Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Wehen in der 24 SSW

Wehen in der 24 SSW

LeipzigMami
Hey guten Morgen @ all,
bin nun in der 24. SSW und am Donnerstag wurde festgestellt das ich schon Wehen habe und meine kleine Maus auch schon im Becken unten liegt, ich soll erstmal noch zuhause bleiben da ich nicht berufstätig bin und soll 3 mal am Tag Magnesium nehmen. Mein Muttermund ist zwar noch zu allerdings ist er nicht fest verschlossen also verliere tröpfchenweise Fruchtwasser wenn ich mich anstrenge, huste oder lache. Meine Ärztin meint das wir natürlich versuchen wollen sie noch so lange wie möglich drin zu behalten aber ab wann sind Neugeborene überhaupt lebensfähig? Habe große Angst das sie es nicht schafft :( hab mich aber nicht so getraut das anzusprechen bei meiner Ärztin und was könnte ich noch tun das sie noch so lange wie möglich drin bleibt? Kann leider nicht den ganzen Tag auf der Couch liegen da ich noch einen 5j alten Sohn habe .. Weis auch nicht wie ich damit umgehen soll denn die kleine merkt bestimmt auch wenn ich traurig bin und ich hab da auch Angst das sich das auf sie bzw evtl. auf die Wehen auswirkt ..
Vielen Dank erstmal und wünsche noch einen supi Tag
von LeipzigMami am 21.04.2008 07:12h
Mamiweb - das Babyforum

9 Antworten


6
Dorni
nicht den Kopf hängen lassen
Hallo LeipzigMami ich hatte das in der ersten Schwangerschaft, weil bei mir das liegen zuHause nix brachte durfte ich im Krankenhaus liegen , da wurde mir eine Cerclage gelegt, der Muttermund zugemacht und Wehenblocker für 2 Wochen nehmen, danach durfte ich mich wieder normal bewegen. Vielleicht ist das eine Möglichkeit für, das du eine kleine Auszeit im Krankenhaus nimmst. Ich wünsche Dir alles gute Dorni
von Dorni am 21.04.2008 08:15h

5
bottermelkfresh
.....
ich hab auch frühzeitige wehen und nen weichen muttermund, allerdings noch geschlossen... auch mir wurde geraten viel liegen, schonen und nix mehr groß heben... außerdem hab auch ich 3x magnesium genommen... wie mir hier von einigen mitgeteilt wurde, ist es scheinbar möglich, über die krankenkasse eine haushaltshilfe zu bekommen in solchen fällen, wo man den haushalt oder die kinderbetreuung alleine nicht machen kann/darf... ich war allerdings schon deutlich weiter wie du, als dies festgestellt wurde und hab die grenze 36. vollendete woche fast erreicht... ich drück dir fest die daumen, dass alles klappt und vielleicht setzt du dich mal mit der krankenkasse oder mit bekannten-/familiekreis auseinander, dass dir jemand hilft..
von bottermelkfresh am 21.04.2008 07:39h

4
sabrina191107
Hallöchen
ich weiß keine kind hat dafür in dem alter sehr großen intresse aber vielleicht bekommst du ihn ja auch mal dazu ihn zu überlissten und sagen woln wir nicht mal ein bissl nach deiner schwester im bauch gucken ...dann legt ihr euch ins bett und du lässt ihn mal ein wenig forschen...da haste auch ein wenig zeit zu liegen und ein wenig zeit ist ebenfalls rum..du wirst garnicht denken was manche dabei für ein spaß haben...!
von sabrina191107 am 21.04.2008 07:26h

3
LeipzigMami
AW Wehen
nun mein großer geht in den Kiga da hab ich bis nachmittags ruhe und nachmittags kommt mein Partner von arbeit der natürlich auch versucht sich so gut wie möglich um meinen Sohn zu kümmern aber da ich ein ADHS Kind habe und er leider auch sehr auf mich bezogen ist bleibt mir nix anderes übrig als mich trotzdem größtenteils um ihn zu kümmern...
von LeipzigMami am 21.04.2008 07:24h

2
leosas
Dein Kind hat eine Überlebungschance
meine kinder sind auch zu früh geboren. Hast du keinen der dich so am Tag unterstützt mit deinem Sohn, so dass du dich hinlegen kannst? Liegen ist sehr wichtig für dich und dein baby.
von leosas am 21.04.2008 07:19h

1
sabrina191107
wehen
die du schon geschrieben hast würde ich dir raten so viel zu sitzen und zu liegen wie es nur geht ....hab jedoch gesehen das du schon kind hast da ist es natürlich schwieriger...aber wie gesagt dann reg dich nicht so viel auf und bewahre die ruhe... bei mir war das auch so ...in der 24ssw hat er auf einmal aufgehört zu wachsen leichte wehen hatte ich auch schon und es wurde dann mit ein wenig bettruhe ser gut ... das loch in der wruchtblase war wieder zzu gewachsen und einen ordentlichen schu hat er auch gemacht...weil im liegen wird dein körper auch besser durchblutet als wenn du stehst und es für dich und der kleinen arbeiten muss so sagte man es mir im KH... und siehe da es hat wunderbar geholfen alles erdenklich gute wünsche ich euch ...
von sabrina191107 am 21.04.2008 07:18h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter