 10.11.2008
10 Antwort
-NACHTRAG-
weint weil es Schmerzen hat oder ob es weint weil es gerade Aufmerksamkeit haben möchte. Eines musst du aber dabei bedenken, dein Kind möchte dich nicht ärgern, es lernt nur das auf eine Aktion von ihm auch eine Reaktion von dir kommt. Es wird eine Weile dauern, aber dann hast du auch wieder etwas mehr Ruhe!
Canim01
Canim01 | 10.11.2008
9 Antwort
Buch Tip: Jedes Kind kann schlafen lernen!!
Ein neugeborenes Baby hat keine Ahnung was richtig oder falsch, erwünscht oder unerwünscht ist. Aber ein Baby ist bereits in der Lage, sich die Reaktionen der Eltern auf sein Handeln zu merken. Es kann daraus Schlussfolgerungen ziehen und sein eigenes Verhalten darauf abstimmen. Seine Mittel sind noch begrenzt aber äußerst wirksam. Vielleicht erstaunt es, dass Kinder schon im Babyalter Regeln lernen oder zutreffender gesagt: Zusammenhänge!! Ausserdem hab ich mal gelesen, das man Babys bis zum alter von 6 Monaten nicht länger als 5 Minuten schreien lassen soll, da diese noch kein Zeitgefühl haben und dass das Schreien/Weinen für diese Kleinen Würmchen eine Ewigkeit ist. Danach kannst du dein Kind ruhig etwas länger weinen lassen, du solltest aber in gewissen Abständen immer mal gucken gehen und deinem Kind da durch vermitteln das du für es da bist. Bei meinen beiden Kindern hab ich es ebenfalls so gehandhabt. Es ist manchmal nicht leicht und du musst auch unterscheiden ob es
Canim01
Canim01 | 10.11.2008
8 Antwort
Höchstens 5 Min.
Babys können sich noch nicht von alleine Beruhigen. Klar, du brauchst auch mal eine Pause, dann lass sie 5 Min. schreien, aber dann must du dich wieder um sie kümmern. Darum ist man Mutter die ersten Wochen sind einfach megamäßig anstengend, aber ich kann die beruhigen, je älter umso besser wirds! Bitte auch mal deinen Partner sich ums Baby zu kümmern und schlafe eine Runde, danach gehts gleich besser!
bac1979
bac1979 | 10.11.2008
7 Antwort
Babys schreien lassen
JA aber net mit 6 Wochen... denn meistens hat dein schatz was...und was bekommst du dann auch schnell raus...höre auf dein gefühl...das sollte meistens hinhauen...aber nicht in dem alter schreien lassen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008
6 Antwort
hallo
wennn dein kleines nur quengelt brauchst du nicht gleich hinrennen aber wenn es weinnt sollte man schon hinehen. diesen spruch babys schreien lassen, kräftigt die lungen ist total veratet. wenn die kleinen richtig schrein dann haben sie auch irgendwas. lg
Alans_mama
Alans_mama | 10.11.2008
5 Antwort
...
ich schließe mich @ mutti1000 an .
lirian
lirian | 10.11.2008
4 Antwort
Hab mal gelesen
bis zu einem Jahr ca. soll man die Kinder auf keinen Fall weinen lassen, sondern immer gleich schauen. Ist wichtig für die Bindung und Vertrauen und prägt das Kind. Danach kann man schon mal kurz warten u. evtl. kurz das fertig machen, was man gerade macht . LG Denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008
3 Antwort
also
mit 6 Wochen hat dein Baby auch was, wenn es weint... Und da würde ich es noch nicht schreien lassen! Bedenke, das sie 9 Monate in deinem Bauch verbracht hat, und jetzt ist alles anders. Das dauert seine Zeit, bis sich das umstellt... Aber verschaukeln kann sie dich noch nicht! Sie braucht einfach deine Nähe!
mutti1000
mutti1000 | 10.11.2008
2 Antwort
je nach art des weinens
oder meckerns lass ich meine von anfang an immer mal ein wenig weinen... natürlich nciht, wenn sie herzzerreisend schreit... aber wenn sie nur motzt oder kurz aufweint, renn ich nicht gleich... geht ja auch nicht immer... die zeit wie lange du sie weinen lässt, liegt bei dir...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008
1 Antwort
ich bin auch immer gleich hingerannt....
und das ist nicht immer richtig... ich weiß das ich es bei unserem 2 kind nicht mehr so schnell mache... aber leichter gesagt als getan....
_besteMama_
_besteMama_ | 10.11.2008

ERFAHRE MEHR:

kind (18monate) schreien lassen?
01.01.2011 | 17 Antworten
Schlafen-schreien lassen
23.09.2010 | 15 Antworten
Kind beim Einschlafen schreien lassen?
30.03.2010 | 10 Antworten
Baby mal schreien lassen oder nicht?
27.03.2010 | 28 Antworten
Baby (4 Monate) einfach schreien lassen?
12.01.2010 | 32 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading