Guten Morgen :-)

Adrians_Mami
Adrians_Mami
01.09.2011 | 13 Antworten
Guten Morgen Meine Damen,

ACHTUNG: Lang SEHR lang.

Ich bin Neu hier und möchte gerne mal gleich meine Verganenheit hier reinschließen :-)
wer nicht zuhören/lesen möchte kann einfach wieder raus gehn aber mir ist das sehr wichtig :-)

Hallo ich bin die Petra und schon 36jahre alt
ich bin mit meinem Mann seit 10jahren Zusammen und davon 5jahre Verheiratet :-) alles schön und Recht nach der Hochzeit 6monate später haben wir uns soo sehr ein Baby gewünscht und der Kinderwunsch war sehr dolle und haben auch 6monate bis dahin gearbeitet :-) wir fanden es recht flott da es in den 10Jahren nie geklappt hat und unser Kinderwunsch schon seit 5jahren besteht :-)
nun ja zurück zum Thema

2007:

als ich dann erfuhr das wir Schwanger sind habe ich meinem Mann ein kleines Schächtelchen auf den Tisch gelegt und zu ihm gesagt mach mal bitte auf :-)
als er es aufmachte sah er ein Schnuller+der Positive Schwangerschaftstest :-) wir waren beiden sehr Happy
Die Schwangerschaft verlief super doch dann trifft uns der schlag ins geischt

unser kleiner Engel hatte uns in der 30ssw. verlassen (gründe möchte ich nicht nennen tut mir leid ist zu sehr Privat)

ich musste natürlich eine Tod-Geburt machen und wir hatten zusammen eine schwere Geburt hinteruns gebracht "Tim sollte er Heißen und er sah so reif und süß aus, wir wollten ihn einfach nicht mehr loslassen, das gefühl hat uns sehr mitgerissen als wir Ihn mit den ärzten gehen ließen, er wog bei der geburt 1470gramm und war 34cm (klein) groß. sein kopf war sehr winzig :-(

wir haben Ihn beedigt es kamen nur Familie, freunde und verwandte nach der beerdigung sind wir alle zu uns nachhause und es gab eine dicke, fette umarmung jeder war still und traurig, warum TIM uns verlassen hat :-( versteht keiner so recht

2009:

2008/2009.Erfuhr ich das ich erneut schwanger bin und wir haben uns nur Sorgen gemacht wie es laufen wird ob alles gut geht wir gingen alle 1-2wochen zur Kontrolle hin weil wir einfach keine ruhe hatten als dann der Arzt 3wochen Urlaub hatten und wir erst nach 4wochen zum Arzt gingen hatten wir immer die größte sorge was ist mit dem baby geht es ihm/ihr gut in der 15ssw. haben wir erfahren das wir ein kleines Mädchen bekommen und das alles gut sei
doch 3wochen später trügt der schein....ich hatte dolle schmerzen im rücken, beinen überall wir sind sofort ins Krankenhaus gefahren die sagten uns das es einen NOTKAISERSCHNITT machen müssten sie müssen die kliene holen wir schauten uns an und dachten nur wieso, wieso trifft es immer nur uns :-(

auch unsere kleine Prinzessin hatten wir für 2min. gesehn in den armen durften wir sie nie halten :-( das tut uns bis heute noch immer sehr beschäftigen :-(

Sie sollte Stella heißen :-)
sie wog nur 145gramm und war ungefähr 15cm (klein) groß !

Wir Lieben dich unser Engel :-)

2010/2011:
Letztes Jahr Ende September/anfang Oktober haben wir erneut erfahren das ich nun zum 3.Mal schwanger bin das risiko damit wieder eine erneutete Fhel/tod-Bildung liegt ist schwierig zu sagen meinten die Ärzte (weiß nicht so genau wie man das nennt)
nunja, wir haben uns sehr gefreut anfangs hatte ich schmerzen im unterleib bin dann alle 2tage zum arzt der sagte mir/uns das alles okay sei :-)

alle 2-4wochen zum F-Arzt
kontrolle+VU etc. was so alles ansteht :-)

es war einfach ein schönes Gefühl das kleine heranwachsen zu sehn habe bei jedem US-Bild geheult (vor Freunde natürlich) ab der 30ssw. hatte ich sehr großes bammel wegen des 1. Kindes...
aber diesmal klappte alles perfekt :-)

wir haben in der ab der 26ssw. erfahren das wir eienen Sohn bekommen :-) (würden)
und das er Kerngesund ist ....wiegt und ....groß ist und wir haben einfach nur noch gestrahlt ab der 33ssw. waren wir dann babysachen kaufen für unseren Sohn da wir wussten es kann nichts mehr passieren wir sind Stark und der kleine möchte Leben :-) er möchte uns mit einem lächeln begrüßen und die Welt entdecken und erkundigen :-)
in der 39ssw. war es dann soweit....mein Mann und ich waren sehr nervös (bekam einen Ks da die letzte ks nicht so super toll verlief *leider*) als wir dann das erste mal den kleinen schreien gehört haben flossen bei beiden die tränen :-) die Ärztin hat uns den kleinen mann gezeigt und wir waren glücklich :-)
mein Mann ist hinter der Ärztin hergerannt und hat alles mitbekommen das unser Sohn Kerngesund ist und wir ihn für immer behalten können :-)
1woche nach unserem KH-Aufenthalt war alles Tip-Top :-) wir durften endlich nachhause *Mama*+Kind* sind wohlauf und der kleine mann (Adrian) kam am 07.07.2011 zur welt mit einem Startsgewicht von 2930gramm und 49cm war unser Sonnenschein groß+schwer :-) wir waren einfach nur noch Happy haben die dreisamkeit genossen :-)

bis vorkurzem :-(
am 19.08.2011 draf uns dann der Schlag
Unser Sonnenschein lag TOD im Bett (arzt meinte Kindstod kann auftretten) :-( ich dachte ich hör nicht richtig ich nahm den kleinen in den arm 2-3std. oder länger
und wollte ihn nicht gehn lassen WARUM MEINEN KLEINEN SCHATZ WARUM NUR :-( für mich brach eine Welt ausseinader :-(

*solangsam wusste ich nicht ob Kinder wirklich für mich/uns geschaffen sind*

uns fehlt dieses schmatzen, lachen, lächeln, wickeln, fläschen geben, streicheln, kuscheln einfach alles was eine amam haben kann :-(

ich bin am boden zerstört gewese.... :-(
jede Mutter die an mir vorbei lief schaute mich an und grinste und ich schaute einfach nur auf den Boden (was hätte ich sonst machen sollen)

Wir Wünschen Uns doch nur 1Baby warum möchte das denn keiner :-(

VERMISSE MEINE 3KINDER SEHR :-(

MAMI&PAPI HAT EUCH ÜBERALLES LIEB MEINE 3SCHÄTZE PASST SCHÖN AUF EUCH AUF UND STREITET EUCH NICHT IHR MÜSST ZUSAMMEN HALTEN *-* :-* :-*:-* <3 <3 <3

Liebe Grüße.... Petra (umarmen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ich wollte Danke schreiben :-)
Hallo, ich wollte Danke schön schreiben :-) das soviele es lesen/gelesen ham hätte ich nie gedacht das macht mir sehr viel Kraft und hoffnung :-) Ich könnte nicht arbeiten wie mein Mann aber jetzt verstehe ich wie er mit dem Verlust klar kommt :-( Ich Verarbeite es damit das ich bei youtube und auch zuhause Videos anschaue...Bilder und dann immer so weiter ich komme einfach nicht damit klar das alle Mama/Papa sein können nur wir nicht :-( ich bin hier weil ich mich hier austauschen möchte um mich abzulenken ich bruache jemanden mit dem ich schreiben kann.... ich komme nachts nie zur ruhe und bin dann bis morgends halb 6 wach und dann schlafen ich bis 9halb 10 aber länger auch nicht ich träume nachts sehr viel und habe immer den gedanken das mein kleiner engel schrieen würde und mich braucht :-( SOETWAS WÜNSCHE ICH KEINEM ! LG. eure Petra
Adrians_Mami
Adrians_Mami | 01.09.2011
12 Antwort
traurig
auch ich schließe mich den anderen Mamis an. Dies alles ist sehr traurig, wie kann einem Paar wie euch nur so viel Schlimmes mit einmal passieren. Ihr seit gemeinsam so stark. Ich wünsche euch jedenfalls ganz ganz ganz viel Kraft um die Verluste eurer Kinder zu verarbeiten Ganz liebe Grüße Sandra
Sandra510
Sandra510 | 01.09.2011
11 Antwort
keine Worte....
Leider finde ich keine Worte. Es tut mir sehr leid, was ihr durchmachen müsst. Ich wünsche euch sehr, sehr viel Kraft.
Steff201185
Steff201185 | 01.09.2011
10 Antwort
wein
das tut mir so schrecklich leid für euch. Ich glaube, das ist das shlimmste was einem passieren kann. Ich wünsche euch ganz viel Kraft.
lea2009
lea2009 | 01.09.2011
9 Antwort
Ich
saß, als ich Deinen Text gelesen habe, erst mal ne Weile vor'm Bildschirm und wusste einfach nicht, was ich schreiben soll. Dann habe ich mir die Antworten hier durchgelesen und dachte kurz, es ist alles gesagt, was ich auch sagen würde. Und trotzdem hab ich das Bedürfnis, Dich und Deinen Mann einfach gedanklich in den Arm zu nehmen ohne Worte. Ich weiß nicht, wie man mit solchen Schicksalsschlägen fertig wird und trotzdem wünsche ich euch alle Kraft der Welt. Ganz liebe Grüße
Lady1206
Lady1206 | 01.09.2011
8 Antwort
....
ohman das ist so hart hab gänsehaut und tränen in den augen.gleich drei verluste mit einmal ihr tut mir so leid
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2011
7 Antwort
Oh man
das tut mir leid für euch. Mehr kann ich dazu nicht sagen . Mir fehlen einfach die Worte das ist einfach so traurig, was ihr da durch machen müsst. Ich wünsche euch viel Kraft das ihr das alles irgendwann /irgendwie verarbeiten könnt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2011
6 Antwort
Leid
Oh mein Gott, mir tut das so Leid...mein Gedanke war, wieviel Leid kann ein Mensch nur ertragen?!Ich weiß nicht was ich schreiben kann.Ein herzliches Willkommen, vielleicht findest du hier etwas ablenkung
Allypirlli
Allypirlli | 01.09.2011
5 Antwort
....
habe gerade deinen text gelesen und habe tränen in die augen bekommen, es tut mir für dich wahnsinnig leid, hoffe du wirst den schmerz einigermaßen verarbeiten können.
Annabel86
Annabel86 | 01.09.2011
4 Antwort
...
Muss weinen.....mein Beileid!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2011
3 Antwort
Guten Morgen
Dein Text hat mir das Herz zerissen, und ich weiß wirklich nicht was ich sagen soll?! Es tut mir vom herzen leid, und ich möchte dir anbieten - wenn du jemanden brauchst der dir zur seite steht oder du einfach nur jemanden zum reden brauchst , das du dich gerne melden darfst. wäre froh wenn ich dir irgendwie behilflich sein kann, auch real. liebe grüsse
-insomnia-
-insomnia- | 01.09.2011
2 Antwort
Oh man
Ich kanns nicht fassen. Mein Beileid...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2011
1 Antwort
...
Oh mein Gott. Das tut mir alles so schrecklich Leid für Euch und ich weiß gar nicht, was ich anderes dazu schreiben soll, als das mir das Leid tut. Ich kann nicht nachfühlen, was für Schmerzen und Qualen ihr erlitten haben musst, drei mal so ein hartes Schicksal zu treffen ist wirklich grausam und ich hoffe, das ihr die Trauer überwinden könnt und dürber hinweg kommt... Ach ja, und herzlich WIllkommen hier, ich hoffe, du fndest hier ein wenig Trost und Ablenkung in dieser schweren Zeit. Ganz liebe Grüße... Jana
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Guten morgen.
23.08.2012 | 4 Antworten
Guten morgen ihr Lieben
09.08.2012 | 4 Antworten
guten morgen
31.07.2012 | 10 Antworten
Guten morgen
26.07.2012 | 8 Antworten
Guten Morgen
08.07.2012 | 4 Antworten
guten morgen mami´s
30.06.2012 | 3 Antworten
guten morgen
30.06.2012 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading