keine herztöne mehr

gina-john2007
gina-john2007
27.03.2008 | 10 Antworten
meine freundin und arbeits kollegin ist in der 10. woche und sie war heute beim ultraschall und es sind keine herztöne mehr da.sie soll bis samstag noch warten.dann wird es raus geholt wenn es unverändert ist.ich bin fix und alle und sie sowieso da es ihr erstes kind wäre und sie ja schon 37 jahre alt ist.was kann ich tun um sie aufzubauen.es ist verdammt schwer momentan da meine zwerge uch erst 4 monate alt sind.habe angst sie jetzt als freundin zu verlieren.
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
herztöne
Es tut mir so unwahrscheinlich leid für deine Freundin, da ich mir vorstellen kann wie es Ihr gehen muss. Ich selbst habe meine Tochter 6Tage nach der Geburt verloren und die Welt ist für mich untergegangen. Sei zu Ihr wie immer, geb ihr immer wieder das Gefühl das du aufjedenfall da bist und versuche sie zu unterstützen....Es ist ganz schwer für einen Menschen wenn man so etwas durch macht, jedoch ist das schlimmste für den Betroffenen wenn man sie nicht mehr anspricht, weil man Angst hat etwas falsches zu machen....so ging es mir!!!Ich wünsche euch alles Glück der Welt
verwaistemama
verwaistemama | 27.03.2008
9 Antwort
hallo
also ich hatte auch blutungen und bin zum arzt gegangen und er sagte genau das selbe . musste sofort ausgaschabt werden war in der 12 wo... ich versteh nicht warum er solange wartet.weil ich glaube das schlimmste ist wenn du weisst das du ein totes kind mit dir rumträgst... ich würde ihr erst mal ruhe gönnen und uhr sagen wenn sie hilfe braucht oder jemanden zum reden das du immer für sie da bist egal wann.. aufmuntern kann sie niemand.. ich habe nur geweint.. aber manchmal soll es nicht sein vielleicht war mit dem baby irgendwas nicht in ordnung.. wünsche dir und deiner freundin viel kraft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2008
8 Antwort
kann das gut
verstehen, bin zwar jünger, habe aber meine ersten zwerg in der 15ten woche verloren. war damals froh über jeden der mich getröstet hat. aber gut wird es nicht wie denn, mann kann so einen zwerg nicht zurück holen, aber es wird leichter und tut mit der zeit weniger weh. sei einfach da und ruf sie an, medle dich bei ihr. du wirst sie nicht verlieren, es ist schwer in solchen zeiten freundinen mit kindern zu sehen.
vonnilein
vonnilein | 27.03.2008
7 Antwort
keine Herztöne mehr...
Hallo. Es ist wirklich schwer, dir in dieser Situation einen Rat zu geben. Vielleicht liegt das Kleine total ungünstig, oder der Apperat ist defekt...so war es bei mir auch einige male...versuch einfach nur, so gut wie es geht, für deine Freundin da zu sein...liebe Grüße Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2008
6 Antwort
ist es nicht genau das falsche?
zu sagen das alles gut wird?mir haben das auch immer alle gesagt als mein vater im koma lag ach alles wied wieder gut das wird schon.und dann ist er doch verstorben und es war das schlimmste für mich weil alle zu mir gesagt haben es wird wieder und ich habe mir geschworen so etwas nie zu tun.denn manchmal wird es eben nicht mehr gut
gina-john2007
gina-john2007 | 27.03.2008
5 Antwort
keine herztöne mehr
Am besten du gönnst deiner Freundin etwas Ruhe. Ich habe mein erstes Baby auch verloren. Ich hatte in der den ersten Wochen Blutungen und musste mich auch gedulden. Da war Ruhe das Beste. Als ich es dann verloren habe hat es mir einfach nur geholfen zu weinen und mich darüber zu unterhalten. Manchmal soll es nicht sein! Vielleicht ist das Baby krank, oder deine Freundin noch nicht bereit genug. Du wirst Sie als Freundin nicht verlieren, aber gib ihr Zeit!
goodangel
goodangel | 27.03.2008
4 Antwort
sei einfach für sie da
ICh glaube am wichtigsten ist wenn Sie weiss dass sie auf dich Zählen kann. Sag ihr einfach dass Du für sie da bist. Ich denke viel mehr wirst du nicht machen können. Solche Schicksale sind sehr schlimm, passieren aber. Und die Betroffenen müssen das bewältigen - so hart wie es klingt. Mut machen, wie: klappt bestimmt beim nächsten mal unbedingt sein lassen!!!!!
Nickiline
Nickiline | 27.03.2008
3 Antwort
ich wüßte
auch nicht, wie man da genau reagiert. aber immer wieder aufbauen, das alles gut wird .noch ist ja nichts entschieden.find ich ganz schön krass das sie bis samstag warten soll. warum wird nicht jeden tag die kontrolle gemacht?
anni184
anni184 | 27.03.2008
2 Antwort
keine Herztöne, vielleicht kaputte Maschine
Hallo, ich würde mir als Freundin wünschen, dass die Maschine kaputt war. Das Kind soll leben und ich wünsche und wünsche und wünsche es mir ganz ganz fest. Schicke ihr solche Gedanken und denke positiv. lg MissMarpel
MissMarpel
MissMarpel | 27.03.2008
1 Antwort
Das tut mir leid
Ich finde das immer schrefcklich, wenn ich sowas höre. Sei für sie da. Auch wenn sie sich nicht so oft bei Dir meldet und sich zurückzieht, ruf sie an oder besuche sie. Ich bin auch 37 und hab mein erstes Kind. Ich hatte auch mal den Verdacht, dass der Kleine nicht mehr lebt und hab Horrortage durchlebt. Gott sei Dank war dann doch alles in Ordnung. Ich drück Dich ganz fest! LG, sabinda
sabinda
sabinda | 27.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

herztöne/Angelsound
02.04.2009 | 9 Antworten
Hilfe! Wirklich keine Herztöne mehr?
18.03.2009 | 22 Antworten
Herztöne : -)
18.03.2009 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen