Wie fühlen sich Kindsbewegungen an?

püppi30
püppi30
08.04.2008 | 3 Antworten
Bin mit Zwillingen in der 18.SSW. Höre schon ganz viel blubbern im Unterbauch. Höre dies auch mit einem Stethoskop. Durch das Stethoskop (bitte nicht lachen) höre ich Blubbergeräuche, kleine dumpfe Bewegungen(meine ich). Bin auch nicht die schlankeste und warte eigentlich jeden Tag auf kleine Tritte. Ich möchte Sie endlich spüren.
Hatte auch mal das Gefühl das sich unter der Bauchdecke etwas bewegt, auch wo ich die Hand drauf gelegt hatte war das Gefühl, nur ich spürte nichts an der Hand.

Wann treten die kleinen mich denn?
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Achso,
und angefühlt haben sich die ersten Tritte bei mir wie, hm...naja, so wie ein zuckender Nerv. Wenn einem das Auge zuckt, das fühlt sich doch so komisch an...
JaLePa
JaLePa | 08.04.2008
2 Antwort
Wird wohl nicht mehr lange
dauern, dann kannst du sie spüren. Bei meiner 1. SS hab ich es in der 20. SSW, bei meiner 2. schon in der 16. SSW und jetzt schon ab der 14. SSW gespürt.Aber bis du die Tritte von außen mit der Hand merkst, dauert es schon noch ein bisschen. Ich bin jetzt 27. SSW und merke es seit ca 4 Wochen mit der Hand von außen. Und sehen kann man mittlerweile auch schon kleine Beulen ;-)
JaLePa
JaLePa | 08.04.2008
1 Antwort
.........
Ich hab am anfang auch gesagt es fühlt sich an als wenn kleine blasen platzen im bauch...
Jule-s
Jule-s | 08.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindsbewegungen, ich Spüre nichts mehr
15.10.2011 | 9 Antworten
spüre keine kindsbewegungen mehr
12.08.2011 | 10 Antworten
Keine Kindsbewegungen mehr
04.06.2011 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen