Grippe

Wieselmama
Wieselmama
18.04.2009 | 6 Antworten
Hallo zusammen,
nächste Woche ist es soweit, die Eingewöhnungsphase in der Grippe beginnt. Ich soll dann am Montag um 9.00 Uhr dort sein und dann geht das ganze bis ca. 11.00 Uhr. Vor 2 Wochen hätte ich damit auch kein Problem gehabt. Aber seit ca. 4 Tagen schläft mein kleiner Wurm jetzt immer um die Zeit und zwar teilweise bis zu zwei Stunden am Stück. Soll ich meinen kleinen dann einfach wecken und los gehts. Wenn er nicht seinen Schlaf bekommt dann ist er immer so quängelisch und man kann ihm nichts recht machen. Außerdem gibt es in der Kita um 11 Uhr schon Mittag. Meiner bekommt aber erst halb eins seinen Brei. Ich habe schon probiert das ganze irgendwie auf 11 Uhr zu legen aber es klappt nicht. Ich bin sowieso schon mega aufgeregt wegen der Eingewöhnungsphase und dann auch der erste Tag arbeiten - ich glaube der kleine merkt das. Ich muß dazu sagen, dass ich erstmal nur 2 Tage in der Woche für jeweils 6 Stunden arbeiten gehe. Wie habt ihr das denn so gemacht.
Danke im Voraus.
LG Wieselmama und Joel
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Krippe
Du mußt schon die Zeiten der Krippe übernehmen, auch am wochenende. Gehe optimistisch ran, die kleinen haben einen feinen draht wenn Mama Angst hat oder unsicher ist.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 18.04.2009
5 Antwort
Hi
Da du ja schreibst das du ihn in die Krippe gibst damit du arbeiten kannst, bleibt dir nichts anderes übrig als dich den Regeln der Kita unterzuordnen. Der Kleine wird sich sicher bald an die neuen Zeiten gewöhnen. LG SAndra
Jojena
Jojena | 18.04.2009
4 Antwort
Danke
Also danke für den Hinweis mit der Rechtschreibung. Also ich meine nicht die Krankheit sondern die Kita. Sorry, war mein Fehler - das Hirn arbeitet auch nicht mehr so wie es sollte.
Wieselmama
Wieselmama | 18.04.2009
3 Antwort
Sorry..
aber ich kann´s mir grad nicht verkneifen, zu erwähnen, dass ich erst sehr verwundert war und dann ziemlich lachen musste, als ich deinen Text gelesen hab... Bis ich dann geschnallt habt - du meinst die Krippe und nicht die Grippe =)
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 18.04.2009
2 Antwort
he
hallo ja ich hab zum glück keine probleme gehabt meine 2 gr sind aber erst mit 2 einhalb in den kiga gekommen und grippe nein leider find ich zu früh der kleine wehrt sich ja eh schon wie du mitbekommst nicht böse sein probier mal ihn in den kinderwagen zulegen wenn er eingeschlafen is und gib in der grippe bescheid die sollen seinen brei ihm zur gewohnten zeit geben das muß ja zumachen sein dort so könnte es klappen und gib deinem kleinen etwas zum schmußen mit eine stoffwindel ein plüschtier etwas mit dem zuhause geruch das hilft auch lg soso3
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.04.2009
1 Antwort
Wir auch
Meiner geht auch ab Montag in die Krippe zur Eingewöhnung. Wir sollen um 10 Uhr da sein für eine Stunde. Die bekommen auch um 11 Uhr Mittagessen und um halb zwölf ins bett. Zur zeit ist meiner um halb neun auch wieder müde und schläft dann meistens fast 2 Std. nochmal. Aber ich glaub die gewöhnen sich sehr schnell daran, da sind ja noch andere Kinder und dann ist man gleich abgelenkt. Das wird schon alles gut gehen. Drück euch die Daumen. Lg
IceAge8
IceAge8 | 18.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Stillen bei Magen-Darm-Grippe?
23.08.2009 | 2 Antworten
Impfung Schweinegrippe vs Tamiflu
10.08.2009 | 9 Antworten
Ausschlag bei Grippe?
30.01.2009 | 4 Antworten

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading