ich will nicht mehr

mausismama87
mausismama87
25.05.2008 | 35 Antworten
ich will nicht mehr schwanger sein! ich will einfach dies kind nicht! aber ich kann nichts mehr dagegen tun! komme morgen in die 13 woche. ich bin so fertig ! ich weiß ich werde jetzt viele nagative antworten bekommen aber ich wei0 nicht mehr was ich tun soll ich bin alle! ich muss mich aufrappeln um für meine maus da zu sein! aber mit dem vater ist warscheinlich schluss und ich kann das nicht allein! ICH WILL DIESES BABY NICHT! ich empfinde nichts für das baby! und weiß nicht ob es sich ändert! ich kann mit niemanden ausser meinem besten freund drüber reden! was soll ich bloss tun ich hasse es!
Mamiweb - das Mütterforum

38 Antworten (neue Antworten zuerst)

35 Antwort
Boar!!!
Leute lest ihr denn auch alles? also gut und schön mit euren Ratschlägen ne aber sie hatte noch was geschrieben. und zwar das sie nicht das Baby hasst sondern das gefühl es im moment nich so lieben zu können wie sie sich das wünscht weil sie halt stress mit dem Partner hat und auch viel Kraft für ihre Maus brauch die schon da ist, Also ganz ehrlich ab und an bekomm ich es auch mit der Angst zu tun das ich es ab Okt. net schaffe mit beiden Kindern fertig zu werden. denn schon jetzt habe ich manchmal das gefühl das ich meiner grossen net gerecht werde. doch ich sag mir das wird schon irgendwie bekommen wir das hin. okay ich habe noch ein Mann der mich unterstützt doch zum grössten teil werd ich ja doch alleine mit den Mäusen sein da mein Mann arbeiten ist. also kopf hoch :)
Claudia20-04
Claudia20-04 | 25.05.2008
34 Antwort
hallo aber was kann das kind dafür?!?
will dich jetzt hier auch nicht angreifen aber wer ohne verhütung schläft kann auch dafür gerade stehen das ein baby entstanden ist und auch verdammt nochmal dafür sorgen.es gibt viele paare die sich kinder wünschen aber aus irgendwelchen gründen keine bekommen können.ich würde nie sagen bzw schreiben das ich mein kind hasse.wusste anfangs auch nicht ob ich es behalten sollte doch hab mich ganz schnell dafür entschieden.wenn nich hast du schon mal an eine adoption gedacht es dafür freizugeben?ich denke mal das wär die beste möglichkeit austragen wirst du es jetzt allerdings müssen
MamaSandy24
MamaSandy24 | 25.05.2008
33 Antwort
ich war mit 4 Kindern 9 Jahre alleinerziehend.....
man schafft das wenn man will!!!!!!!!
Fabian22122007
Fabian22122007 | 25.05.2008
32 Antwort
@blacklady
merkst du es eigentlich noch? Also mal ehrlich, ich hatte auch schon schlechte Tage mit meinem Freund. Da hats mächtig gekracht. Aber ich hab nie über mein Baby gedacht, ich hasse es oder sch... baby. Sorry, deines tut mir leid. Wenns in der Jugend dann mal scheiße baut kommts gleich ins heim, was? Sorry, aber für solche Kommentare hab ich kein Verständnis
missing24
missing24 | 25.05.2008
31 Antwort
......
also verstehen tue ich es auch nicht wie man sein eigenes kind hassen kann mein sohn und mein mann werde ich niemals hassen lieber hasse ich meine familie als wie meine beiden lieblinge ich würde auch so nie irgentein kind hassen können das ist das schöneste was es gibt im leben
mamajasi
mamajasi | 25.05.2008
30 Antwort
blacklady,
ich!!!!!!!! Ich hab noch nie so gedacht!!!!!!!!
erik_tine
erik_tine | 25.05.2008
29 Antwort
Hallo erstmal
Also erstens ist es klar das du nicht so für das Babay im Bauch empfindest wie für die kleine die schon auf der welt ist und die du jetzt schon so gut kennst.Zweitens gibt es genügend Alleinerziehende oft sogar mit mehreren Kindern, und auch wenn man jung ist , ist es mit 2 Kindern zu schaffen , bin auch erst 23 und habe 2 Kinder und da mein Mann viel arbeitet erziehe ich sie zum größten Teil auch alleine.Übrigens ich hatte auch Angst das als ich mit meiner Tochter schwanger war, dass ich sie nicht so lieben könnte wie meinen erstgeborenen, VÖLLIGER UNSINN!!! Alles ist zu schaffen und wenn es mit deinem Freund momentan nicht gut läuft , solltest du gerade für deine süße da sein und dich für dich freuen das du bald noch so ein Goldstück auf die Welt bringst.Alles gute , du wirst sehn es gibt immer einen Weg auch wenn es momentan vielleicht nicht so aussieht !
Mamavici
Mamavici | 25.05.2008
28 Antwort
sorry
aber dann verstehe ich nicht eine werdene mutter , denn ich habe bis her noch nicht einmal schlecht gedacht über mein kleines würmchen . verständniss liegt bei null , ohne worte
jessimausMD
jessimausMD | 25.05.2008
27 Antwort
also mädels wer hat nicht schon mal in
gedanken gesagt er hasst das baby wenn es probleme mit dem vater gibt habe auch oft gedacht als ich mit dem grossen schwanger war , wenn das scheiss baby net wäre würde ich mich trennen und am nägsten tag habe ich mich wieder auf das kind gefreut man muss net immer alles wörtlich nehmen sie hat nur gesagt was manche denken und sie brauch einen pro-farmiele und so einen scheiss sie brauch nur jemanden mit dem sie reden kann der sie aufbaut das ist alles
blacklady33
blacklady33 | 25.05.2008
26 Antwort
........
hay lovli20 das find ich das letzte das die das kind abtreibt man kann es alleine graß zihn und zu dir mausimama würde echt hilfe holen lg andrea
süsemaus
süsemaus | 25.05.2008
25 Antwort
..........................
Wenn du dich da schon mal derauf gefreut hast dann komt auch das gefühl wiedr dafür.Verunsichere dich nicht selbst.Ich wünscvhe dir alles Gute
stromer
stromer | 25.05.2008
24 Antwort
es ist schwierig etwas zu deiner situation zu sagen...
...da ich dich nicht persönlich kenne, aber auf jeden fall würde ich dich drum bitten wirklich erst einmal durchzuatmen, vielleicht ein wenig spazieren zu gehen. versuch dich zu beruhigen, vieleicht kann jemand auf deine kleine aufpassen, sodass du ein wenig zeit für dich hast. ich weiß nicht was genau vorgefallen ist, warum du schwanger bist, was mit dem vater ist, aber gerade aus dem grund würde ich dir zunächst keine vorwürfe machen! das finde ich ein bischen voreilig, denn manchmal passieren dinge im leben, die nicht so geplant und erwünscht sind. klar gibt es zig möglichkeiten effektiv zu verhüten und es ist verantwortungslos es nicht zu tun, wenn man kein kind möchte, aber ohne hintergrundinfos sollte niemand jemanden verurteilen! nochmal zu dir persönlich, den vorschlag mit pro-familia hätte ich dir auch gemacht, ansonsten gibt es noch weitere gute beratungsstellen. schau mal im internet. zusätzlich würde ich dir empfehlen mit einer psychologin zu sprechen, denn vielleicht sind deine ängste ja durch gespräche erforschbar. magst mir ne mail schreiben, wenn du jemanden brauchst zum reden. bin zwar selber noch jung, bin aber auch erst vor 7 wochen mama geworden, was nicht geplant war :-). wünsch dir ganz viel kraft, tanja.
baembel
baembel | 25.05.2008
23 Antwort
auch wenn ich schreibe warum nicht verhütet!
ich will sie damit nicht verurteilen, ich frage mich nur wie es zu so einem gedankenchaos kommen kann!!! ....warum muss es denn soweit kommen? na klar tut sie mir leid das sie in der situation ist aber, ich verstehe es nicht!...und es gibt immer wege um ihr zu helfen, sie muss sich nur an die richtigen leute wenden
lovely20
lovely20 | 25.05.2008
22 Antwort
Meine Antwort ist negativ,
denn wer sagt, er hasst sein Kind, hat nichts anderes verdient. Du bist für mich herzlos und kalt und Dein Kind und auch Dein erstes tun mir entsetzlich leid! Ich bin entsetzt, sowas von einer Mutter zu hören.
erik_tine
erik_tine | 25.05.2008
21 Antwort
habe grad den selben fall in mit einer bekannten!!!
hat zwei kinder, hat nen typen ist schwanger jetzt im dritten mon. zieht zu dem typen von berlin nach weiss ich wohin, jetzt fällt ihr ein das es doch nicht das wahre ist!!! ...jetzt fährt sie nach holland um das kind abzutreiben!!! sorry find ich ganz krass!
lovely20
lovely20 | 25.05.2008
20 Antwort
Nicht verzweifeln...
Zunächst einmal eine Bitte an alle bisherigen Antworterinnen, die nichts besseres geschrieben haben als:"hättest besser aufpassen sollen" oder "hättest es dir vorher überlegen sollen" u.ä.: SOLCHE KOMMENTARE NUTZEN DER ARMEN FRAU JETZT AUCH NICHTS!!!! SEID ENTWEDER KONSTRUKTIV ODER BEHALTET EURES MEINUNGEN FÜR EUCH! Liebe mausimama87! Bevor du jetzt völlig verzweifelst, such dir unbedingt professionelle Hilfe! Wenn du deinem FA vertraust, fragst du entweder den nach entsprechenden Anlaufstellen oder du wendest dich z.B. an "Pro Familia" oder ähnliche Einrichtungen. Die können dir garantiert weiterhelfen. Und noch eine Bitte: mach dich nicht durch Selbstvorwürfe fertig und rede über deine Sorgen und Probleme! Als ich in meinem Leben einmal völlig am Ende war, bin ich zur Psychotherapie gegangen. Die hat mir damals geholfen. Freundinnen oder Eltern können da manchmal leider auch nicht mehr helfen... Alles Gute für dich! Nicole
Nullipara
Nullipara | 25.05.2008
19 Antwort
ganz ehrlich ist nich bös gemeint,warum nicht verhütet???
das kann ich nicht verstehen, nur weil mit dem freund jetzt schluss ist?? ...adoption oder fahr nach holland da kannst du das kind noch abtreiben, verständniss habe ich dafür zwar null, auch wenn es dir jetzt dreckig geht aber sowas übeleg ich mir vorher!!!
lovely20
lovely20 | 25.05.2008
18 Antwort
In deinem Profil
hört es sich so an, als hättest du dich auf das Baby mal gefreut. Jetzt sag bloß, du willst es nicht mehr, weil dir der Freund abgehauen ist. Sorry, aber da kannst du von mir nur Kritik bekommen. So wie ichs gesehen hab, läufts mit deinem Freund schon ne Weile länger nicht gut. Du hattest doch genug Zeit dich dagegen zu entscheiden. Aber ich hoffe, du gehörst nicht zu denen, die ihr Baby aussetzen. Das wär das letzte. Bekommen musst du es ja jetzt erstmal. Aber es zwingt dich keiner, es zu behalten. Du kannst es zur Adoption frei geben oder in die Babyklappe. Lass dich beraten. Aber ich finds sehr bescheiden, dass das Baby jetzt dafür büßen muss, nur weil dein Freund n Arsch ist und dich bescheißt...
missing24
missing24 | 25.05.2008
17 Antwort
@blacklady
ich bitte dich was kann denn bitte dieses kleine würmchen dafür . heut zu tage kann man auch verhüten wenn man kein kind will , aber vielleicht liegt es auch am alter das die reife fehlt . echt da fehlen mir die worte , nichts gegen dich aber sowas unterstütze ich nicht
jessimausMD
jessimausMD | 25.05.2008
16 Antwort
@blacklady33
DAS KIND KANN AM WENIGSTEN DAFÜR!!!!! Auch wenn der Erzeuger aller ansicht nach ein Idiot sein soll! Es gehören immer zwei zu der Zeugung! Und wenn man keine Kinder mehr will dann soll man verhüten! Ist meine Meinung! Wenn sie so probleme haben, dann sollen sie sich professionelle Hilfe holen oder sie soll ihn abschießen..
Kyowa
Kyowa | 25.05.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind will einfach nicht schlafen
06.07.2012 | 9 Antworten
Schwangerschaftstest positiv - 2 Kind
19.06.2012 | 7 Antworten
kind fast 2 will einfach nicht schlafen
09.05.2012 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen