zu schwer?

katrin123456
katrin123456
09.03.2011 | 8 Antworten
Hallo ihr lieben,

Gestern war ich ja wieder beim FA und mein Süsser hatte schon stolze 2300 gramm und da war ich genau letzten Tag der 32.SSW die Ärztin meinte er ist im Norm bereich, eben ein normales Baby eben nicht zirlich ;-) habe ja gestern schon die Frage gestellt, weil ich habe ja ss-Diabetes aber die Werte passen ja seit ich meine Ernährung umgestellt habe, aber eine hat gemeint der Kleine Wäre viel zu schwer für die Woche!
Wie waren eure Süssen mit dem Gewicht in der woche?

Freue mich auf Antworten

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
huhu
mein großer kam in der 33 ssw mit 1980 gramm und 46 cm zur welt, er war aber auch unterentwickelt usw. mach dich ent verrückt, des dind grobe schätzungen. ich hatte beim großen 3 verschiedene daten aber die us waren alle kurz nach einander. lg
supimami2008
supimami2008 | 09.03.2011
7 Antwort
..........................
keine ahnung wie schwer mein sohn da war.... aber ich kann dir sagen, die geschätzten werte sind oft sooo ungenau!! mein sohn wurde wenige tage vor et auf "normale" 3500g und 52cm geschätzt. er kam et+3 mit 4400g und 57cm...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
6 Antwort
@FinJen87
Die Cousine meines Freundes hat vor zwei Wochen in der 34. Woche entbunden, das Baby hatte 48cm und 3150g! Das ist ordentlich *lol*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
5 Antwort
meine
kleine hatte in der 35ssw 2700gr geschätzt das war auch normal...keine ahnung und geboren ist sie 39 plus 0 mit 2900 gr-sie hatte aber schon mehr, denn mein mutterkuchen hat sie nicht mehr versorgt u deshalb hat sie im mutterleib abgenommen.eine freundin von mir hat ihr kind in der ssw 33plus 4 mit 2720gr bekommen. lass dich nicht verrückt machen solange es dir und deinem baby gut geht!!!!!!!!!!!!!!eine tolle schwangerschaft u tolle geburt noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
4 Antwort
Hallo
Habe dir glaub ich letztens schon geanwortet. Also das Kind einer Cousine kam in der 34. Woche mit 3150g und 48cm, also im Vergleich ist da dein Baby eher schlank. Wenn die Ärzte sagen, dein Kind ist im Normbereich, was erwartest du noch? Soll dein Kind zu dünn sein? Außerdem errechnet der Arzt das ungefähre Gewicht aus Kopf und Bauch bzw. Brustdurchmesser und der Femurlänge und hat einen Spielraum von +/- 500g. Ich musste den Zuckerbelastungstest auch 2x machen, weil es immer hieß Sophia wäre zu groß und zu schwer für die SSW und dann kam sie gerade mal mit "nur" 50cm und 3140g zur Welt und das zierliche Baby einer Freundin hatte stolze 57cm. Mach dir deshalb nicht so einen Kopf drum, wenn dein Kind eh im Normbereich liegt! lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
3 Antwort
also
meiner ist 2100g und 43cm also auch ordentlich und ich bin auch in der 33. ssw
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
2 Antwort
Re
alles bestens.... Ach so, Eric kam mit knapp 2, 5 Kilogramm in der 32.SSW zur Welt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
1 Antwort
hallo
wie groß und schwer mein kind damals war, kann ich nicht mehr sagen, aber selbst der arzt kann das nicht genau sagen, er misst das baby im bauch aus und schätzt dann anhand einer tabelle, wie schwer es ungefähr ist, also lass dich bloß nicht verrückt machen. und solang deine ärztin sagt, es ist alles im norm-bereich würde ich mich nicht von irgendjemand verrückt machen lassen... vor allem von keinem, der kein arzt ist ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby hat schweren Herzfehler
28.05.2008 | 6 Antworten
Wie lange dauern Impfbeschwerden?
28.05.2008 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading