⎯ Wir lieben Familie ⎯

Massnahme vom Arbeitsamt?

KitKat25
KitKat25
03.08.2010 | 15 Antworten
Hallo,
ich schildere mal kur meine Situation und hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich bin seit 1 Jahr arbeitslos, war bis Mai 2010 in Elternzeit. Mein Kleiner ist jetzt grad 1 Jahr und 2 Monate. Nun bin ich seit 2 Monaten aus der Elternzeit raus, hab in der Zeit ständig Bewerbungen geschrieben, bis jetzt leider ohne
Erfolg. Da ich leider noch keinen Führerschein habe und alleinerziehend bin stehen die Chancen schlecht etwas zu finden.
Nun hat mir das Arbeitsamt mir ne Maßnahme aufgebrummt. Die geht jetzt schon seit Mitte Juni-Dezember und ich soll da mittendrin einsteigen. Das Problem ist mein Kleiner hatte noch keine Eingewöhnung in die Kita.
Ich weiß nicht wielange das mit der Eingewöhnung bei ihm dauert. Aber wo ich meine Zweifel habe, ich bring den Kleinen ca 3-4 Monate in die Kita und dann muss ich ne wieder rausnehmen weil ich nach der Maßnahme keine Garantie auf nen Job habe. Und ich die Kita Kosten nicht tragen kann.

Was würde ihr machen? Wäre nett wenn ihr irgendwas dau schreiben würdet.
Und Nein ich hab kein Problem irgendwelche Massnahmen zu machen, wenn sie sinnvoll wären und mir helfen würden.
aber diese Maßnahmen ist in meinen Augen sinnlos, weil ich mich bewerbe und alles versuche um nen Job zu bekommen. Mehr als bemühen kann ich
mich nicht.

Wäre dankbar für sinnvolle Kommentare udn vlt gibts ein paar
Erfahrungsberichte.

Danke schonmal und sorry für den langen Text^^





Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ von alt nach neu sortieren ]
15 Antwort
@monstermax2002
du hast ja auch recht, nur ich finde das man sein kind mit 1j. noch nicht in die kita geben muss. finde einfach das sie die ersten 3jahre bei ihrer mama oder beim papa verbringen sollten. natürlich habe ich mein kind erzogen, man hat aber doch so einiges verpasst. ich verstehe dich denn noch voll.
Trine85
Trine85 | 03.08.2010
14 Antwort
@Trine85
aber wieso kannst du dein kind nicht erziehen wenn du arbeiten gehst? also ich hab mein kind alleine erzogen und bist jetzt kamen noch keine klagen. und wir haben sehr viel zeit zusammen verbracht, das liegt meiner meinung nach an der mutter wie stark sie ist, klar mein tag hat um vier begonnen war um vier mittags mit meinem kind zu hause, hab mich dann nur um mein kind gekümmert und wenn er im bett war dann kam der haushalt, man braucht halt durchaltvermögen und ich sehe das eher so, ich brauch kein kind in die welt zu setze und davon ausgehen das jeder andere arbeiten geht und mir das finanziert das finde ich nicht ok, dann lass ich es lieber sein und bekomm keine kinder, und wenn ich nun mal alleine bin muss ich mein geld verdienen ich möchte nicht mit dem wissen leben das andere mütter und väter wenig zeit haben weil sie viel arbeiten und damit auch mein leben mitfinanzieren sorry aber meine meinung und ich hoffe das da auch bald was passiert und gelder gestrichen werden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
13 Antwort
@monstermax2002
du hast ja recht mit dem eigenem geld! aber wenn ich mein kind gleich wieder abgebe hätte ich es auch nicht bekommen müssen.. ich bin nach 8mon. wieder arbeiten gegangen und bereuhe es sehr! würde ich nie nie wieder machen. Ich habe sie noch bis sie 17mon. gestillt , damit wir noch ein bisschen gemeine zeit haben, die keiner stören kann. ich habe so viel verpasst . das ist nun meine meinung, sorry aber man will doch sein kind alleine erziehen und nicht andere .
Trine85
Trine85 | 03.08.2010
12 Antwort
@KitKat25
ich hoffe sehr das du das irgendwie hin bekommst, das du bei deinem mäuschen bleiben kannst! ich finde das so wichtig die ersten jahre . klar soll man wieder arbeiten gehen, aber bitte nicht in eine maßnahme .
Trine85
Trine85 | 03.08.2010
11 Antwort
naja
grad als alleinerziehende sollte man sich bemühen so früh wie es geht wieder arbeiten zu gehen, man hat ja sonst kein einkommen, sorry ist meine meinung ich war auch alleinerziehend und bin von anfang an wieder arbeiten gegangen um MEIN geld zu haben. wenn dein kind einmal in der kita ist, wird es auch da drin bleiben, wird dann vom amt bezahlt und es wird sich in deinen bewerbungen nichts besser machen, wie wenn da drin steht, das dein kind in einer kita und somit auch versorgt ist. du kannst dich krankschreiben lassen, das du nicht in die maßnahme musst, allerdings wirst du dann einen neuen termin machen und wenn das zu oft passiert, kann es sein das sie dir die leistungen streichen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
10 Antwort
....
@Dinchen1988 das mit dem Landeserziehungsgeld kam erst vor kurzen das man das beantragen kann. davor hab ich mich beim amt gemeldet und mich wieder zur vermittlung gemeldet.
KitKat25
KitKat25 | 03.08.2010
9 Antwort
...
@Trine85 du sprichst mir aus dem Herzen, mir ist ganz und gar nicht wohl dabei den kleinen jetzt schon in kita zustecken, aber ich weiß auch nicht ob ich gegen das amt ankomme. naja mal sehen was wird.
KitKat25
KitKat25 | 03.08.2010
8 Antwort
Hast du kein Anrecht auf 3 Jahre Elternzeit???
Darfst du nicht sogar 3Jahre daheim bleiben? Oder geht das nur, wenn man zuvor noch einen Job hatte? Oder wie ist das?
SuessesteMaus
SuessesteMaus | 03.08.2010
7 Antwort
..
naja aber solange du noch landeserziehungsgeld bekommst musst du doch gar keine maßnahme annehmen.. weil du dich ja trotzdem im erziehungsurlaub befindest.. oder hast du im a-amt mitgeteilt das du dem arbeitsmarkt wieder verfügbar bist?
Dinchen1988
Dinchen1988 | 03.08.2010
6 Antwort
dein kind ist noch soo klein!
sag deiner aa frau/mann mal die sollen sich um andere kümmern! ich hasse sowas, alleine mit kleinem kind und eine maßnahme . grrr. ich persönich finde es nicht gut so kleine kinder schon in die kita zu geben, sie sollten es noch geniessen bei der mama zu sein. wenn sie mit 3j. in die kita kommen reicht das vollkommen, das ist schon eine lange zeit, bis zur schule! das ist meine persönliche meinung, so und nun rauf auf mich .
Trine85
Trine85 | 03.08.2010
5 Antwort
...
Hab noch vergessen zusagen das dann das Landeserziehungsgeld wegfällt, weil mein sohn dann mehr als 5 stunden in die kita geht. und ich bekomme alg2.
KitKat25
KitKat25 | 03.08.2010
4 Antwort
du kannst
beim Jugendamt einen antrag auf kostenübernhame der kiga gebühren stellen.
Blondesbiest
Blondesbiest | 03.08.2010
3 Antwort
..
ja ich denke auch, das jugendamt übernimmt die kosten für den kita-platz bis zu maximal 6 stunden!! das der kleine keine eingewöhnungszeit hat das wird die im amt net interessieren.. weil hättest du spontan ne zusage auf eine deiner bewerbungen bekommen hätte der kleine auch keine eingewöhnungszeit!!
Dinchen1988
Dinchen1988 | 03.08.2010
2 Antwort
...
was bekommst du denn alg 1 oder 2? ich meine bei alg 1 musst du den arbeitsmarkt zu vollen verfügung stehen, bei 2 eben nicht und das mit alleinerziehend kenne ich zu gut. war 8 jahre alleinerziehend. kurz bevor mein freund und ich zusammenzogen habe ich gott sei dank was gefunden. unter bestimmten vorraussetzung kannst du auch eine masnahme ablehnen, das habe ich auch schon gemacht, die hat zwar dumm geguckt weil ich bis dahin wirklich jeden sch . mitgemacht habe, nur wenn ich kurz zuvor die gleiche bzw. eine ähnliche schon mal gemacht habe seh ich das auch nicht ein sind immerhin auch die steuerzahler die das zahlen müssen.soll ja was bringen.
Petra1977
Petra1977 | 03.08.2010
1 Antwort
...
du kannst dich doch weiterhin bewerben und auch unter der maßnahme, solltest du kurzfristig einen job bekommen, aussteigen. somit wäre dann die kita-frage geklärt. ich würde ausserdem auch mal das jugendamt kontaktieren wegen weiterer übernahmekosten für die kita, also dass dein kind auch nach beendigung der maßnahme dort weiter bleibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010

ERFAHRE MEHR:

kein geld bekommen vom arbeitsamt
29.11.2013 | 9 Antworten
Vermittlungsgutschein Arbeitsamt
13.05.2013 | 12 Antworten
bescheinigung fürs arbeitsamt vom kiga?
16.01.2013 | 19 Antworten
Termin beim Arbeitsamt
21.10.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x