Lauter absagen ..

DASM
DASM
26.12.2013 | 27 Antworten
hallo mamiweb,

frohe weihnachten noch nachträglich ^^

ich bin eigentlich ja nicht der typ der einfach den kopf in den sand steckt sobald es schwierig wird. aber als ich vorhin die absagen gelesen habe wurd mich schon etwas flau im magen.

eigentlich hätte ich zwei super jobangebote gehabt. arbeitszeiten wären perfekt gewesen und das geld hätte zumindest ausgereicht um die lernzeit zu überbrücken. jetzt musste ich eine absage für den zweiten job lesen, weil sie doch nicht den umsatz gehabt haben, den sie gerne hätten. super begründung -.- aber hilft ja nich.

am 23.ten bekam ich nen anruf von meinem arbeitgeber, dass er mich doch nicht weiterhin geringfügig beschäftigen kann, da er vorhat insolvent zu gehen. na vielen dank, dass ich das jetzt erfahre ..

eigentlich hätte ich im januar für 5 wochen vom amt geld zum überbrücken beziehen müssen, bis ich mit dem zweitjob anfangen hätte können. fällt ja jetzt fach und zu allem übel bin ich dann am neuem jahr komplett abreitslos -.-

hatte eigentlich vor über den zweiten bildungsweg einen zweiten schulabschluss nachzuholen. ab april hätte das angefangen.

jetzt kann ich das vermutlich vergessen und muss mir wieder einen vollzeitjob/besser teilzeitjob in meinem ausbildungsberuf suchen. (abgeschlossene berufsausbildung hab ich)

ich mein, wie sollt ich das denn bitte schaffen? geld vom amt würde ich nicht bekommen, wenn ich das abitur mache, weil ich dann ja dem arbeitsmarkt nicht zur verfügung stehen würde.

so schnell 2 neue jobs mit der gleichen stundenzahl pro woche werde ich nicht finden. brauche ja auch zeit zum lernen.

abendschule geht aus kinderbetreuungsgründen doch nicht. meine freundin arbeitet meist abends und andere verwandte wollen mir nich helfen.

vhs wäre noch eine alternative, da würde mir das jugendamt wegen den kinder helfen mit der betreuung. aber da wäre auch wieder das problem, dass ich ja für den lebensunterhalt sorgen muss und wenn ich jeden tag zur schule gehe, geht mir zeit zum arbeiten ab. (außerdem müsste ich erst realschulabschluss machen und dann nochmals abitur anfangen. da geht das nicht vom quali zum abi mit zwischenschritt real.)

als alternative zum abitur wäre eigentlich eine zweite ausbidlung geplant gewesen, allerdings habe ich mit denen gesprochen und sie meinten sie würden mich zwar gerne nehmen, aber fänden es für mich persönlich besser wenn ich mein potenzial ausschöpfe und abitur nachmache. sie würden den platz lieber an leute vergeben, die nicht die möglichkeit hätten sich schulisch weiterzubilden. -.-

mir bleibt wohl oder übel nichts anderes übrig als den zweiten schulabschluss zu vergessen und schnellstmöglich einen teilzeitjob zu finden.

irgendwie hatte ich mir die feiertage anders vorgestellt XD

vorallem sah es vor kurzem diesbezüglich noch perfekt aus. eine mündliche zusage nach der anderen und nun das -.-

nja morgen erstmal bisschen rumtelefonieren und gucken.

sorry, aber ich musste das ganze jetzt erstmal loswerden

euch noch nen schönen abend
g stefan
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ohoh, das hört sich alles komplizert an. Geh zum Arbeitsamt und vielleicht auch zum Jugendamt und erklär denen die Misere, das ist ja irgendwie ein Teufelskreis. Was hast Du denn gelernt? Ich kann Dir da jetzt leider auch keinen adäquaten Rat geben Lass den Kopf nicht hängen und werde nicht mutlos. ich hoffe, Du findest bald was.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 26.12.2013
2 Antwort
@Chrissi1410 fachkraft für lagerlogistik. eigentlich wollt ich aus dem berufsbild unbedingt raus
DASM
DASM | 26.12.2013
3 Antwort
das blöde, Lagerarbeiter werden mit 8, 19 € oder so bezahlt, die verleihfirmen nehmen erst die, die sie die 8, 19-€ auf Auge drücken könn, haben wir selber auch schon alles durch, mein Mann hat über 7j. im Lager gearbeitet wird dann praktisch als Ausbildung eingestuft, Werkzeugmaschinenspaner hat er gelernt und oben drein hat er noch nen Führerschein für die 40 t ner war auch schon Fernfahrer, die Absagen die mein Mann bekamm lauteten, , überqualifiziert, , Lass Dich nicht beirren, und gib nicht auf, heute verdient mein Mann 11, 50 die Stunde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2013
4 Antwort
mist. kannst du das abi nicht über n fernlehrgang machen?
SrSteffi
SrSteffi | 26.12.2013
5 Antwort
Bekommst du dann nicht normalerweise erst alg1? Also in Bayern kenne ich mich nicht so gut aus aber das gibt es 30 möglichkeiten das abi nachzuholen das hab ich erst kürzlich in focus schule gelesen. Du könntest wenn ich mich nicht täusche wolltest du ja ein zweite Ausbildung im it bereich machen ja auch eine teilzeitumschulung machen musst du halt beim amt beantragen. Ich finde die Aussage merkwürdig das du lieber das abi machen sollst ... Abendschule wäre ne lösung kostet aber soweit ich weiß Geld in einigen Bundesländern wie das in bayern ist weiß ich nicht aber in bawü kostet es geld. Hast du nicht durch die erste ausbildung die mittlere reife? Rein theoretisch kann dich jeder betrieb in teilzeit ausbilden, wäre evt. ne Lösung wenn du einen anderen Betrieb findest der dich in teilzeit ausbildet?
Yvonne1982
Yvonne1982 | 26.12.2013
6 Antwort
@SrSteffi das wollte ich ja @yvonne1982 ja bekomme ich. 30 möglichkeiten .. ich hab geguckt und das einzige was bei mir sinn macht wäre fernschule. schon allein weil ich dann nebenbei besser arbeiten kann und um die kinderbetreuung brauch ich mir keine sorgen machen. geld kostet alles. kostet sogar alles das gleiche. keine ahnung ob ich dadurch mittlere reife habe. teilzeitausbildung habe ich geguckt. bietet hier keiner an
DASM
DASM | 26.12.2013
7 Antwort
Oh das ist doof ich Drück dich mal ganz doll und hoffe du endscheidest richtig alles liebe und Kopf hoch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2013
8 Antwort
@DASM Das bieten Betriebe in der Regel auch nicht von sich aus an da müsstest du in den Betreiben nachfragen ob die Möglichkeit bestünde dich in Teilzeit auszubilden. Und das mit der mittleren Reife bekommst du raus indem du in der Berufschule wo du warst während deiner Ausbildung nach fragst. Das kommt in der Regel darauf an ob du einen bestimmten Notendurchschnitt erreicht hast oder nicht.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 28.12.2013
9 Antwort
@Yvonne1982 habe ich bei den betrieben nachgefragt und die haben es verneint
DASM
DASM | 28.12.2013
10 Antwort
hm normalerweise geht das auch an berufsschulen. hier bei uns ist das so das es umsonst ist also muss ich nix zahlen udn kann das in voll oder teilzeit machen teilzeit wäre abends dreimal die woche und dauert zwei jahre dann hat man dadurch das fachabitur. Abendgymnasium ist auch umsonst und dauert je nach abschluss 4 Jahre man kann aber für die letzen jahre bafög bekommen oder aber ein kolleg besuchen das wäre tagsüber udn man bekäme bafög.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 28.12.2013
11 Antwort
@Yvonne1982 ich weiß. hab mich ja informiert. das problem ist, dass ich jetzt dann ab januar ohne job dastehe. die vom amt meinten ich bin dazu verpflichtet mir nen job zu suchen wo ich mehr als nur 2-3 in der woche arbeiten gehe. heißt aber, dass ichs dann mit dem abi vergessen kann. ich brauch ja auch zeit zum lernen. hab familie und haushalt ja auch noch. die vhs nimmt mich fürs abi nur mit realabschluss, aber den hab ich nicht. berufsschule muss ich erstmal fragen. wobei ich irgendwas in erinnerung habe, dass das nur geht, wenn man irgendwie seinen quali in englisch gemacht hat und das hab ich nicht. abendgym geht aucht nicht, weil ich dazu wohl auch realdings brauche und auch von den zeiten her geht es nicht. meine freundin arbeitet abends und ansonten hätte ich für die zeit niemanden für die kinder. heißt also, entweder ich finde eine möglichkeit wie ich finanzielle unterstützung für eine zeitlang bekomme und gehe nebenbei 2-3 mal die woche arbeiten + mache mein abi per fernstudium oder ich suche mir wieder einen teilzeitjob als aushilfe, weil mir niemand in meinem erlernten beruf halbtags was machen lässt.
DASM
DASM | 28.12.2013
12 Antwort
Ne bei bafög hast du keinen anspruch auf alg2, du kannst auch hne mittlere reife die ausbildung als umschulung machen udn warum abi wenn mittlere reife reicht? Abendgymnasien nehmen auch mit Hauptschulabschluss jemanden aber dann dauert es länger. es gibt in Gronau ein tolles das heißt drilandkolleg das liegt an der grenze zu holland die bieten das auch als online kurs an wo man nur zweimal die woche hin müsste und den rest online macht. weiß nicht ob das noch irgendwo anders angeboten wird ... hab aber mal gesehen glaub das über die sgd da konnte man auch bafög bekommen wenn man die mittlere reife macht ... bafög, ki geld, und 400 euro job wenn das reicht kannst du wohngeld beantragen damit bin ich damals gut hingekommen. Am sonsten echt beim arbeitsamt nach der umschulung fragen.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 28.12.2013
13 Antwort
@Yvonne1982 umschulung vom amt würde man mir finanzieren. allerdings nicht in dem bereich wo ich rein will. bafög kann ich bei fernkursen nur für die letzten 12 monate beantragen, deswegen brauch ich für die zeit vorher irgendwas. klar würde realschulabschluss "reichen, aber auch nur gerade so. die zeit bleibt sich in etwa gleich. ob ich nun 3 jahre für realschulabschluss büffel oder 3 fürs abi. auch im preis nimmt es sich nichts. die möglichkeiten hier für abendgym habe ich abtelefoniert. meinten alle ich muss erst realschulabschluss machen, bevor ich abi machen kann. das wären 6 jahre .. da komme ich mit fernkurs besser hin. da kann ich gleich vom hauptschule auf abi machen in nur 3, 5 jahren von solchen angeboten des online-lernens mit 1-2 tagen schule die woche habe ich auch schon gehört, aber in der nähe nichts gefunden.
DASM
DASM | 28.12.2013
14 Antwort
schwieirg ... hab gerade gesehen bei der sgd geht das schon eher wenn man die mittlere reife macht. Käme ein umzug denn grundsätzlich gar nicht in frage für dich? Weil wenn es in bayern 34 daa Niederlassungen gibt dann müsste es ja eine geben wo du das machen kannst du kannst das da auch in vollzeit machen über zwei jahre. oder kann man nicht per fernstudium irgendwas im it bereich machen? Das müsste doch gehen ...
Yvonne1982
Yvonne1982 | 28.12.2013
15 Antwort
@Yvonne1982 umziehen kommt leider überhaupt nicht in frage. die gründe wären aber jetzt zu umfangreich um sie jetzt hier aufzuschreiben. kurz gesagt ist es das beste für die kinder, wenn wir hier bleiben. ich könnte auch per fernstudium eine umschulung in den breich rein machen. auch bei der sgd, allerdings bräuchte ich dafür berufserfahrung im kaufmänischen breich. lager gehört da eher nicht dazu.
DASM
DASM | 28.12.2013
16 Antwort
okay ne das musst du mir auch nicht begründen bei mir ist es genau umgekehrt, hm ist das denn eine zwangsvorraussetzung? Du hast doch deine Ausbildung über die ihk gemacht oder dann müsste das ansich gehen.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 28.12.2013
17 Antwort
du meinst doch sowas oder sowas ähnliches: http://www.ils.de/fernkurse/it/informatik/fachinformatiker-systemintegration/ Da steht nur drin das du abgeschlossene ausbildung haben musst und ahnung von pc bzw. windows 7 oder 8 und das dauert sowie ich das überblickt hab gar nicht so lang ... könnte aber auch sein das ich was überlesen hab im eifer des gefechts ...
Yvonne1982
Yvonne1982 | 28.12.2013
18 Antwort
@Yvonne1982 die sgd ist näher ja fast. ich will aber den schwerpunkt anwendungsentwicklung das wäre das hier: http://www.sgd.de/informatik/informatik-fachinformatiker.php soweit ganz richtig. ich hätte alle vorraussetzungen bis auf das kaufmänische.
DASM
DASM | 28.12.2013
19 Antwort
ich zitiere: "Studienvoraussetzungen für den Kurs Fachinformatiker/in - Weiterbildung zum Schwerpunkt Anwendungsentwicklung: Um am Lehrgang erfolgreich teilzunehmen, brauchen Sie praktische Erfahrung im Umgang mit dem PC sowie mit Windows-Betriebssystemen. Zusätzlich sind Kenntnisse der gängigen Microsoft-Office-Programme erforderlich."
DASM
DASM | 28.12.2013
20 Antwort
Etwas flexibel musst du schon sein, Hamburg ist glaub ich nur einmalig und macht auch meine ich externe prüfungen von der kaufmännischen vorraussetzung seh ich da so nix würde da anrufen und die solange löchern bis die dich da nehmen!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 28.12.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Kinderohren vor lauter Musik schützen?
19.06.2012 | 23 Antworten
Konfirmation absagen!
03.05.2011 | 9 Antworten
lauter knall im raum Landshut-dorfen!
03.08.2010 | 16 Antworten
Hochzeit absagen
14.04.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading