arbeitslosengeld

Lara001
Lara001
06.05.2009 | 14 Antworten
hallo!

ich bin verheiratet und bekomme kinderbetreuungsgeld 436 monatlich ich habe die lange variante genommen. mein mann verdient ganz normal. meine tochter ist jetzt 9 monate alt. und ich möchte gerne wieder zu arbeiten anfangen. jetzt ist meine frage bekomme ich da dann auch arbeitslosengeld`?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Achso, wenn er aber nicht das verdient wie grad aufgelistet,
zB 316 Euro weniger, dann bekommste nur die 316. Damit mein ich jetzt immer nur die Differenz von dem was bereits da ist.
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 06.05.2009
13 Antwort
@lara001
dazu verdienen darst du. Aber ich glaube die wöchentliche Arbeitszeit darf 30h nicht überschreiten. Am besten du erkundigst dich beim Arbeitsamt oder bei der Elterngeldstelle.Die werden dir dann auch sagen, ob eventuell ein Teil vom Einkommen angerechnet wird.
josis-mama
josis-mama | 06.05.2009
12 Antwort
Genau weiß ich das nicht, bin ja keine Angestellte bei der Arge,
Dein Mann darf glaub ich 40 % vom gehalt behalten, dann darf er zusätzlich noch 316 Euro bekommen, deinen Kindern stehen je 211 Euro zu, wobei das Kindergeld voll angerechnet wird also 211 - 164 und dir stehen dann noch 316 Euro zu. Erziehungsgeld wird nicht angerechnet. Die miete zahlen die. Jetzt ist nur die Frage, ob ich dir auch wirklich nix falsches erzähle. LG Mami Bitte erkundige dich vorsichtshalber beim Arbeitsamt.
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 06.05.2009
11 Antwort
hi
achso dann musste das auch so scheiben grins das liest sich so als du arbeit hättest und dann noch arbeitslosen geld haben möchtest ok dann denke ich mal schon das du was bekommst aber das gehalt von deinen mann wird mit angerechnet
Leon27
Leon27 | 06.05.2009
10 Antwort
@josis-mama
ich möchte einfach zu meinem kinderbetreuungsgeld zusätzlich geld verdienen. weil die 436 nicht viel sind
Lara001
Lara001 | 06.05.2009
9 Antwort
...
du bekommst doch Kinderbetreuungsgeld. Warum solltest du noch zusätzlich Arbeitslosengeld bekommen? Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du eher arbeiten gehen als du eigentlich müsstest. Du kannst dich zwar Arbeit suchend melden, aber ALG bekommst nicht.
josis-mama
josis-mama | 06.05.2009
8 Antwort
@Mami_im_Netz
weißt du da zufällig ab wann man da drüber ist mit dem satz
Lara001
Lara001 | 06.05.2009
7 Antwort
@jersey_
nein kann ich leider nicht weil das nur für 6 monate war
Lara001
Lara001 | 06.05.2009
6 Antwort
Das muss das AA erst mal berechnen,
wenn ihr über den Satz seid, dann bekommst du nix, ansonsten nur anteilig. Lg Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 06.05.2009
5 Antwort
@Leon27
bis ich eine arbeit gefunden habe in der zeit wo ich suche ob ich da arbeitslosengeld bekomme
Lara001
Lara001 | 06.05.2009
4 Antwort
ich denke schon
aber kannst du nicht bei deiner alten firma wieder anfangen? wieso musst du dir eine neue arbeit suchen, du bist doch angestellt oder nicht?
jersey_
jersey_ | 06.05.2009
3 Antwort
hi
also wieso solltest du wenn du wider arbeiten gehst noch arbeitslosengeld bekommen versteh den sinn gerade nicht
Leon27
Leon27 | 06.05.2009
2 Antwort
@jersey_
ich meine ich habe noch keine arbeit gefunden. bis ich welche gefunden habe um ich da ein arbeitslosengeld bekomme
Lara001
Lara001 | 06.05.2009
1 Antwort
na wenn du arbeitest, kannst du
doch kein arbeitslosengeld bekommen. kriegst doch dann gehalt
jersey_
jersey_ | 06.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Arbeitslosengeld nach der Geburt
22.10.2014 | 11 Antworten
Arbeitslosengeld 1 Auszahlung -Wann?
28.04.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading