wehen?

junqe-mami
junqe-mami
28.02.2011 | 3 Antworten
huhu ihr lieben!

soo nun mal wieder ich und zwar habe ich öfter jetzt gelesen das ananas gut sei für die wehenförderung.

Zum befund habe weichen muttermund fingerdurchlässig offen und ja baby kaum noch abschiebbar also alles geburtsbereit.

Bei wem hat soetwas mal geholfen?

Und stimmt es das man bevor man wehen bekommt durchfall bekommt?!
Wenn ja wie war das bei euch?

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...
ich hatte leider keine wehen ich war über den termin bei mir wurde es dann geholt peer kaiserschnitt ratz fatz
jonasmaren
jonasmaren | 28.02.2011
2 Antwort
geburt
ich hatte nachmittags durchfall bekommen und kurz danach die1. wehen.als die wehen stärker wurden nach 3 std ca habe ich mich ins kkh bringen lassen.die wehen wurden nach und nach immer stärker.um 4.30 uhr wurde nochmal ein ctg gemacht und geguckt wie weit der muttermund offen ist, dabei ist die fruchtblase geplatzt.um 8.30 uhr habe ich eine pda bekommen und um kurz nach 11 uhr ging erst die geburt los.um 11.19 uhr war er komplett da.
nicos_mami
nicos_mami | 28.02.2011
1 Antwort
Ich sag die NOCHMAL
Egal wie Geburtsbereit dein Baby ist trotzdem helfen solche sachen NICHT wenn dein Baby noch nicht bereit ist dann will es noch nicht und egal was du versuchst und machst .Dein Baby endscheidet den Zeitpunkt und nicht du . All die Sachen helfen nicht Lg
Lillifee2005
Lillifee2005 | 28.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie kann ich dei Wehen verstärken
18.11.2007 | 5 Antworten
Wie kann ich Wehen selbst einleiten?
12.11.2007 | 10 Antworten
ich hab da eine frage zu wehenförderung
08.11.2007 | 14 Antworten

In den Fragen suchen


uploading