Habt ihr den Namen eures Kindes schon vor der Geburt verraten?

angelinausteffi
angelinausteffi
27.06.2008 | 14 Antworten
Bei uns nerven sie schon alle, wie das Kind heißen soll. Aber ich habe beim ersten Kind, den Namen schon nicht gesagt und werde das jetzt auch nicht machen. Da soll es irgendwie so ein doofer Auberglaube geben, hab ich mal gehört.Wie habt ihr das gemacht?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Alsoooo
wird werden den Namen selbst wahrscheinlich erst nach der Geburt wissen, da wir vorher nicht wissen wollen was es wird. Aber sonst hätte ich niemandem auch nur 1 Wort gesagt. Das macht Spaß so ein bisschen Geheimnistuerei... *ggg*
Mala
Mala | 28.06.2008
13 Antwort
Keiner wusste es
Wir wollten auch immer das keiner vorher das Geschlecht oder den Namen erfährt. Aber die Leute haben ständig gefragt. Habe dann immer gesagt: Ein Junge wird "Fritz" heißen und ein Mädchen "Rosine" War natürlich quatsch. Aber mein Schwiegervater war nach der Geburt total enttäuscht: "Was??? der Bub heißt Maximilian? Ich dachte der heißt Fritz!!" Er konnte es selbst 3 Tage nach der Geburt nicht glauben. Griiinnsss.
felicitas10
felicitas10 | 27.06.2008
12 Antwort
Großes Geheimnis
Wir wollten nicht wissen, ob wir einen Jungen oder ein Mädel bekommen und haben auch die möglichen Namen nicht verraten. Allerdings habeen sich meine eigenen Geschwister dann einfach immer noch so!
babypause
babypause | 27.06.2008
11 Antwort
hab beschlossen auch nix zu verraten
hatte bevor ich wußte was es wird mal den favoritennamen fürs mädel erwähnt. und prompt hat sich der gleich rumgesprochen und kommentare abgegeben über die ich mich geärgert habe. jetzt werden wir einen neuen namen aussuchen und wenn jemand fragt dann kriegt er n KLAUS-BÄRBEL zur antwort. also ich verrat nix mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2008
10 Antwort
Kenne das Problem
Mein Mann möchte noch nicht mal, das ich verrate was es wird. Das wäre mir eigentlich egal. Wir können uns noch nicht wirklich auf einen Namen einigen und so kann man auch nichts verraten. Nur meine beste Freundin und meine Mutter wissen überhaupt was es wird. Ich hoffe allerdings, das wir in den kommenden 4 Monaten einen Namen finden werden, der uns beiden gefällt. Aber was meinst du mit Aberglaube? Kenne in der Beziehung keinen. LG Maren
schnuteloos
schnuteloos | 27.06.2008
9 Antwort
@kessy
und wo ist da das problem???? Wieso ärgerst du dich darüber?
Janne74
Janne74 | 27.06.2008
8 Antwort
...........
ich habe immer gesagt trude aus bixdehude. oder fritz.....der in der badewanne sitzt.....und dann haben sie nicht mehr gefragt.
phia
phia | 27.06.2008
7 Antwort
.......
ich hab jetz noch 6 tage bis zum ET und wir haben den namen bis vor 2 wochen geheim gehalten.erstens waren zuviele schwangere im freundeskreis und zweitens wollten wir uns nicht rein reden lassen.jetz steht der name fest an der kinderzimmertür!!!!!!!! BROOKLYN KINGSTON wird er heissen.....
euphoriah
euphoriah | 27.06.2008
6 Antwort
Namen verraten
Da ich überhaupt nicht abergläubisch bin, haben wir die Namen immer gleich gesagt, als wir wußten was es wird. Warum soll man denn da so ein Geheimnis draus machen. Dann dürfte man ja auch niemandem sagen was es wird, oder?
laurilucas
laurilucas | 27.06.2008
5 Antwort
Wir haben den Namen
und das Geschlecht nicht verraten. Bin da irgendwie altmodisch eingestellt. Ich finde es dann für alle spannender
Janne74
Janne74 | 27.06.2008
4 Antwort
Namen verraten
Ich habe den Namen meines Sohnes auch verraten, als er feststand, aber nur wenn jemand danach gefragt hat. Jetzt macht es mein Sohn, wenn jemand fragt ob er sich schon auf das Baby freut: "Ja ich freu mich schon und sie heißt Annalena!" LG
Tornado
Tornado | 27.06.2008
3 Antwort
ich habe
den namen gleich gesagt, als alles fest stand. aber die namen für meine nächsten werd ich nicht mehr verraten :) hab mich schon sooo in die namen verliebt.
Saridia
Saridia | 27.06.2008
2 Antwort
Hallo
Ja wir haben bei beiden die Namen vorher verraten. Allerdings hab ich mich auch geärgert, denn Mena hätte wenn sie ein Junge geworden wäre ROBIN heissen sollen und komischerweise hat ein Paar aus dem Bekanntenkreis den eigenen Sohn, der ein paar Monate später kam, plötzlich Robin genannt.
Kessy81
Kessy81 | 27.06.2008
1 Antwort
Namenwahl
Wir haben auch nix gesagt, wollten aber auch nicht vorher wissen, ob es ein Junge oder mädchen wird...da haben alle gar nicht sooo viel nach den Namen gefragt. Bleibt standhaft. Namensgebung ist eine persönliche Sache und da haben alle anderen nicht mitzureden.
Jeans
Jeans | 27.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen