Hilfe ich Esse zu wenig 10 SSW

Kleines18
Kleines18
03.01.2012 | 8 Antworten
Huhu ihr,

hab ein Riesen Problem..

ich ess grade mal 3 Mahlzeiten am Tag( morgens ein Müsli/ Joghurt mit Obst, Mittags ne Suppe oder ähnliches kann au mal sein das es nur Brot gibt, und abends meist Brot/ Knäckebrot von dem ich dann mehr esse zwischen durch ess ich mal was süßes) ich weis das dass viel zu wenig ist aber was kann ich da nur machen das ich mehr esse?
muss sagen wenn ihc im laden steh weis ich nie was mitnehmen außer Obst, aber ansonsten steh vor Regalen/ Tk und hab kein so wirklichen Hunger und wenn ich dann wieder daheim bin hab ich Hunger ist echt schlimm..
bin jetzt Mitte der 10 SSW.


danke schon mal für paar Tipps und so..

Glg Kleines
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
solange es deinem kleinen bauchbewohner gut geht ist doch alles gut ess so wie du möchtest ich habe am anfang der ss 5 kilo zugenommen dann musste ich auf meine ernährung achten wegen ss-diabetis habe wieder abgenommen und am ende der ss insgesammt nur 2 kilo drauf gehabt und meine kleine maus hatte 3850g bei 51 cm
blaumuckel
blaumuckel | 04.01.2012
7 Antwort
ich hatte extrem mit übelkeit zu kämpfen und hab bis zur 17ssw so gut wie nichts gegessen und es sogar geschaft zu beginn der ssw erstmal abzunehmen. dann hatte ich hunger aber auf nix appetit. beim einkaufen stand ich auch immer wie der ochs vorm berg und wusst nicht weiter. mach dir zum jetztigen zeitpunkt noch keine gedanken, der hunger wird schon noch kommen. bei mir war DAS Lebensmittel nach dieser Phase übrigens Erdbeeren. Wenn ich auf nix Lust hatte, ich hab die Erdbeeren im Laden gerochen und musste sie haben.
Sternstunden
Sternstunden | 04.01.2012
6 Antwort
Hallo, am Anfang der Schwangerschaft hatte ich auch keinen Appetit. Man nimmt auch natürlicherweise erstmal ab, weil der Körper für das Kind alle Reserven mobilisiert, sozusagen. Mit der laufenden Schwangerschaft wird sich dein Appetit Bei mir war es vor kurzem Ananas. Und ich habe mich mal belesen: Die tut der Immunabwehr gut, und ich war auch angeschlagen. Also: Dein Körper wird sich holen, was er braucht. Manchmal werden auch Nahrungsergänzungspillen empfohlen, also Instant-Vitamine. Die gibts zB auch als Kombiprodukt mit Folsäure. Damit kann man auch punkten. Probier doch mal statt Essen, Obst und Getriedeflocken in einen Smoothie zu verwandeln. Vielleicht klappt es damit schon etwas besser und den kannst du bestimmt auch mitnehmen auf die Arbeit. VLG
sommergarten
sommergarten | 04.01.2012
5 Antwort
Huhu, des gleiche Problem hatte ich in der Schwangerschaft.. ich bin eben jemand der grundsätzlich nich viel isst und dann noch unregelmäßig..Mit der Zeit hat sich das gegeben ... eben weil ich wusste, dass ich regelmäßig und auch gesundes essen muss, damit es meinem Baby gut ergeht..Hab mich zum Teil dann gezwungen :( Ach und übrigens, hat meinem kleinen der Anfang nicht geschadet... er kam mit 4320g und 54 cm auf die Welt :) Versuch einfach n bisschen dran zu denken und bereite am besten immer n bisschen was vor..
Tatjana88
Tatjana88 | 04.01.2012
4 Antwort
hauptsache du trinkst viel und isst auch was gesundes aber das tust du ja mit obst. musst halt kucken dass du auch genug eisen oder so zu dir nimmst. hast du so eine broschüre vom arzt bekommen was wichtig ist? ich esse was ich will bin auch in der 10ten woche bei aaron hab ich dasgenau so gemacht.
larajoy666
larajoy666 | 04.01.2012
3 Antwort
ich bin jetzt 38.ssw und esse von anfang an so.habe auch erst abgenommen und nur 4 kg zugenommen. es hat weder mir noch meinem baby geschadet. stehe in dieser ss auch eher auf obst/gemüse bzw salat...
nicki21051979
nicki21051979 | 04.01.2012
2 Antwort
das mit dem essen....ich hab bis zur 12 ssw auch so gegessen wie du, da mich alles ecklete mittlerweile ess ich viel sehr vuel. Kannst ja zwischen durch mal nen salat oder so noch zusätzlich essen und obst is ja super
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2012
1 Antwort
Naja es ist noch nicht so schlimm wenn du so wenig isst...trink auf jeden fall viel...und glaub mir der hunger kommt früher oder spähter von alleine und dann weisst du garnicht mehr was du zuerst essen sollst :-) ich schätze du leidest auch noch unter übelkeit? Und am anfang isst man einfach nicht so viel. Was aber sehr sehr wichtig ist ist frühstücken... mach dich nicht irre :-) LG
Mamii1992
Mamii1992 | 03.01.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wer hatte Blutungen in der 10 ssw?
07.07.2008 | 5 Antworten
wie groß war euer baby in der 10ssw?
26.06.2008 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading