Keine Frage aber ich in so geschockt und sprachlos das Leben ist so ungerecht

Selina-Mami
Selina-Mami
28.05.2008 | 21 Antworten
Meine "zukünftige" Schwägerin hat gestern im 5.Monat ihr Baby verloren und musste es normal zur Welt bringen. Sie hat schon zwei Jungs (10, 12) als ich mit Selina schwanger wurde kam ihr Wunsch nach einem Mädchen wieder hoch und wurde schwanger. Ist vor ner Wo wegen Blutungen ins KKH, doch das war nicht schlimm, dafür entdeckten sie dass viel zu wenig Fruchtwasser da ist. Haben allerdings nirgends ne Öffnu´ng oder so gefunden. So haben wir sie besucht, da war sie total glücklich u meinte es sei wieder mehr geworden sie dürfe vielleicht heim. Gestern morgen der Schock .. das Fruchtwasser fast komplett weg, man hat sie vor die Entscheidung gestellt: entweder Wehen mit Tabletten einleiten u das Kind jetzt bekommen oder warten bis die Herztöne weg sind, aber es hat keine Chance. Hat die Geburt dann einleiten lassen u musste res normal zur Welt bringen. Seit gestern weiss sie auch was es geworden wäre .. unfassbar, ein Mädchen. Durfte sie dann sehen, hat Bilder bekommen. Der süße Engel wird auf nem Schmetterlingsfriedhof begraben und bekam den Namen Maria. Sie sei so hübsch nur ganz winzig klein..

Ich bin so geschockt, konnte die ganze Nacht nur weinen .. warum wird einem so was gegeben wenn es einem doch wieder genommen wird?! Und weiß jmd warum man die Babys normal bekommen soll u nicht per Kaiserschnitt?
Mamiweb - das Mütterforum

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
Warum kein Kaiserschnitt
Hallo, ich habe mal von einer Krankenschwester gehört, das sie nicht gerne einen KS machen und zwar aus diesem Grund. Wenn eine Frau einen KS hat, sollte sie ja normal knapp 2 Jahre wartenmit dem neuen schwanger werden und gerade wenn man ein Baby verloren hat, ist das sicher nicht sehr hilfreich. Darum bestehen viele Ärzte auf eine normale Geburt, damit die Frau schneller wieder schwanger werden darf und so besser über den Verlust hin weg kommt. Ich hoffe, meine Info stimmt so einigermaßen, hatte mich auch mal interessiert und darum hatte ich nach gefragt. lg tears
tears
tears | 28.05.2008
20 Antwort
Es ist....
Es ist gut und besser für die Frau wenn sie das Kind normal zu Welt bringt, es normal geärt auch wenn es für aussentehnede eine Quälerei darstellt.... Ich habe meinen sohn Sean Kevin am 01.07.07 still geboren in der 35 SSW, er war bereits 2 Tage zuvor in meinem Bauch gestorben.....ich wäre mir dumm vorgekommen es mit Kaiserschnitt zu tun, hätte mich selbst belogen. Es ist auch für die Psyche einer Frau in dieser extremen Situation "besser"zu verkraften., denn man hatte schon oft den Fall das diese Mütter ihre Kinder noch immer suchen, es nie verkraftet haben, sich wegen Kaiserschnitt um ihr Kind betrogen fühlen, nie gesehen haben das ihr Kind echt tot ist und nicht geklaut wurde......ich bin dankbar das ich ihn normal geboren habe, auch wenn es mir noch immer sauweh tut..ich habe ihn gesehen, gespürt, berühren können, riechen können...ihn voll und ganz in mein Herz lassen können, auch wenn es nur der Abschied für immer war...ich habe Fotos von ihm wo ich ihn voller Stolz im Arm halte....es tut mir unendlich leid für deine Schwägerin, ich weiss was in ihr vorgehen muss in diesen Momenten, schwer zu verstehen...ich schicke dir und deiner Familie unendlich viel Kraft und Zuversicht, denn Trost gibt es nicht momentan...LG moon
moon1979
moon1979 | 28.05.2008
19 Antwort
Das tut mir sehr
leid für deine Schwägerin, das sie soetwas durchmachen muss.Wenn ich das lese bekomme ich total Gänsehaut und Tränen in die Augen.Ich wünsche ihr viel Kraft für die nächste Zeit.Alles Liebe Katja
katia29
katia29 | 28.05.2008
18 Antwort
...............
ganz genau in welcher Wo weiss ich nicht, weiss nur Anfang 5. Mon das warten hätte nichts gebraucht ausser dass sie die kleine 1-2 Tage länger im Bauch gehabt hätte weil das Fruchtwasser ja koplett weg war. Das Herzchen hat aber wohl morgens noch geschlagen, hätte sich aber nur um Std gedreht es rauszuzögern
Selina-Mami
Selina-Mami | 28.05.2008
17 Antwort
in welcher woche war sie denn genau???
hätten sie nicht warten können?
Chantallola
Chantallola | 28.05.2008
16 Antwort
hab auch tränen in den augen und
gänsehaut. sowas ist unbegreiflich. es tut mir total leid für deine schwägerin
supermami63953
supermami63953 | 28.05.2008
15 Antwort
hallo
Es tut mir leid für deine Schwägerin Musste vor 5jahren meinen kleinen in der 28SW auch normal gebären.Das wird gemacht, weil jede OP risiken hat, wurde mir damals so gesagt.Aber wenn ich ehrlich bin, bereue ich es nicht unseren Leon normal bekommen zuhaben, so hatten wir die möglichkeit uns von unserem Sternchen zu verabschieden. Es ist Traurig und Schwer. Wünsche deiner Schwägerin viel kraft für diese Zeit.
Biancamama2005
Biancamama2005 | 28.05.2008
14 Antwort
tut mir leid mit der schwägerin.
ist echt furchtbar, aber stell doch die frage mit dem KS ins forum, damit alle es lesen können. vielleicht weiß da ne mami bescheid. hier bei der beantwortung der frage sieht es nicht jede mami.
michimichel
michimichel | 28.05.2008
13 Antwort
.........
Ich hab mal gehört dass es anscheinend wegen der Psyche ist. Wenn man das Kind normal bekommt ist das wie ein "Abschluss" u Du erlebst mit wie das Baby aus deinem Körper kommt. Beim KS ist es plötzlich weg irgendwie soll das besser für die Verarbeitung sein. Das schlimme ist echt, dass sie die ersten 3 Monate solche Angst hatte und dann fühlt man sich sicher weil die 12 Wo rum sind u dann so was. In so nem blöden Zeitraum wo es einfach keine Chance hat
Selina-Mami
Selina-Mami | 28.05.2008
12 Antwort
.....
Eine Bekannte von mir musste auch mal ein nicht lebensfähiges Kind und wegen der psychischen Geschichte, da es sein könnte dass sie sonst nicht glaubt dass das Kind wirklich tot war oder dass das ihrs ist.. Aber schrecklich ist es trotzdem! Hoffentlich kommt deine Schwägerin gut darüber hinweg!!!
Yaisha
Yaisha | 28.05.2008
11 Antwort
..........
Oh mann, das wünscht man wirklich keinem. Ich finde es total schrecklich. Mir wäre es dann lieber, wenn sie es mir unter Vollnarkose per Kaiserschnitt geholt hätten. Einer Freundin ist sowas im 9. Monat nach drei Fehlgeburten auch mal passiert.
Wichtelchen
Wichtelchen | 28.05.2008
10 Antwort
Geburt
Hallo, das tut mir ebenfalls wahnsinnig leid für Deine Schwägerin. Aber soviel ich weiß sollen Die babys normal geboren werde, damit die Kaiserschnitt Narbe nicht immer daran erinnert. Ich hoffe, es geht ihr schnell wieder besser!! LG
linda1977
linda1977 | 28.05.2008
9 Antwort
......
ich versteh es auch nicht ... ne bekannte musste ihr todes baby einen tag vor ET auch auf normalem wege bekomme... ich wünsche deiner schwägerin ganz viel kraft... lg tina
Zoey
Zoey | 28.05.2008
8 Antwort
hallo
da bekomm ich gänsehaut das ist ja schlimm tut mir leid lg
naseweis1987
naseweis1987 | 28.05.2008
7 Antwort
total sprachlos
das tut mir wahnsinnig leid:( ich bin total sprachlos... so etwas zu erleben, ist sicher wahnsinnig schmerzhaft...:(
miss_ana
miss_ana | 28.05.2008
6 Antwort
*****
Sowas ist wirklich gemein. Jeder weiß wie schmerzhaft es ist ein Kind zu bekommen, aber man macht es ja gern wenn man weiß daß man danach sein Kind im Arm halten kann. Aber so??? Ich finde das auch nicht richtig, daß man eine Frau in so einer Situation noch so quälen muß. Da wäre ein Kaiserschnitt wirklich angebracht. Ich wünsche Euch und vor allem Deiner Schwägerin für die nächste Zeit viel Kraft. LG
Chrissi1410
Chrissi1410 | 28.05.2008
5 Antwort
.............
Mir fehlen die Worte..... Fühl Dich gedrückt.....Es tut mir so leid.... Alles Gute für Deine Schwägerin...... LG MamiRamona
MamiRamona
MamiRamona | 28.05.2008
4 Antwort
booah ...
ich hab jetzt echt tränen in den augen wenn ich nur drüber nachdenke
mami_w84
mami_w84 | 28.05.2008
3 Antwort
das tut mir so wahnsinnig leid
könnt gleich mit dir mitweinen. wünsche keinem so etwas und wünsche aber denjenígen viel viel kraft. es ist doch so unfair...
mami_w84
mami_w84 | 28.05.2008
2 Antwort
das gibts doch gar nicht
Der blanke Horror!!!!Das tut mir wirklich leid.Ist absolut unvorstellbar.
susa30
susa30 | 28.05.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Etwas Geschockt Vom KH Besuch ^^
02.08.2012 | 16 Antworten
Einfach nur sprachlos
10.02.2012 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen