*ZU MEINER FRAGE VON GESTERN*

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.11.2009 | 17 Antworten
also ich finds echt schade, dass man bzw in dem fall ich nicht mal ne einfache frage stellen kann, ohne sowas von angemacht zu werden!mamiweb ist da um fragen zu stellen, und ich wollt mich nur erkundigen!und dann so patzige antworten zu bekommen!ich habe mich bewusst dazu entscvhieden nicht arbeiten zugehen, weil ich bei meiner kleinen sein wollte, und habe mal gefragt was es noch für möglichkeiten gibt um anträge zu stellen und wurde behandelt wie ein schmarotzer!ich bin immer arbeiten gegangen und muss mir dann gefallen lassen, was ich den mit den steuergeldern mache!ich finds völlig ok wenn muttis gleich nach der geburt wieder arbeiten gehen, aber ich möchte das halt nicht!und anstatt ganz normal zu antworten, das es da nichts mehr gibt für mich, an sozialleistungen habe ich solche antworten bekommen!ich habe mich nur erkundigt!nun weiss ich ja, das ich halt so klar kommen muss wenn ich nicht arbeiten gehenm möchte in meiner elternzeit, ok, is auch gar nich schlimm, aber warum müssen denn dann manche muttis soo explodieren?man traut sich ja kaum noch ne frage zu stellen .. schade
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
hallo
Ich wurde hier zwar noch nicht angemacht, aber eben weil ich sowas hier schon öfter mitgelesen hab, stell ich gewisse Fragen gar nicht um mir das zu ersparen. Ich finds auch schade, denn MamiWeb sollte ja dazu da sein, sich Rat zu holen... jedenfalls wird meine Kleine im Jänner 2, ich wollte ursprünglich 2, 5 Jahre zu Hause bleiben. Inzwischen bin ich aber alleinerziehend und da wirds mit dem Geld auch knapp, drum geh ich einstweilen 5 Stunden die Woche arbeiten und irgendwann im nächsten halben Jahr werd ich mehr Stunden machen. Hab zum Glück meine Eltern, die dann auf die Kleine schauen. Finds zwar sehr schade, weil ich möglichst lang mit ihr daheim bleiben wollte, aber bei der Oma weiß ich sie auch gut aufgehoben :-)
MausiSausi
MausiSausi | 13.11.2009
16 Antwort
@susepuse
naja dss is auch bissl ansichtssache, mit meiner aussage von heute sind auch nicht muttis wie solo-mamai gemeint sondern ganz andere!!!!und das sehen auch viele so, denn man bekommt nicht um sonst persöhnliche mails, weil die muttis sich nicht mehr traun ööfentlich was dazu zu sagen, eben weil hier manche muttis nur am motzen sind!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2009
15 Antwort
Sorry, aber du wurdest von niemandem
"angemacht". wenn , dann sind es gegenfragen die deine frage - hinterfragt- haben. Am ende der antworten, konnte Solo- Mami dir auch einen ganz wertvollen tipp geben, eben auf grund der - hinterfragung. Angemacht wurdest du nie. Alle haben, ratschläge geben wollen. Aber ohne infos ist das schlecht machbar, da muß man schon etwas mehr "preißgeben".
susepuse
susepuse | 08.11.2009
14 Antwort
Na hier
war ja mal wieder was los! links rein und rechts raus kann ich da nur raten... Es gibt Foren im www die sich mit sozialen Fragen beschäftigen, einfach mal gogeln. Gib da einfach nix drauf manche sind halt sehr schnell darin sich ein Urteil zu bilden.
delila
delila | 08.11.2009
13 Antwort
------------
hab die frage mit antworten mal gelesen. hier bei mamiweb braucht man bestimmt fragen gar net zu stellen weil man gleich gesteinigt wird. ist mir auch schon so gangen. nico wird im februar 2 jahre, ich kann nicht arbeiten gehen, hab keine kiga platz bekommen und keine omi´s in der nähe wo ihn betreuen werden. ich hab gar nix beim staat beantragt. weil es mir auf´n keks geht mich zu rechtfertigen warum ich nicht arbeiten gehen kann. meine schwester und meine schwägerin gehen scho wieder arbeiten da waren die kleinen grad mal paar monate alt, aber wernn ich seh wie die kleinen zu verwandten und so gebracht werden nur das die arbeiten gehen können, hätten sie meiner meinung nach keine kinder kreigen brauchen. ich bin gern daheim, hab vorm nico seiner geburt gearbeitet wie ein esell. lg jenny
supimami2008
supimami2008 | 08.11.2009
12 Antwort
Hey
Steh da einfach drueber! eine muss immer anfangen zumzubitchen weil die nix besseres zu tun ham! geht mir auch aufm keks! irgnories sowas einfach! die plustern sich hier nur auf, aber ham nen IQ von ner tuetensuppe!
susi_nolan
susi_nolan | 08.11.2009
11 Antwort
.
Guten Morgen! Da muss ich dir vollkommen recht geben. Hier wird man permanent nur angemacht. Wenn man eine Frage stellt, ist mindestens eine Mami dabei, die aus der Reihe tanzt! Und das finde ich richtig richtig scheiße!!!!!!!!!! Deswegen bin ich auch schon am überlegen, von Mamiweb weg zu gehen. Weil diese abartigen Mamis alles versauen. Und den Spaß an Mamiweb nehem. Klar, einfach ignorieren. Aber iwann geht das einfach nicht mehr, und man platzt innerlich. Habe mich auch schon zwei mal mit Mamis hier angelegt. Eigentlich total sinnlos und nutzlos! Ich zum Beispiel habe NUR ein Jahr Elternzeit genommen, und muss bedauern, das es eine falsche Entscheidung von mir war. Werde zwar dann in Teilzeit gehen, und der kleine wird abwechselnd zu den Omis gebracht. Denn, ich finde, das die mit einem Jahr noch zu jung sind, in eine Krippe zu geben. Ich habe halt das Glück, das ich es mit den Omis machen kann. Beim zweiten Kind werde ich zwei drei Jahre beantragen! LG
DeniseHH
DeniseHH | 08.11.2009
10 Antwort
habs grad mal gelesen
ja, manche drehen total am rat. kann deine frage gut verstehen weil wo bei mir das elterngeld weg gefallen ist und ich nur noch kindergeld bekommen habe sah es bei und auch auf einmal echt schlecht aus und mein mann macht kurzarbeit. :-( lass die alle mal reden, hier gibts auch noch nette mamis :-) und mit so nem kleinen wurm wie du ihn hast würde ich auch noch nicht arbeiten gehen. amy kommt im februar und den kindergarten, dann ist sie 2. eher wollte ich auf keinen fall und ich mach es jetzt auch nur wiel es finanziell nicht mehr anders geht. LG
Cathy01
Cathy01 | 08.11.2009
9 Antwort
Das ist Normal
Die meisten denken nur weil sie arbeiten gehen sind sie besser. Obwohl ich denke das es für die Kinder auch besser ist erstmal zu Hause zu bleiben. Ich hab beim ertsen sogar drei Jahre Elternzeit beantragt und auch genehmigt bekommen. Und ich würde es immer wieder so machen. Du tust schon genau das richtige für dein Kind. Denn arbeiten gehen kann man dann hinterher immer noch. Also laß dich nicht fertig machen. Steh da einfach drüber. L.G. Tanja
Holsteinergirl
Holsteinergirl | 08.11.2009
8 Antwort
ja das kenn wohl noch mehr.
aber ich würde soche ignorieren oder denn persönlich eine nachricht schreiben.so lasse ich die ungewiss heit nicht bei mir.manch mal passiert es mir auch das ich etwas schreibe(frgae9und einige verstehen es falsch.hätte ich genauer schreinben müssen.ich möchte gerne arbeiten gehen aber für mich würde es sich nicut lahnen ist zu teuer.und ob ich arbeit finde wenn er 3 j. alt ist mal sehen.aber mein mann geht ja für uns arbeiten.aber manchmal habe ich ein schlechtes gewisen nicht arbeiten zu gehen. aber jetzt genieße ich die zeit mit dem kleinem.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 08.11.2009
7 Antwort
@ gingermuc
Ist doch völlig ok. Da kenn ich aber welche die bleiben länger. Ich hab das ja auch vor. Ich geh aber nach einem Jahr schon wieder halbtags arbeiten, aber nur weil das Geld einfach nicht reicht!
Kristin87
Kristin87 | 08.11.2009
6 Antwort
Hey!!!
Weißt du, manche Mamis sind immer drauf aus irgendwen fertig zu machen um von ihren eigenen Problemen abzulenken, denke ih.Ich hab die Disskussion zwar net mitbekommen und weiß auch net wer daran beteiligt war aber manchmal glaub ich das hier einige nur darauf warten, daß sie endlich Zoff anfangen können.Dann wird auch kein Unterschied gemacht, bzw.auf die einzelnen Probleme eingegangen.Die lesen nur was von Arbeitsamt und "zu Hause bleiben wollen"und dann legen sie los.Ganz ehrlich, das nächste Mal würde ich die Leute ganz direkt drauf ansprechen aus welchem grund die so über dich urteilen und wenn sie dann weiterhin unverschämt bleiben würde ich sie auch melden.Hier soll keiner fertig gemacht werden, der´s net verdientr hat
jennysun81
jennysun81 | 08.11.2009
5 Antwort
****
ich habe 2 jahre elternzeit beantragt und genehmigt bekommen, und wollte die 2 jahre auch geniessen, danach kann ich wieder den rest meines leben arbeiten gehen :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2009
4 Antwort
huhu
las dir am arsch vorbei gehn du triffst dich richtige entscheidung für dich und dein kind!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2009
3 Antwort
Wie lange willst du denn zu Hause bleiben??
Ich musste jetzt auch schon Hartz 4 beantragen, weil das Geld einfach nicht reicht. Mein Mann macht grad ne Ausbildung zum Fahrlehrer und bekommt auch kein Geld. Aber so ist das nunmal. Würd mich da nicht ärgern lasssen!! Ich geh auch erst nach zwei Jahren wieder arbeiten. Ich seh das ja jetzt bei meiner Schwester. Ihr Kleiner ist schon mit einem Jahr in die Krippe und war nur krank und meine Schwester nur zu Haus. Das bringts ja dann auch nicht. Gut, jedes Kind ist anders, aber ich will es so ...
Kristin87
Kristin87 | 08.11.2009
2 Antwort
Sam ist
jetzt ein jahr und ich geh auch noch nicht arbeiten... Ich find das okay und jede Mami muss das selbst entscheiden
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 08.11.2009
1 Antwort
manche sind hier einfach nur so scheiße
lass dich nicht ärgern!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading