schulsport in der schwangerschaft

nephilim5
nephilim5
28.01.2015 | 30 Antworten
hallo ihr lieben,
habe heute meinen neuen stundenplan erhalten und nun steht sport auf den stundenplan für morgen....
nun meine frage soll ich da morgen dran teilnehmen oder ist das für mich und das baby zu gefährlich??
ich denke es werden die üblichen spiele sein wie basketball, fußball oder brennball ....
was ratet ihr mir ??
bitte brauch da dringend hilfe meine lehrer sagen ich soll teilnehmen habe aber große angst
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten (neue Antworten zuerst)

30 Antwort
hsbe heute solange bei der vertretung angerufen bis ich nen temin bekomme habe und die hat sofort gesagt ballspiele mit jungs im dem alter in der schwangerschaft niemals
nephilim5
nephilim5 | 29.01.2015
29 Antwort
du kannst deinen fa nicht erreichen? ruf morgen früh zeitig an und klär das. ich würde nichtmehr mitmachen. laufen und dehnen ja, aber keine kontaktsportarten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2015
28 Antwort
@Jacky220789 hätte tierisch lust auf sport spiele so gerne brennball nur halt nicht mit meiner klasse wenn dich da einer abwirft von jungs haste am nächsten nen blauen fleck der so groß ist wie der ball, und es waren softbälle wo ich dann mir nur denke wie geht das...
nephilim5
nephilim5 | 28.01.2015
27 Antwort
Ich habe auch Sport in der Ausbildung. Bei uns ist es so üblich, dass man nicht teilnehmen darf wenn auch nur der Verdacht einer Schwangerschaft besteht. So sichert sich zumindest bei uns die schule vor Unfällen ab. Zb Sturz. Rede morgen mit deinem Sportlehrer äußere deine bedenken und ich denke bei allen Sachen musst du nicht mitmachen, denn wer will schon das Risiko einer schwangeren Schülerin, die zb hochsprung macht und wenn sie dir gar nicht entgegen kommen kann auch dein Hausarzt eine Sportbefreiung ausstellen. Wir haben da auch solche Leute die keine Lust haben und so ein Wisch vom ha bekommen haben.
Jacky220789
Jacky220789 | 28.01.2015
26 Antwort
Rede einfach nochmal mit deinem Lehrer, wo du mitmachen kannst machst du mit ansonsten setzt du dich auf die Bank. Ballspiele würde ich auch meiden.
Goldmouse
Goldmouse | 28.01.2015
25 Antwort
@JessYLe Da hast du wohl wieder recht! Während meiner Ausbildung hätte ich mir darum wohl keine Sorgen machen müssen.. Allerdings hab ich Erzieherin gelernt...
kathi2014
kathi2014 | 28.01.2015
24 Antwort
@kathi2014 Ja hast ja recht ist aber leider nicht immer so. Und manchmal sind gerade die älteren die schlimmeren. Wenn ich manchmal sehen wie sich Erwachsene mit 30 oder 40 jahren noch zu kinderstreit oder mobbing einlassen dann frage ich mich wo ist dieses Niveu?
JessYLe
JessYLe | 28.01.2015
23 Antwort
@JessYLe Man sollte in einer Ausbildungsklasse aber schon bissl mehr Niveau als von Halbstarken 8.Klässlern erwarten. Ich würde auch erstma mitmachen. & wenn's ne geht Is dir halt schlecht. Da würde ich nicht mal diskutieren.
kathi2014
kathi2014 | 28.01.2015
22 Antwort
sag doch deinem Sportlehrer einfach dass du Schwanger bist und der wird schon richtig handeln, ob du mitmachen darfst oder nicht. Glaube mir, kein Lehrer wird sagen, dass du gefährlich Situationen ausüben sollst.
olgao
olgao | 28.01.2015
21 Antwort
@nephilim5 Du kannst ja erst einmal hingehen und gucken was ihr da überhaupt macht. Vielleicht ist morgen ja nur laufen dran oder so. Wenn du siehst es ist zu anstrengend oder zu gefährlich was ihr macht dann sagst du deinem lehrer dass du nicht kannst. Und sobald dein Frauenarzt da ist würde ich mal mit dem reden und erzählen wie bei euch der Sport ist.
JessYLe
JessYLe | 28.01.2015
20 Antwort
@Heviane Oh oh da kennste die jungs von heute nicht. Die passen ja GAR NICHT auf und denen ist es sch*** egal ob die gerade nen mädel umramen oder ihr nen Ball vor dem Kopf schießen! Ich hatte selbst angst mit denen zu spielen als ich nicht schwanger war und so wurden hinterher Mädchen und jungs getrennt weil es einfach zu gefährlich wurde. Die jungs sind da sozusagen irgendwie in nem kampftrieb und wollen gewinnen. Egal wie.
JessYLe
JessYLe | 28.01.2015
19 Antwort
Kannst ja mitmachen und wenns zu ruppig wird setzt dich halt an die Seite
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.01.2015
18 Antwort
Fußball und Brennball würde ich nicht mitmachen ... wenn ich sehe wie die Kids in der 6. Klasse schon werfen und schiessen können würde ich das mit "großen" Kids auf keinen Fall mehr machen, wenn ich schwanger wäre ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.01.2015
17 Antwort
@JessYLe lerne meinen sportlehrer erst morgen kennen, aber die anderen lehrer meinten halt ich soll da mitmachen, nur da ich keine fa erreiche und mein kind morgen nicht gefährden oder verlieren möchte, weil hab überall gelesen es steht zwar immer wieder da man darf sport machen es werden immer nur sportarten wie schwimmen und yoga aufgezählt
nephilim5
nephilim5 | 28.01.2015
16 Antwort
Sagt mal gehts noch??? Zu meiner Schulzeit haben solche Jungs wie zufällig die Stäbe zwischen die Beine bekommen! Ich glaub es geht los.....wer rüpelhaft spielt geht auf die Bank!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2015
15 Antwort
Ja gerade wegen den jungs hab ich damals mit meiner Frauenärztin geredet und sie sagte es sei zu gefährlich. Aber selbst die Lehrer fanden das besser so.
JessYLe
JessYLe | 28.01.2015
14 Antwort
@Heviane arbeite ja auch weiter mache mir halt nur sorgen bei teamsport sind die jungs aus meiner klasse halt sehr aggressive
nephilim5
nephilim5 | 28.01.2015
13 Antwort
Dein Kind liegt in deinem Bauch so sicher wie in Abrahams Schoß. Geschützt von FRuchtwassen, Gebärmutter und Muskeln. Selbst wenn du einen Ball abbekommst, wird dem Kind nichts passieren. Es kann sein dass du, bedingt durch die hormonelle Umstellung, etwas schneller aus der Puste bist...dann hör halt auf. Ich habe bis zum Schluss als Gärtnerin gearbeitet. Ich war 24 Jahre alt und top fit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2015
12 Antwort
@Nalape ja hat genau so wie die nebenfächer deutsch, politik, englisch und halt sport erscheint alles auf dem letzten zeugnis
nephilim5
nephilim5 | 28.01.2015
11 Antwort
@Nalape Sollte ich damals auch haben. Also in Sachsen hier ist das normal. Tennis, Volleyball, Seilspringen und co. Gehörte Alles dazu. 1 Mal de Woche.
xxWillowXx
xxWillowXx | 28.01.2015

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading