microklist

hexebarbajaga
hexebarbajaga
19.03.2008 | 3 Antworten
darf ich microklist ohne bedenken in der schwangerschaft nehmen? danke für antwort
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Versuch es
doch erstmal mit Naturprodukten??Michzucker, trockene Pfaumen, Milch, Spazieren gehen, Frische Luft ect?? Ansonsten gehen auch Laxoberal tropfen...aber, vorsicht mit der Dosis.
Ashley1
Ashley1 | 19.03.2008
2 Antwort
.....
was ist das? wgen verstopfung will ich das nehmen. microklist ist doch aber kein richtiger einlauf ?!
hexebarbajaga
hexebarbajaga | 19.03.2008
1 Antwort
nur wenn es unbedingt nötig ist
denn ein "einlauf" kann wehen auslösen wenn die gebärmutter sehr empfindlich ist.warum willst du das denn nehmen?kann dir bifiteral empfehlen.
baby309
baby309 | 19.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

microklist
16.11.2010 | 7 Antworten
Abführen mit MICROKLIST
22.08.2009 | 8 Antworten
Microklist
02.10.2007 | 3 Antworten

In den Fragen suchen