Allgemeine Frage

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.10.2011 | 11 Antworten
Kan man einen Ganztagskitaplatz verlieren, bei Verlust des Arbeitsplatzes z.B wegen zu vieler Fehlzeiten(aufgrund der Kinder)?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
auch wenn man die arbeit verliert kann man die Kinder doch trotzdem weiterhin in den Kiga geben. Wenn man sich das finanziell nicht mehr leisten kann dann ist es klar das die Kinder aus dem Kiga genommen werden und der Platz dann für ein anderes Kind vergeben wird. Ansonsten hast du weiterhin anspruch auf ein Kiga Platz solange du Arbeitslos gemeldet bist und auch der Suche bist nach Arbeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
2 Antwort
wenn du arbeitsuchend bistr nicht
mußt du aber schriflich nachweisen warum fehlen deine kinder soviel? sind sie krank?
Maxi2506
Maxi2506 | 14.10.2011
3 Antwort
-
Ja, den kann man verlieren, wenn die Kinder unter 3 Jahren sind und du auch in der Arbeitslosengeld I-Zeit keinen Job findest. Kita-Plätze sind rar und es ist ja klar, dass die Plätze dann vorrangig an Mütter gehen, die die Plätze brauchen, damit sie arbeiten gehen kann. Anscheinend ist das aber auch nicht bei jeder Kita so. Eine Freundin von mir hatte einen Kitaplatz sicher und wollte dann so schnell es geht wieder arbeiten und dann ging ihre Firma insolvent, als sie im Elternjahr war. Den Kitaplatz hat sich dadurch nicht verloren. Das ist aber nicht die Regel. Warum die Fehlzeiten waren ist außerdem wurst. Stell dir vor, dass du ArbeitGEBER wärst. Würdest du da nicht auch irgendwann denken: "Wieso soll ich sie noch beschäftigen, sie hat eh keine Zeit und muss für ihre Kinder da sein." Jeder würde die ständig fehlende Arbeitnehmerin kündigen und lieber jemanden einstellen, der auch wirklich Zeit hat zu arbeiten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
4 Antwort
Hallo
Ja mein kleiner ist noch keine 2 ... fehlt oft und ich hab dadurch Probleme und auch Angst auch noch den Kitaplatz zu verlieren....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
5 Antwort
und warum fehlt er oft?
lg
Maxi2506
Maxi2506 | 14.10.2011
6 Antwort
Er
ist neu dort und nartürlich noch nicht so resistent den ganzen Keimen gegenüber.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
7 Antwort
@momei
das ist klar...aber ist er immer richtig krank oder hat er nur mal nen schnupfen oder husten ohne fieber? denn dann muß er nicht daheim bleiben
Maxi2506
Maxi2506 | 14.10.2011
8 Antwort
Nein
nicht nur Schnupfen, er hatte sich da schon Virusinfekte weggeholt die dauerten dann ca. 2Wochen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
9 Antwort
eine frage des kindergartens..
also erstmal muss du deinen kindergärtnern ja nicht gleich erzählen, dass du arbeitslos geworden bist. Oder fragen die da immer nach?? bei uns würde das niemand merken, wenn ich arbeitslos werden würde und dann wieder einen job finde. und bei uns ist das meiner ansicht nach so, dass arbeitssuchende auch einen anspruch auf einen kitaplatz haben, da sie ja arbeit finden wollen und man kann nicht dem arbeitgeber sagen:oh schön endlich einen job, aber ich muss erstmal einen kitaplatz suchen, ich melde mich in einem jahr wieder.. ohne versorgung für die kids kann man ja nicht arbeiten gehen und bei uns machen das auch viele so, ob die dann job finden oder nur arbeitsbeschaffungsmaßnahmen vom arbeitsamt bekommen oder gar nix ist dann eine andere sache. und wenn dein kind krank ist und so oft fehlt, kannst du auch nix dafür, falls du dadurch den job verlierst, das wäre ja echt traurig. hast du niemanden der den kleinen im notfall mal nehmen kann?
kleenemausi
kleenemausi | 14.10.2011
10 Antwort
...
Hmm also ich denke nicht dass man den Kitaplatz verliert. Mein Kleiner hat auch einen 45 Std. Platz bekommen, obwohl ich im Moment nicht arbeite. Und das wissen die in der Kita auch. Aber ich würde das schon sagen in der Kita, weil du ja dann auch weniger Kitakosten zahlen musst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
11 Antwort
---------
Verlieren wirst du den Platz vermutlich nicht. Es kann passieren, dass der Platz stundentechnisch gekürzt wird. Das ist in unserer Kita schon einigen Eltern passiert. Wir haben hier aber auch strenge Regeln. Ziemlich nervig.
Noobsy
Noobsy | 14.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Allgemeiner Haushalt / Wasserverbrauch
22.01.2011 | 11 Antworten
Allgemeine Fragen als werdende mama
02.02.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading