⎯ Wir lieben Familie ⎯

Einschlafen? schreien lassen?

nadijuna
nadijuna
25.09.2008 | 54 Antworten
hallo habe nochmal ne frage. Juna(so heisst meine kleine) 9 wochen alt will abends nicht so richtig schlafen. ich lege sie nach dem essen gegen halb 10 ins bett dann ist auch so ne viertel stunde ruhe und dann fängt sie an zu quengeln. muss dann alle paar minuten den schnuller wieder reinstecken damit sie ruhig is..das geht aber nich lange gut. irgendwann nachdem ich sie auch mal quengeln lassen habe, fängt sie an richtig wütend zu werden das hört man am schreien. sollte ich sie denn auch mal schreien lassen? die oma meinte ich soll die im kinderwagen hin und her schieben. also in der wohnung aber ich glaube dann hab ich richtig probleme dass sie einschläft oder? hab angst dass sie nen nabelbruch vom schreien bekommt..?
lg nadi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

54 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bitte nicht schreien lassen....
dein baby ist doch noch ein säugling! ist, finde ich, viel zu früh solche hohen erwartungen an dein baby zu stellen! es hat wahrscheinlich angst alleine etc . mein kleiner hat erst ab ca. sieben monate alleine in seinen bettchen geschlafen, ansonsten immer bei mir, an mir usw . wünsch dir was . lg
lydia29
lydia29 | 25.09.2008
2 Antwort
ich würde
sie ruhig mal schrein lassen. geh einfach alle 5 minuten hin, zieh ihre spieluhr auf oder so und geh dann wieder. dann weiß sie dass sie nicht alleine ist, aber sie aus dem bett auch nicht mehr rauskommt. das lernen die dann recht schnell. wenn die wissen dass sie drin bleiben müssen wenn sie mal drin sind, geht das bald ganz in ruhe. viel glück. p.s. fang das mit dem kiwa blos nicht an. da machst du dich zum sklaven deiner tochter. wenn die das raus hat .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008
3 Antwort
Grundsätzlich nie schreien lassen.
Hab Gedult . geh immer wieder zu ihr, wenn sie weint . streichel sie kurz und zeig ihr, dass du da bist und geh dann wieder raus. Wenn du das über mehrere Wochen hin durch hälst, dann wirst du den Erfolg sehn. Viel Glück.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008
4 Antwort
hallo
bitte lass deine tochter nicht schreien - babys schreien nicht ohne grund -können sich halt leider noch nicht in worten ausdrücken. zudem zerstörst du das vertrauen zu deiner tochter. da sie erst 9wochen alt ist würde ich dir raten ihr die nähe zu geben die sie braucht. sie ist halt noch sehr jung und brauch die mama - sie war 10moante unter deinem herzen. geh doch mit ihr im schlafzimmer auf und ab, summ ihr was vor. wieg sie ihm arm. lass dir irgendetwas einfallen - womit ihr beide zufrieden seit - hauptsache bei mama. alles gute und viel glück tatjana
tatjana20
tatjana20 | 25.09.2008
5 Antwort
Feste Rituale, regelmässige Einschlafzeiten sind ganz wichtig,
aber unser wollte erst auch nicht schlafen, dann haben wir ihm zum Anfang immer was zum spielen ins Bettchen gelegt oder mit ihm im Bettchen getobbt und eine Stunde später ist er dann auch eingeschlafen. Mitlerweile wird er immer 19h müde und schläft.Schreien lassen haben wir nie..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008
6 Antwort
lasse sie..
ja nicht ne halbe stunde oder so schreien. max. 5 minuten dann geh ich hin steichel ihr über den kopf und geh dann wieder. will sie nicht zu viel verwöhnen sie ist nämlich schon ziemlich verwöhnt von ihrem vater.
nadijuna
nadijuna | 25.09.2008
7 Antwort
Hallo
Das mit dem im Wagen hin und her schieben ist eine gute Möglichkeit, von der ich auch desöfteren Gebrauch gemacht habe. In dem Alter halte ich absolut garnichts davon sein Kind schreien zu lassen, deswegen würde ich dir raten es nicht zu machen. Liebe Grüße Sonja :-)
Sonne1974
Sonne1974 | 25.09.2008
8 Antwort
nicht
mit dem kw anfangen! bin der meinung von nicole2106, nur nicht so doll schreien lassen. sie ist doch noch so klein.alle paar minuten rein gehen, so merkt sie, dass du trotzdem für sie da bist und das mit dem weinen ist sicher bald erledigt. wünsche dir ganz viel glück!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008
9 Antwort
nicht schreien lassen
klar nicht sofor hinrennen, aber wenn sie sich nicht schnell beruhigt solltest du sofort hin.sie steigert sich sonst so in weinen, dass du sie nicht schenll beruhigen kannst.sowas kann der kleinen nicht gut tun.wer will schon alleine sein und das weinen ist ein hilfe ruf.wirst du später wenn deine tochter dir sagt ich habe angst sagen hier hör diese kasette und sei mal still?man würde sich doch eher dazu legen und was vorsingen.deshalb solltest du auch jetzt genauso damit umgehen, da sie nicht versteht, warum du weg gehst. alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008
10 Antwort
NICHT SCHREIEN LASSEN
deine tochter ist erst 9 wochen alt ! sie braucht noch deine nähe und sie hat vielleicht nagst wenn du weg bist sorry aber wie können eltern ihre kinder schreien lasse?
xBabyBoox
xBabyBoox | 25.09.2008
11 Antwort
um gottes willen
bitte nicht schreien lassen! sie macht das doch nicht um dich zu ärgern. mit 9 wochen will sie nur ihre grundbedürfnisse gestillt kriegen. lass sie spüren, dass du da bist! in dem alter schreien babys nicht nur so, da ist immer irgendwas
julchen819
julchen819 | 25.09.2008
12 Antwort
Schreien
Hi, laß Dein Baby nicht alleine - mehr Regeln gibt es nicht.Wenn Du darüber nachdenkst, wirst Du verstehen: In grauer Vorzeit hing das Überleben eines Babys davon ab, dass es bei der Gruppe blieb.Babys, die ruhig waren, beachtete man nicht.Babys, die durch Schreien auf sich aufmerksam gemacht haben, wurden beachtet und geschützt.Also erklärt das schon mal, warum Babys schreien, auch, wenn ihnen offensichtlich nichts fehlt.Babys brauchen einfach immer Körperkontakt und zwar nicht nur zum Füttern und Wickeln.Nimm Dein Baby mit in Dein Bett, trage es im Tragetuch, hab es einfach immer bei Dir, so einfach ist es.Alleine sein lernt es später und das reicht.Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008
13 Antwort
Schreien lassen
Kinder die noch so klein sind sollte man nicht schreien lassen. Die verlieren dadurch ihr Urvertrauen. Dein Kind hat wahrscheinlich noch keinen geregelten Tag nacht rhythmus da heißt es nur geduldig sein.
littlenell
littlenell | 25.09.2008
14 Antwort
das einzige was du
mit dem schreien lassen schaffst ist ihren willen zu brechen. die armen babys die brüllen müssen nur weil eltern meinen das muss so sein - lern mit deinen 4wochen im bett zu schlafen *kopfschüttel dein baby vertraut dir - hat niemanden abgesehen von dir - kann noch nichts alleine - ist angewiesen auf dich - lass sie nicht schreien, bitte. keiner von uns will alleine sein wenn wir uns nicht wohl fühlen, warum aber dann babys, damit eltern ihre ruhe haben - ihre rituale einführen konnten? sehr konsequent - ich finds unmöglich und richtig sch***
tatjana20
tatjana20 | 25.09.2008
15 Antwort
du kannst bei 9 wochen doch nicht von...l
. verwöhnen sprechen! du kannst dein baby gar nicht verwöhnen und schon gar nicht mit 9 wochen! hallo! dein baby kennt die welt nicht, weiss nicht was los ist! verwöhnen kannst du es vielleicht wenn es mal zwei jahre alt ist oder so . also bitte!
lydia29
lydia29 | 25.09.2008
16 Antwort
einschlafen
lass sie nicht schreien. ein baby kommt aus mutters bauch, indem es immer jemanden um sich hatte. das ist auch die erwartung, die es hat wenn es aus dem bauch draußen ist. sie hat keine andere möglichkeit ihre bedürfnisse auszudrücken als zu schreien und deswegen sollte gerade bei so kleinen jedes schreien ernst genommen werden und darauf reagiert werden. auch nähe ist ein bedürfnis! schafft euch ein schlafritual und wenn deine kleine nicht alleine einschlafen will, nimm sie entweder auf den arm oder versuch sie durch streicheln zu beruhigen. lass sie nicht alleine. ein baby darf auch gerne auf dem arm einschlafen! das wichtigste ist in dem alter nähe zu bekommen! denn nichts anderes kannte das baby über 40 wochen. schreien lassen ist das schlimmste, was man in einem solchen fall tun kann!
scarlet_rose
scarlet_rose | 25.09.2008
17 Antwort
hallo
bitte lass sie nicht schreien sie ist doch noch so ein kleines würmchen das deine nähe braucht vielleicht möchte sie einfach nicht alleine sein vielleicht fehlt ihr deine nähe meine maus hat bis sie 5 monate alt war nur bei mir geschlafen auch heute schaukel ich sie noch in den schlaf sie ist jetzt fast 1 jahr alt sie braucht das einfach und wenn sie dann eingeschlafen ist leg ich sie in ihr bettchen lass sie bitte nicht schreien sie macht das ja nicht um dich zu ärgern und mein besonderer tip mach dir keinen stress desto ruhiger du bist umso ruhiger ist dein kind auch einen lieben gruss mama
mamashiningstar
mamashiningstar | 25.09.2008
18 Antwort
in dem alter
kann man kinder noch nicht verwöhnen!!
julchen819
julchen819 | 25.09.2008
19 Antwort
Alles sehr schwierig...
Also das mit dem auf und ab laufen ist nicht sehr empfehlenswert, da deine kleine irgendwann schwerer wird und dann kannst du das nicht mehr machen. Schreien lassen, würd ich sie nicht. Ich renn auch abends fast 100 mal ins zimmer und geb ihm seinen Schnuller wieder, aber irgendwann wird er dann müde und schläft ein. Wenn er nur quengelt, stell ich mich kurz ans bett, bis er aufhört, so weiß er ich bin da und er kann schlafen. Wenn ich ihn tagsüber ins Bett leg, schreit er auch öfters mal, dann schau ich, wie er schreit, wenn er gleich wieder aufhört lass ich ihn liegen, wenn er nach zwei Minuten nicht aufgehört hat und es auch dementsprechend feurig ist :-) , hol ich ihn raus, leg ihn auf mich und setz mich mit ihm hin, dann schläft er meist
suessemami_87
suessemami_87 | 25.09.2008
20 Antwort
Achso mit dem Kinderwagen...
hat meine Tante damals auch gemacht und später konnte ihre Kleine gar nicht mehr ohne schaukeln und wiegen einschlafen und dann hatte meine Tante den Salat .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008
21 Antwort
lydia29..
ich bin gerade mal 19 und das ist mein 1. kind. warst du nicht bei deinem 1. kind auch unerfahren und hast alles versucht?? hast du nicht auch mal was falsch gemacht?? also bitte
nadijuna
nadijuna | 25.09.2008
22 Antwort
das hat doch nichts mit unerfahrenheit zu tun
ist auch mein erstes kind und ich würde sie nie schreien lassen. wenn meine geschrien hat, hab ich immer mitgelitten. die schreien nicht ohne grund! da tu ich doch alles, damit sie zufrieden ist!
julchen819
julchen819 | 25.09.2008
23 Antwort
...
Mein Hebamme sagt immer, Kinder kann man das erste Jahr nicht verwöhnen ;-) Aber um Gottes Willen bitte nicht schreien lassen! Das ist wie ein Strafe für die kleine Maus. Mit ihren neun Wochen kommen ihr Minuten wie Stunden vor! Vielleciht hat sie gerade eine Wachsphase oder irgendwas, da braucht sie besonders deine Nähe! Vielleicht schläft sie ja in deinen Armen ein wenn du ihr etwas vorsingst oder rumläufst und dann versuche sie einfach wieder ins Bettchen zu legen.
KleinerHase85
KleinerHase85 | 25.09.2008
24 Antwort
guck mal ,meine is nun
16 Wochen alt.. und seit sie 8 oder 9 wochen is, schläft sie durch, aber abends so gegen 22 uhr, auch mal früher oder etwas später, wenn ich sie hinlege, dann lauf ich auch so 10-15 mal noch an ihr bettchen, wenn sie meckert, ABER NOCH BEVOR sie anfängt zu weinen . weil sie den schnuller verloren hat, oder einfach nur hibbelig is.. nach ner weile schläft sie dann ein . :O)
Böhnchen
Böhnchen | 25.09.2008
25 Antwort
mensch, da fällt mir grad was ein
versuch sie mal zu pucken. hat bei meiner IMMER geholfen
julchen819
julchen819 | 25.09.2008
26 Antwort
ja sicher..
finde ich das auch nich lustig wenn juna schreit. aber wenn man die babys nur rumschleppt und auf jedes piepsen reagiert dann haste später den salat. babys sind nicht blöd die merken sich sowas ganz genau.
nadijuna
nadijuna | 25.09.2008
27 Antwort
ich glaube wohl kaum
dass sich ein 9 wochen altes baby einen plan in seinem bettchen austüftelt, wie es die mama wohl das nächste mal ärgern kann!
julchen819
julchen819 | 25.09.2008
28 Antwort
hmm
also zu dem auf und ab - was ich dir riet - meine tochter wollte das nur bis 4monate - danach schlief sie durch stillen ein - und hat nu ne phase da sitzt sie auf meinem schoß angelehnt an meinen brustkorb und ich wackel mit dem bein. ist für sie wie ein massagestuhl und einschlafgarantie ohne geschrei. ich finde halt, wenn man auf die befürfnisse und wünsche der babys eingeht dann funktioniert das alles ohne viel und langes geschrei- mal bissl gemecker aber das wars auch wieder. und ich kann sie nach 20minuten ohne probleme in unser familienbett legen.
tatjana20
tatjana20 | 25.09.2008
29 Antwort
nadijuna
schon mal was von instinkten gehört oder einfach logisches denken? das ist für mich keine aussage was du hier getroffen hast und das hat auch nichts mit unerfahrenheit zu tun und dein alter auch nicht! sorry wenn sich das bisschen hard anhört aber du bekommst haufenweise antworten mit "bitte nicht schreiben lassen" und anstatt es zu verstehen und umzusetzten schreibst du "ich lasse es doch nur fünf min schreien" naja dann . hmm . grrrr .
lydia29
lydia29 | 25.09.2008
30 Antwort
ich habe den eindruck,
dass eure kinder schlauer seid als ihr denkt. die fangen sehr schnell das taktieren an - und was dann aus dem verweichlichten verhalten der eltern passiert, sieht man ja an der heutigen jugend . mit 9 wochen taktieren sie sicher noch nicht, aber das lässt nicht mehr lange auf sich warten. Und: DAS LEBEN IST KEIN WUNSCHKONZERT
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

kind (18monate) schreien lassen?
01.01.2011 | 17 Antworten
Schlafen-schreien lassen
23.09.2010 | 15 Antworten
Kind beim Einschlafen schreien lassen?
30.03.2010 | 10 Antworten
Baby mal schreien lassen oder nicht?
27.03.2010 | 28 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x