anmerkung,zwecks schwangerschaftsabbruch

livana
livana
02.12.2008 | 12 Antworten
ich bin heute durch mamiweb und einige schicksaalsschläge auf die seite you tube gestoßen und habe mir dort bilder von ss-abbrüchen angesehen und ganz ehrlich ich bin geschockt.(das soll auch bezweckt werden)ich selbst bin in der 11/0 ssw und wenn ich daran denke, das ich noch ab .. könnte fehlen mir echt die worte. ich kann wirklich nur jedem ans herz legen verhüten, wenn kein kinderwunsch besteht, es ist so schrecklich zu sehen was mit diesen krümmeln geschied nur weil die mutter poppen konnte ohne verantwortung zu zeigen abgesehen von einer ss die unter ganz anderen umständen passierte(missbrauch .. )sorry für dieses thema nur ist heut keiner zum Quatschen bei mir und dieses thema und bilder gehen nicht mehr aus meinem kopf (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hallo
Finde gut, dass Du dieses Thema ansprichst, bin vollkommen Deiner Meinung: Abbruch ist keine Lösung. Ich finde, den Müttern muss man einfach helfen, damit sie diesen Schritt nicht machen. Es gibt Organisationen, die helfen diesen Müttern und ihrem Ungeborenen. Es gibt immer eine bessere Lösung. Weil viele Frauen bekommen nachher furchtbare Gewissenskonflikte, die ihr ganzes Leben überschatten. Hilfe geben, zum LEBEN von Mutter und Kind ist doch wirklich viel besser!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2008
11 Antwort
hi
Ich finde abtreibung ist nie nie niemals eine lösung. Wir haben so ein gutes soziales gefüge in Deutschland, da ist so etwas nicht nötig. Es gibt die Möglickeit der Babyklappe, anonyme Geburt, Adoption, Pflegefmilien. Und mal ehrlich jemand der sein Kind in eine Mülltonne tut, der weiß auch nicht wie man sich andere hilfe holt. Jede frau sollte sich darüber im klaren sein, das man vom poppen schwanger werden kann und sollte sich dieser verantwortung stellen. Und wenn die konsequenz ist das Kind abzugeben, ist das allemal besser als Gott zu spielen. LG
Vivian07
Vivian07 | 02.12.2008
10 Antwort
Sorry habe mal ne andere Frage dazu.....
Mache mit meinen Jugendlichen gerade Aufklärungsthemen und was alles so passieren kann! Ich denke genau soetwas müsste ich in meine Gesprächsrunden noch mit aufnehmen! Darf ich mal fragen wo Ihr soetwas gesehen habt......
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 02.12.2008
9 Antwort
...
Ja, nur manche werden trotzdem Schwanger. Ich wurde mit 18 und 19 operiert, und die Ärzte sagten dann ich könnte nie schwanger werden. Und sogar trotz Pille bin ich Schwangerv geworden. Ehrlich gesagt hatte ich da auch überlegt nen Abbruch zu machen. Naja, diesen Samstag wird meine Kröte 1 Jahr, also habe ich mich offensichtlich fürs Kind entschieden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2008
8 Antwort
livana
hast schon mal nachrichten geschaut? wie oft kommt den das ein baby im tiefkühler gefunden wurde oder auf der mülldeponie oder einbetoniert usw. also dann bin ich schon dafür das mans gleich abtreibt als irgendwo das arme baby hinzuwerfen und erfrieren zu lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2008
7 Antwort
bineafrica
bin da total deiner meinung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2008
6 Antwort
betty 83
wie bist du den drauf????? meine fresse, es gibt die pille, kummi, den ring, die monatsspritze, das pflaster, die pille danach, das stäbchen............. dann sollte man es wohl mit denken probieren so besoffen kann man net sein wenns um die verhütung geht.oder würdest du mit jemandem schlafen der nen tribber hat
livana
livana | 02.12.2008
5 Antwort
ich muss auch sagen...
es gibt einfach situationen in denen es besser für die mutter und das kind ist, und ganz ehrlich, wo zieht man da die grenze... ich finde es gut dass bei uns jede frau selbst darüber entscheiden kann ob sie mutter werden will oder nicht! klar, man sollte es nicht als verhütungsmittel einsetzen, ich denke das gibt es sicher auch... aber, das recht auf diese entscheidung zu haben ist schon richtig!
bineafrika
bineafrika | 02.12.2008
4 Antwort
...
also ich find das auch krass, aber mal ehrlich lieber gleich weggemacht als nach der geburt in die tonne geworfen find ich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2008
3 Antwort
hallo
habe auch schon so schreckliche blider im net gesehen aber ich geb dir einen tipp sieh dir sowas doch nicht in der schwangerschaft an das regt nur auf und macht sehr traurig .. habe den fehler leider auch gemacht und ich würde es nie wieder machen mir sowas in der ss anzusehen glg nadia
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 02.12.2008
2 Antwort
genau
du sprichst mir aus der Seele.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2008
1 Antwort
hallo
die bilder habe ich auch gesehen.ein ganzer mensch wird zerstückelt.so etwas sollte verboten werden.sorry, aber das geht gar nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

frage zwecks alleinerzeihend
16.05.2012 | 7 Antworten
wichtige frage zwecks wochenfluss
24.02.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading