Alleinige Sorgerecht! Wer kennt sich aus?

Neuronet13
Neuronet13
28.05.2012 | 14 Antworten
Hallo, ich habe mal ne frage ich bin gestern von der neuen (wieder) Freundinn von meinem Ex angeschrieben worden sie hätten jetzt vor das alleinige sorgerecht zu beantragen. Jetzt mache ich mir bisl Sorgen ob die das einfach so machen können. Muss dazu sagen wir sind seit 14 Monaten getrennt und seitdem hat Er sie auch nicht mehr gesehen Saskia wird im September 2 jahre alt .

Danke für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
hey danke an alle die mir mut gemacht haben ihr seit echt lieb ich kann ja mal berichten wenns vorbei ist ;-)
Neuronet13
Neuronet13 | 28.05.2012
13 Antwort
Die Freundin von deinem Ex kann schonmal garnix beantragen !!! Nur alleine Dein Ex. Und da er keinen Kontakt hat hat er da nicht die geringste Chance. Da brauchst Du Dir also keinerlei Sorgen machen. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.05.2012
12 Antwort
Mach dir also bitte keine Sorgen dir kann niemand einfach so dein Kind wegnehmen schon gar nicht wenn ich das richtig verstanden habe die Freundin deines Ex Mannes!! Wird schon werden und zur vorsicht solltest du dir echt einen Anwalt nehmen habe ich damals auchgemacht und jetzt verstehen mein Ex Mann und ich uns prächtig und es gibt keine Probleme mehr :)! Ich wünsche dir viel glück und vorallem kraft das du das gut überstehst und es schnell vorbei geht! Glg Pamela mit Kiddis Arnisa
lovable
lovable | 28.05.2012
11 Antwort
Hallo, mein Ex-Mann und ich haben da wir verheiratet waren zugar beide das Sorgerecht und als ich es damals das alleinige Sorgerecht beantragt habe wurde es prompt abgelehnt mit der Begründung für ein Kind ist es von Vorteil wenn beide Eltern das Sorgerecht haben! Er hat dann aus der Hoffnung er könne sie mir so wegnehmen, da hatte er sich aber geirrt! Sie meinten zu ihm da sie noch so klein ist und nur bei mir lebe würden sie die Kleine da nicht rausreißen können es wäre unmöglich zudem müsse er erst mal nach weißen können das das was er da so alles von sich gibt auch den Tatsachen entsprich! Sprich so einfach wie viele meinen geht das überhaupt nicht mit dem Sorgerecht für sich bekommen :)! Es müssen schon richtig gravierende Gründe vorliegen plus nachweiße das es auch den Tatsachen entspricht!
lovable
lovable | 28.05.2012
10 Antwort
du tust mal garnichts, er muss sich kümmern wenn er sein kind sehn will, und das er mal so einfach das alleinige sorgerecht haben will iss mal naja ...... er will wohl kein unterhalt zahlen und die tussy scheid auch nicht gerade helle im kopf zu sein, denn dann wüsste sie das sie sich da mal überhaupt nicht zu eusern kann oder dir schreiben kann das sie hätten jetzt vor das alleinige SR zu beantragen sie hat da überhaupt keine handhabe.geh vorsorglich zu einem anwalt für familierecht, der wird dir das gleiche sagen. dein EX wird auch nicht das sorgerecht bekomm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2012
9 Antwort
und das JA hier ist echt beschränkt soory für die aussage die sagen ich soll zur caritas gehn und die meinten dann ich solle normal mit ihm reden Aber langsam habe ich keine Lust mehr ihm hinterher zu rennen Ich habs immer wieder versucht versucht versucht ich beiße da echt auf granit dann bot ich ihm schon an er könne über ein wochenende kommen da meinte er nein das kann ich mir nicht leisten was soll ich noch machen ?
Neuronet13
Neuronet13 | 28.05.2012
8 Antwort
@Neuronet13 Nein, das ist kein Grund. Niemand wird dir vorwerfen, dass du dich um dein Kind kümmerst. Meine Freundin hat aber was ähnliches am Laufen. Ihr Ex verpfeift sie ständig beim JA mit irgendwelchen dubiosen Geschichten. Dabei hat er sich noch nie fr seinen Sohn interessiert und macht, dass nur aus Eifersucht, weil sie wieder glücklich mit jemanden ist und er mit seinem Leben nicht klar kommt.
DodgeLady
DodgeLady | 28.05.2012
7 Antwort
ich habe halt echt angst davor muss ich echt zugeben ich habe mir nach meiner meinung nix vorzuwerfen gut sie ist jetzt nicht in der kita und ich bin den ganzen tag allein zuhause mit ihr und geh halt deswegen nicht arbeiten aber das dürfte ja kein grund sein denke ich mal oder ??
Neuronet13
Neuronet13 | 28.05.2012
6 Antwort
Er muss nen trifftigen Grund angeben, warum nur er das Sorgerecht haben sollte... und das ist z.B. Kindeswohlgefährdung und ich bin mir ziemlich sicher, das die Kleine bei dir gut aufgehoben ist... So leicht wie er sich das denkt ist es nicht... so leicht kann er dir das Kind nicht nehmen. Würde auf alle Fälle mit dem JA Kontakt aufnehmen und dich beraten lassen was zu tun ist... evtl. auch bei deinem Anwalt.
DodgeLady
DodgeLady | 28.05.2012
5 Antwort
ja meinen freund wir sind ja schon seit nem jahr zusammen
Neuronet13
Neuronet13 | 28.05.2012
4 Antwort
Wenn du bsp. Zeugen hast das er sie so lang nicht gesehen hat...
arko1305
arko1305 | 28.05.2012
3 Antwort
Ach ja falls das wichtig ist wir haben das geteilte sorgerecht.
Neuronet13
Neuronet13 | 28.05.2012
2 Antwort
wie soll ich das belegen können? Wie meinst das??
Neuronet13
Neuronet13 | 28.05.2012
1 Antwort
Wenn er kein Interesse hat und du das irgendwie belegen kannst brauchst dir da keine Sorgen machen aber am besten kann dir das ein Anwalt sagen.. Und vorallem immer dran denken keiner Mutter wird so schnell das Sorgerecht entzogen ausser es liegt im wohle des Kindes
arko1305
arko1305 | 28.05.2012

ERFAHRE MEHR:

alleinige sorgerecht
16.11.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading