Hallo Mamis! Hatte schonmal jemand von Euch Chlamydien trachomatis-Antigen aus der Zervix während der Schwangerschaft und ist das schlimm?

sabrina290180
sabrina290180
23.06.2008 | 7 Antworten
Huhu ..
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@ missing
Also bei mir hat der Arzt damals gesagt, dass die Antibiotika vor der 13. SSW die Organentwicklung beeinträchtigen kann, habs auch schon öfters gehört dass man die erst dann nehmen soll, bin aber natürlich kein Arzt und gebs nur so weiter wie ichs gehört hab
hera2710
hera2710 | 23.06.2008
6 Antwort
Antwort
Hallo ich hatte auch Positiv gehabt mit dem Chlamydien, und ich und auch mein Partner mussten deshalb 10 tage lang Tabletten nehmen danach wars dann wieder weg. Hmm weiß gar net obs gefährlich ist... Aber wenn das behandelt wird glaub ich nicht. Nur musste mit rechnen das danach ne pilz Infektion bekommst wegen den ganzen Nebenwirkungen usw.... Ich hatte den pilz danach auch. Nimmste denn schon tabletten dagegen ??? Wünsch dir viel glück das es auch weg bekommst. LG
kathyvon3jungs
kathyvon3jungs | 23.06.2008
5 Antwort
@hera
also mal ganz ehrlich, eigentlich soll man die aNTIBIOTIKA IN DER fRÜHSCHWANGERSCHAFT NEHMEN; WEIL SIE DA NOCH NICHT FÜR DIE SS GEFÄHRLICH SIND. Hat die Ärztin so gesagt und aufm Beipackzettel stands auch so...
missing24
missing24 | 23.06.2008
4 Antwort
........
soweit ich das weiß ist das eine pilzinfektion ich sollte mir naturjoghurt holen , einen tampon reintunken und i´hn in die scheide einführen , den dann 4-5 mal am tag wechseln
lassy1982
lassy1982 | 23.06.2008
3 Antwort
Hääää`?
Also mit dem Fachbegriff kann ich nix anfangen. Kann dir nur sagen, dass bei mir bei der SS-Feststellung auch Chlamydien festgestellt wurden. SInd auf jeden Fall behandlungsbedürftig. Wenn es richtig ausbricht kann das wohl extrem gefährlich fürs Kind. Bei mir war nix ausgebrochen. Deswegen hab ich davon auch garnix gemerkt. Hab von der Ärztin ein Antibiotikum verschrieben bekommen. Waren nach 2 WOchen weg. Aber Antigen bedeutet doch, dass du was hast, was dich davor schützt, oder?grübel
missing24
missing24 | 23.06.2008
2 Antwort
Chlamydien
Hallo! Ja bei mir wurden in der Frühschwangerschaft auch Chlamydien entdeckt. Der Arzt hat mir dann gesagt dass er mir erst ab der 13 SSW Antibiotika geben darf, da die Organe des Babys dann weitgehend entwickelt sind. Hatte dann Wochen voller Angst, weil Chalamydien ja zur Fehlgeburt führen können. Dann hab ich 5 Tage lang Antibiotika genommen und bei der letzten Untersuchung waren sie zum Glück weg und mit dem Baby ist alles ok . Wünsch Dir auch viel Glück, dass alles gut wird! LG
hera2710
hera2710 | 23.06.2008
1 Antwort
huhuhuhu
das wüsst ich auch gerne. mein FA wollte sich noch mal beim labor deswegen erkundigen da ich da auch positiv bin. LG Metti
Metti
Metti | 23.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hatte das schonmal jemand????
23.07.2012 | 6 Antworten
Chlamydien
01.06.2012 | 4 Antworten
Schwangerschaftsvorsorge-Chlamydien
01.10.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen